Baumscheiben-Lampe mit Mini-Vogelhäuschen

Auf Pinterest teilen per E-Mail teilen IC-send-mail Drucken IC-print-circle
Die fertige Baumscheiben-Lampe
Das Walnuss-Vogelhäuschen
  • Schwierigkeit
    mittel
  • Kosten
    2 €
  • Dauer
    2-3 Tage
  • Öffentliche Wertung

Hallo zusammen, 


nachdem ich ja kürzlich im Forum tolle Tipps von Euch erhalten habe, wie ich am besten meine Baumscheibe bearbeiten kann, um daraus eine Lampe zu bauen, möchte ich Euch hier das Ergebnis zeigen.
Vielen Dank für Eure Hilfe! Dadurch hat es prima geklappt!!!

Du brauchst

Icon my-product Icon--my-product-black-48x48
Werkzeuge
  • Stichsäge
  • Tischbohrmaschine
  • Akku-Bohrschrauber
  • Heißklebepistole
  • Ixo mit Bohraufsatz
Icon confirmation Icon--confirmation-black-48x48
Materialliste
  • 2 x Baumscheiben Birke | Holz (beliebig)
  • 1 x Walnuss
  • 1 x Stück | Moosgummi
  • 1 x Stück | Draht
  • 1 x Stück | Zahnstocher
  • 2 x Dekoperlen
  • 1 x Lichterkette (20 Lämpchen)

Los geht's - Schritt für Schritt

1 7

Am Anfang waren zwei Baumscheiben.....

Eine aussergewöhnliche Baumscheibe
So sah es anfangs aus...

...mit 7cm bzw. 5cm Dicke, die so eine tolle Maserung hatten, dass mir sofort klar wurde: da muss was Außergewöhnliches draus werden! An der breitesten Stelle waren meine Baumscheiben 40cm breit. Damit lässt sich arbeiten!


Bei Pinterest hatte ich eine tolle Lampe gesehen. Die vordere, 7cm dicke Baumscheibe wurde so gesägt, dass nur noch der äussere Rand stehen blieb. Die hintere, etwa 5cm dicke Scheibe sollte die Rückwand bilden.

Die Originalbeleuchtung bei der Lampe, die ich gesehen hatte, war ein LED-Band, aber ich hatte eine ganz hübsche kleine batteriebetriebene LED-Lichterkette, die ich noch viel stilvoller fand.

2 7

Ich frage mal die Experten im Forum :)

Sieht aus wie Schweizer Käse
Loch für Loch zum Ziel
Vorher genau schauen, wie weit man gehen kann!
Der Rand ist noch zu dick

Weil ich Angst hatte, das mir die vordere Baumscheibe bei dem Versuch, das Innenteil auszusägen auseinanderbricht oder die Rinde abbröselt, hab ich mal die Experten im Forum gefragt.


An dieser Stelle vielen lieben Dank an Hoizbastla, Janinez, Dog, Ottomar, kjs, Pirenci, Samir, gm1981, Hazett, Woody und kayiranha, die mir mit ihren tollen Tipps und Tricks beiseite gestanden haben!!!

Als erstes habe ich mir eine Folie besorgt und auf die Baumscheibe gelegt. Dort habe ich angezeichnet, wie weit ich bis zum Rand absägen möchte.
Diese Folie habe ich auch auf die Rückseite der Baumscheibe gelegt, um zu vermeiden, dass ich dort zu weit an den Rand komme und mir die Scheibe im schlimmsten Fall kaputt geht.

Dann habe ich die Baumscheibe genommen, mithilfe der Tischbohrmaschine ringsherum Löcher gebohrt, bis sie wie ein Schweizer Käse aussah. 
Diese Löcher habe ich dann mit einer Stichsäge ausgesägt...immer schön langsam Loch für Loch.

Danach habe ich mich langsam, Millimeter für Millimeter, mit der Stichsäge zum Rand gearbeitet.

3 7

Langsam nimmt die Lampe Form an

Schweizer Käse ohne Mitte
Der Rand muss dünner werden!
So sieht es schon super aus
Rand mit Rückwand

Auf dem ersten Bild sieht man noch den frisch ausgeschnittenen Rand mit den Bohrlöchern.

