Bienen [April Challenge]

Auf Pinterest teilen per E-Mail teilen IC-send-mail Drucken IC-print-circle
  • Schwierigkeit
    leicht
  • Kosten
    5 €
  • Dauer
    Unter 1 Tag
  • Wertung

Normalerweise beteilige ich mich nicht an den monatlichen Aufgaben, weil mir i.d.R. die Ideen fehlen, oder ich eh noch genügend Projekte habe, die der Fertigstellung bedürfen. Auch diesmal stammt die Idee nicht von mir, sondern wurde erst kürzlich in ähnlicher Form im Waldkindergarten meines Sohnes erblickt. 

Ich verwende die ursprünglich geforderten Materialien Getränkedose und Blindnieten. Meine wenigen Gürtel sind alle noch in einem zu guten Zustand, um die Gürtelschnalle zu verbasteln. 
Die Bienen habe ich zusammen mit meinem Sohn gebastelt. Von daher sind sie auch nicht ganz perfekt geworden, aber für sein Alter hat er sehr ordentlich gearbeitet. Bohren und Sägen habe zwar ich übernommen, der Rest stammt mit ein wenig Hilfe aber größtenteils von ihm. 
Wir hatten einen schönen gemeinsamen Nachmittag beim Basteln. 

Du brauchst

Icon my-product Icon--my-product-black-48x48
Werkzeuge
  • Blindnietenzange
  • Heißklebepistole
  • Dekupiersäge
Icon confirmation Icon--confirmation-black-48x48
Materialliste
  • 1 x Getränkedose
  • 1 x Schnur (1 m)
  • 4 x Halbkugeln | Holz (20 mm)
  • 2 x Kronkorken
  • 1 x Spühlack Gelb
  • 1 x Isolierband Schwarz
  • 10 x Blindnieten

Los geht's - Schritt für Schritt

1 10

Bohren

Zuerst habe ich die Dosen gereinigt und die Bohrungen für die Füße gesetzt. Hierfür habe ich etwas Isolierband aufgeklebt, dann hat man besseren Halt beim Bohren.

Da das Material sehr biegsam ist, wurden verschiedene Bohrer mit zunehmenden Durchmesser verwendet. 

2 10

Füße

Die Füße werden aus Holzhalbkugeln gefertigt, die ich durchgebohrt habe. 

3 10

Lackieren

Mit Sprühlack wurden die Dosen und Füße lackiert. Wer wie wir keine Grundierung verwendet, muss mehrere Lagen sprühen, bis die Farbe deckt. 

4 10

Flügel

Die Flügel wurden aus Plexiglas an der Dekupiersäge gefertigt. 

5 10

Streifen

Die Streifen werden mit Isolierband aufgeklebt. 

6 10

Beine

Für die Beine verwenden wir eine Schnur, die durch das Loch eingefädelt und mit Hilfe einer schmalen Zange herausgezogen wird. Dann wird ein Knoten gemacht, die Schnur wieder zurückgezogen und abgeschnitten. 

Die Füße werden aufgefädelt und ebenfalls mit einem Knoten befestigt. 

7 10

Augen

Für die Augen verwenden wir einmal angemalte Halbugeln, das andere Mal Kronkorken. 

Die Halbkugeln werden mit Heißkleber aufgeklebt, die Kronkorken mit Blindnieten befestigt. 

8 10

Stachel

Eine Biene braucht auch einen Stachel. Hierfür kleben wir eine Blindniete falsch herum ein. 

9 10

Flügel

Die Flügel werden mit Heißkleber befestigt und zusätzlich genietet. 


Außerdem bringen wir noch eine Schnur zum Aufhängen an. 




10 10

Gesicht

Die Bienen bekommen noch ein etwas freundlicheres Gesicht und fertig sind sie. 


Rechtlicher Hinweis

Bosch übernimmt keine Gewähr für die Vollständigkeit und Richtigkeit der hinterlegten Anleitungen. Bosch weist außerdem darauf hin, dass die Verwendung dieser Anleitungen auf eigenes Risiko erfolgt. Bitte treffen Sie zu Ihrer Sicherheit alle notwendigen Vorkehrungen.


Tags

Meinungen und Reaktionen

Wie hat dir das Projekt gefallen? Indem du deine Meinung mit uns teilst, hilfst du uns und anderen Community-Mitgliedern zukünftige Inhalte zu verbessern.