Begrenzungsdraht für Rasenroboter reparieren. Teil 1

Auf Pinterest teilen per E-Mail teilen IC-send-mail Drucken IC-print-circle
Indego startet die Saison.
  • Schwierigkeit
    leicht
  • Kosten
    14 €
  • Dauer
    1-2 Tage
  • Öffentliche Wertung

Seit März 2015, also mehr als sechs Jahre, zieht bei uns im Garten der Indego 1200 seine Kreise.
Er mäht und mäht und mäht.
Aber seit ein paar Wochen weigert er sich, bei kalter Witterung, seine Arbeit aufzunehmen. Fehlermeldung: „Kein Signal vom Begrenzungsdraht.“
Scheint die Sonne und es wird wärmer, verschwindet der Fehler.

Der Begrenzungsdraht des Rasenroboters funktioniert nicht mehr. Der Draht ist unterbrochen.

In diesem Projekt ist beschrieben, wie die Fehlerstelle lokalisiert und behoben wird.

Du brauchst

Icon my-product Icon--my-product-black-48x48
Werkzeuge
  • Viefachmessgerät
  • Seitenschneider
  • Abisolierzange
  • Schraubendreher
  • Akku Grasschere
Icon confirmation Icon--confirmation-black-48x48
Materialliste
  • 1 x Begrenzungsdraht | Kupfer 1,5 qmm (10 m)
  • 2 x Kabelverbinder

Los geht's - Schritt für Schritt

1 9

Fehlersuche

Widerstandsmessung im Begrenzungsdraht.

Erst mal warten, bis der Fehler auftritt. Das ging sehr schnell, denn Ende April gab es Temperaturen unter Null.
Die Widerstandsmessung im Begrenzungsdraht ergab Drahtbruch. Tatsächlich änderte sich das bei Sonneneinstrahlung. Dann ist der Widerstand wieder ungefähr 4 Ohm.

2 9

Vorbereitung zur Bruchstellensuche.

Verbindung Klemmprüfspitze mit der Stecknadel.
Verlängerungsdraht verbunden mit Begrenzungsdraht.

Jetzt muß die Bruchstelle lokalisiert werden. Und das bei einer Drahtlänge von 135 m.
Dazu benötigt man ein Ohmmeter mit Messkabel und Klemmprüfspitzen. Einen längeren Draht als Verlängerung des Messkabels, der von der Ladestation jeden Punkt des Begrenzungsdrahtes erreicht und eine Stecknadel. Ach ja, noch eine Lüsterklemme um an der Ladestationen den Messdraht mit einem Ende des Begrenzungsdrahtes zu verbinden.

3 9

Bruchstelle lokalisieren.

Die Rasenkarte mit den Messpunkten.
Bis hier hin alles in Ordnung.
Freiliegender Begrenzungsdraht, der über ein Stein führt. Idealer Messpunkt.

An meiner Anlage gibt es zwei Stellen, an denen der Begrenzungsdraht nicht im Boden verschwunden ist. Auf dem Plan rot mit A und B gekennzeichnet.
Dort wird zuerst gemessen. In dem man die Stecknadel durch die Isolation in die Drahtseele sticht, kann mittels Prüfspitze eine Verbindung zum Messgerät hergestellt werden. Dieses zeigt dann an, ob eine Verbindung besteht.
So war schnell ermittelt, auf welcher Strecke die Unterbrechung war.
Es hat sich herausgestellt, das zwischen A und B, irgend wo, der Fehler liegt.
Dann halbiert man diese Strecke und kommt auf den Messpunkt A1.
Hier, wie bei allen weiteren Messpunkte, ist der Draht zum Teil bis zu 10cm tief in der Erde und muß vorsichtig freigelegt werden.

4 9

Fehler gefunden.

Hier ist die Unterbrechung.

Es stellt sich heraus, dass die Unterbrechung zwischen A2 und B1 liegt.
Da in diesem Teilstück, ein Kabelverbinder aus der Erstinstallation und aus einer älteren Reparatur zwei weitere Verbinder liegen, ist es ratsam, das ganze Stück zu erneuern.
Die erwähnte Reparatur war nötig, weil eine Maus oder der Maulwurf damals zwei Zentimeter des Drahtes entfernt hatten.

5 9

Vorbereitung Reparatur.

Die rasierte Kabeltrasse.
Die Haken konnten gerettet werden.

Erst mal die Drahttrasse bis auf die Grasnarbe freilege, den Draht an beiden Enden des zu wechselnden Stückes trennen. Jetzt den Draht nach oben rausziehen, so dass die Grasnarbe zerschnitten wird. Wenn man Glück hat, kommen die Befestigungshaken mit hoch.
Man kann den Draht auch im Boden lassen. Für eine zukünftige Fehlersuche ist das aber nicht ratsam.

6 9

Die Fehlerursache.

So ähnlich sah die überlastete Drahtverbindungsklemme aus.

Die Fehlerursache lag in der Verbindungsklemme. Der Draht wurde, durch Temperaturschwankungen, in der Klemme bewegt und schließlich abgetrennt.
Also bei Verbindern genügend Freiraum für Bewegung lassen.

7 9

Das entfernte Teilstück ersetzen.

Verbindung wieder hergestellt.
Das Austauschstück.
und festgenagelt.

So, jetzt die Verbindung wieder herstellen und den Draht mit den Befestigungshaken im Boden verankern.

8 9

Kontrolle

Alles wieder in Ordnung.

Zum guten Schluss die Kontrollmessung. Alles gut.

9 9

Fortsetzung folgt.

Mittelwellenempfänger


Mit Radio


Rechtlicher Hinweis

Bosch übernimmt keine Gewähr für die Vollständigkeit und Richtigkeit der hinterlegten Anleitungen. Bosch weist außerdem darauf hin, dass die Verwendung dieser Anleitungen auf eigenes Risiko erfolgt. Bitte treffen Sie zu Ihrer Sicherheit alle notwendigen Vorkehrungen.


Tags

Meinungen und Reaktionen

Wie hat dir das Projekt gefallen? Indem du deine Meinung mit uns teilst, hilfst du uns und anderen Community-Mitgliedern zukünftige Inhalte zu verbessern.

  • Öffentliche Wertung