Es hat gefühlt ewig gedauert, bis ich den Rand so dünn gesägt habe, wie er sein sollte. Zu groß war die Angst, durch einen unbedachten Schnitt die ganze Arbeit zunichte zu machen.

An einigen Stellen löste sich zudem schon die Rinde und wir waren besorgt, ob sie ganz abfällt. Das ist zum Glück nicht passiert.

4 7

Teile zusammenfügen und ölen

Probeweise zusammengelegt
Schleifen, schleifen, schleifen....
fertig geschliffen....
Teile zusammenleimen
Passt genau übereinander
So soll es sein. Jetzt noch einölen.
Was ein Klecks Öl ausmacht!

Als nächstes habe ich alle Teile geschliffen und danach mit Holzleim verbunden. 


Nach dem Trocknen (ich habe über Nacht eine dicke Holzplatte auf meine beiden Baumscheiben gelegt. Schraubzwingen zu verwenden  habe ich mich nicht getraut, weil ich befürchtete, das mir die obere Baumscheibe durchbricht) hab ich noch einmal alles mit einem Mikrofasertuch abgeputzt, um letzte Sägespäne zu erwischen.

Dann habe ich die komplette Lampe mit Walnussöl eingerieben. Wow, was für ein Unterschied!! Die wunderschöne Maserung kam endlich richtig zur Geltung!

5 7

Lichterkette anbringen

Zugang für die Lichterkette
Lämpchen an
Rückseite der Lampe mit Durchgangsloch
Lichterkette aus der Nähe betrachtet

Danach musste noch ein Loch gebohrt werden, durch die meine batteriebetriebene LED Lichterkette angebracht wurde.


Den Draht der Lichterkette habe ich mit kleinen Klebepunkten mithilfe der Heissklebepistole angebracht.

Dann musste noch eine schöne Deko her, die ich in der Lampe plazieren wollte. Diese ist natürlich austauschbar. Auch ein schönes Foto oder ähnliches könnte ich mir prima vorstellen.

6 7

Vogelhäuschen-Deko basteln

Das fertige Miniatur-Vogelhäuschen
Man bohrt ein Loch in eine Walnussschale...
...und fräst es vorsichtig noch etwas grösser.
Dann kommt noch ein zweites Bohrloch dazu.
Da steckt man ein Stück Zahnstocher oder ein Stück Holzfähnchen hinein.
Auf das Ende kommt eine Perle, die man silberfarben anmalt.
Auf die zusammengeklebte Walnuss kommt ein Dach.
Oben und unten werden noch Haken geklebt.

Wir hatten zwei Hälften einer Walnuss, die wir zum Miniatur-Vogelhäuschen umbauen wollten.


Unter die Bilder habe ich genau geschrieben, wie wir vorgegangen sind. 

Zum Schluss hat mein Sohn noch eine Perle auf das Holzstäbchen gesteckt und mit silbernem Dekostift angemalt, damit die Zwergenvögel das Einflugloch finden :)
Und einen Schornstein aus einem Ministückchen Treibholz haben wir auch noch zurechtgeschnitten und aufgeklebt.



Ich hoffe, Euch gefällt diese Lampe genauso gut wie uns!


7 7

Fertig!!!

..eine andere Perspektive
Fertige Lampe
Verschieden beleuchtet wirkt sie anders.
Das Häuschen aus der Nähe betrachtet
...fertig :)

Ich habe versucht, die Lampe mit verschiedener Beleuchtung zu fotografieren, damit man die tolle Maserung richtig erkennen kann.


Ist das Holz nicht wunderschön?


Rechtlicher Hinweis

Bosch übernimmt keine Gewähr für die Vollständigkeit und Richtigkeit der hinterlegten Anleitungen. Bosch weist außerdem darauf hin, dass die Verwendung dieser Anleitungen auf eigenes Risiko erfolgt. Bitte treffen Sie zu Ihrer Sicherheit alle notwendigen Vorkehrungen.


Tags

  1. Projekt des Monats

Meinungen und Reaktionen

Wie hat dir das Projekt gefallen? Indem du deine Meinung mit uns teilst, hilfst du uns und anderen Community-Mitgliedern zukünftige Inhalte zu verbessern.

  • Öffentliche Wertung