Beistellkistchen

Auf Pinterest teilen per E-Mail teilen IC-send-mail Drucken IC-print-circle
Beistellkistchen vor Ort
  • Schwierigkeit
    leicht
  • Kosten
    5 €
  • Dauer
    Unter 1 Tag
  • Öffentliche Wertung

Bei meinem neuen Sofa befindet sich zwischen der Wand und der Liegefläche vor der Lehne ein freier Raum. Der stört etwas da hier Sachen verschwinden weil sie unbemerkt runterfallen. Außerdem sollte hier ein Stauraum entstehen.
Das Kistchen das ich mir vorstellte sollte den Raum gut ausfüllen, aber nicht so hoch sein wie die Liegefläche.

Du brauchst

Icon my-product Icon--my-product-black-48x48
Werkzeuge
  • PST 18 LI  - Stichsäge/Säge mit NanoBlade-Technologie (Akku)
  • PTK 3.6 LI  - Tacker (Akku)
  • PSB 850-2 RA  - Bohrmaschine (elektrisch)
  • PSM 18 LI  - Multischleifer (Akku)
  • PBS 75 AE  - Band- und Varioschleifer (elektrisch)
  • POF 1400 ACE  - Fräse (elektrisch)
  • Handkreissäge,  PKS 40
Icon confirmation Icon--confirmation-black-48x48
Materialliste
  • 1 x Deckel | Tischlerplatte (21 x 63,5cm)
  • 2 x Seitenteile | OSB-Platte (60 x 36,5cm)
  • 1 x Rückseite | Tischlerplatte (16,5 x 36,5cm)
  • 1 x Boden | Tischlerplatte (20 x 60cm)
  • 1 x Front | Buche Leimholz (20 x 28,7)
  • 2 x Leisten | Fichte (5 x 16,5)
  • Schrauben | verschiedene
  • 2 x Scharniere
  • 1 x Klettband

Los geht's - Schritt für Schritt

1 5

Die Ausgangslage

Die Ausgangslage

Der freie Raum

2 5

Materialzusammenstellung

Das verwendete Holz
Erste Stellprobe, noch passt nichts wirklich.

Da das Kistchen ja fast vollständig vom Sofa verdeckt wird habe ich mich größtenteils für Resthölzer oder Verschnitte aus dem Baumarkt entschieden. Die OSB-Platten als Seitenteile haben z.B.  1€ pro Stück gekostet, das erklärt auch den geringen Preis der Kiste.
Bei einer Stellprobe habe ich mich davon überzeugt das die Platten auch von der Größe her zueinander passen.

3 5

Montage der Kiste

Montiere Rückwand
Eingebaute Frontplatte
Hilfsleisten für die Frontplatte

Den Boden habe ich mit der PKS 40 zugeschnitten. Dann wurden die Schraublöcher markiert, am Bohrständer gebohrt und angesenkt.
An den Seitenteilen wurden die Bohrungen für Rückseite und Front ebenfalls gebohrt und gesenkt.
Anschließend habe ich die Teile miteinander verschraubt. Da ich keine Schrauben in der Frotplatte wollte, schließlich ist sie sichtbar, habe ich auf der Rücksite zwei Leisten verschraubt und diese dann mit den Seitenteilen verschraubt.
Das splittern und wegbrechen des Holzes der Leisten habe ich in Kauf genommen weil das Innere der Kiste eh kaum zu sehen ist. Wichtig war mir hier nur das die Schrauben noch greifen.
Unter den Boden habe ich noch kleine Füße aus Spanplattenresten geschraubt.
 

4 5

Der Deckel

Anzeichnen des Deckels
Anschleifen
Fräsen der Kanten
Anbau der Scharniere
Der montierte Deckel

Ich hab den Deckel auf der Tischlerplatte angzeichnet und mit der PKS 40 und der PST 18Li ausgesägt. Dann wurden die Platte geschliffen und die Kanten der Oberseite mit der Oberfräse abgerundet. Nun erfolgte auch die Abrundung der Kanten der Frontplatte.
Mit zwei Scharnieren aus dem Fundus habe ich den Deckel an dem Korpus befestigt. Um ein Umschlagen des Deckels zu verhindern habe ich ein Stück Klettband zwischen Korpus und geöffneten Deckel getackert.

5 5

Fertigstellung und Einsatz

Die fertige Kiste von der Seite
...und von vorne
Am Bestimmungsort, passt
und verdeckt

Beim Projekteinstellen habe ich gemerkt das ich keine Bilder von der fertigen Kiste habe und habeben noch welche auf dem Sofa gemacht.
Die Kiste past gut an ihren Bestimmungsort und wird eigentlich immer von einer Decke verdeckt. Momentan dient die Kiste als Aufenthaltsort für CD's.


Rechtlicher Hinweis

Bosch übernimmt keine Gewähr für die Vollständigkeit und Richtigkeit der hinterlegten Anleitungen. Bosch weist außerdem darauf hin, dass die Verwendung dieser Anleitungen auf eigenes Risiko erfolgt. Bitte treffen Sie zu Ihrer Sicherheit alle notwendigen Vorkehrungen.


Tags

Du brauchst Hilfe beim Nachbau dieses Projekts?
Die Mitglieder der Community helfen dir hier in unserem Forum gerne.

Meinungen und Reaktionen

Wie hat dir das Projekt gefallen? Indem du deine Meinung mit uns teilst, hilfst du uns und anderen Community-Mitgliedern zukünftige Inhalte zu verbessern.

  • Öffentliche Wertung