Balkonsanierung

Auf Pinterest teilen per E-Mail teilen IC-send-mail Drucken IC-print-circle
neue Balkone und Außentreppe
neue Balkone und Außentreppe
alte Balkone, zum Teil demontiert
alte Außentreppe
  • Schwierigkeit
    mittel
  • Kosten
    3000 €
  • Dauer
    2-3 Tage
  • Wertung

Die alten Balkone am Haus meiner Großmutter sind in die Jahre gekommen und wiesen inzwischen größere Schäden auf.

Folgende Schäden waren vorhanden:
- Hochgeplatzte Fliesen

- Marode Balkonbretter
- Marode tragende Balken der Außentreppe

Eine kostengünstige Sanierung war nicht einfach zu finden. Angebote von Handwerkern für Balkonbrüstungen und Außentreppe lagen zwischen 7.000€ und 15.000€ - ein NoGo.

Ich entschied mich die Balkone in Eigenleistung komplett mit den folgenden Materialien zu sanieren:

- WPC Verblendungen für die alten Holzbretter
- Erhöhung der Brüstungshöhe durch zusätzlichen Edelstahl-Handlauf
- komplett verzinkte Stahltreppe mit Gitterroststufen statt pflegebedürftiger Holzkomponenten + Edelstahl-Geländer
- neuer Fliesenbelag auf Feuchtigkeitsabdichtung

Du brauchst

Icon my-product Icon--my-product-black-48x48
Werkzeuge
  • Akku-Schrauber
  • Bohrhammer
  • Kapp- und Gehrungssäge
  • Winkelschleifer
  • Knarrenkasten, Feilen, Messgeräte, Wasserwaage
Icon confirmation Icon--confirmation-black-48x48
Materialliste
  • 93 x WPC-Panele | WPC Vollmaterial (1000x200x20)
  • 30 x Handlauf | Edelstahl (42,2mm)
  • 6 x Handlaufhalter | Edelstahl
  • 80 x Füllstab | Edelstahl (12mm)
  • Verbinder | Edelstahl
  • Kleber | Edelstahl
  • 30 x Fliesen (600x600x8)
  • 16 x Fliesenkante | Edelstahl

Los geht's - Schritt für Schritt

1 7

Abrissarbeiten

Fliesen entfernt, Estrich abgeschliffen

Zuerst mussten die alten Fliesen entfernt werden. Dazu habe ich einen Bosch Pro Bohrhammer mit Stemmmeisel verwendet, was wunderbar funktionierte. 


Anschließend war der Estrich jedoch sehr buckelig durch den alten FIiesenkleber. Auf diesem Untergrund war es nicht möglich neue Fliesen zu verlegen. Daher mussten die beiden Balkone mit insgesamt ca. 30m² Fläche komplett geschliffen werden. Eine Art Betonfräser hatte ich damals noch nicht. Ich entschied mich für die Anschaffung eines Bosch PWR 180 CE, da man ihn aufgrund von seiner vielfältigen Einsatzmöglichkeiten sehr gut für andere Arbeiten gebrauchen kann. Einen vernünftigen Diamanttopf dazu bestellt und schon konnte die Arbeit los gehen.

Die Demontage der alten Holzbretter war ohne viel Aufwand geschehen weshalb ich darauf nicht weiter eingehe. Gleiches gilt für die Demontage der Außentreppe

2 7

nicht so schön

Wandanschlusskappe
nur mit Klebetechnik zu fixieren

Leider muss ich einen Punkt bemängeln. 
Für die Wandanschlüsse des Edelstahlhandlaufes hatte ich extra Kappen bestellt. Die Befestigung dieser ist aber nur zurecht zu pfuschen. Ich hatte gehofft man könne sie wie alle anderen Verbinder auch mit einer Madenschraube fixieren. Dies ist leider nicht der Fall. Das Ergebnis ist auf den beiden Bildern zu erkennen. 
Ich muss sie also irgendwie mit dem Edelstahlkleber, FixAll, oder Silikon ankleben. Schade, aber leider nicht zu ändern.

3 7

Schleifen und Lackieren des vorhandenen Balkongeländers

Mit neuer freundlicher Farbe (vorher schwarz) schon ein Zugewinn.

Das vorhandene Balkongeländer konnte für die neuen WPC Panele wiederverwendet werden. Es wurde daher nur einmal abgeschliffen und mit neuem Lack versehen. Um möglichst viele Unebenheiten zu vertuschen wurde Hammerschlag Lack in silber verwendet, welcher nach Trocknung etwas kriselig ist. 

4 7

Balkonabdichtung und Fliesenverlegung

Dichtanstrich gegen mögliche Feuchtigkeit
große hell kaschiere Fliesen mit hohem Antirutschwert

Zur Nutzung von Fliesen im Außenbereich erhält man die verschiedensten Meinungen (von "geht gar nicht" bis "warum nicht"). 

Ich habe mich für ein großes Fliesenformat (60x60cm) und entsprechend kleinen Fugen entschieden. Zum Einen ist es ein zeitgerechter Stand und zum Anderen kann somit nur noch sehr wenig Feuchtigkeit durch die Fugen bis zum Estrich gelangen. 
Zum zusätzlichen Schutz haben wir die Balkone mit speziellem Anstrich versehen der verhindert dass das bisschen Feuchtigkeit in den Estrich ziehen kann. 
Unser Gedanke: "Wenn es nochmal 30 Jahre hält ist alles gut" :-)

Nach erfolgter Abdichtung und entsprechender Trocknungszeit konnte die Fliesen gelegt werden. Aktuell fehlen nur noch die Riemchen und die Verfugarbeiten

5 7

Montage der neuen Außentreppe

Sicht von der Seite
Sicht von oben
Bodenbefestigung
Deckenbefestigung
Sicht von der Seite2

Die Außentreppe besteht aus zwei feuerverzinkten Treppenwangen zwischen diese Gitterroststufen geschraubt sind. Das Geländer besteht aus Edelstahl.

Die Treppenwangen habe ich beim ortsansässigen Schlosser für ca. 900€ fertigen lassen. Direkt mit entsprechenden Bohrungen für die Treppenstufen. Diese bestellte ich im Internet. Es gibt diverse Lieferanten mit verschiedenen Maßen etc. preislich ca. 25-40€ pro Stufe.


Die Wangen wurden Stirnseitig vor die Betondecke und am Fuße auf einer Betonplatte verschraubt. Dazu habe ich M10 Klebedübel mit 2 Komponenten Klebemörtel von Fischer verwendet.

Anschließend wurden die Gitterroststufen zwischen die Wangen geschraubt. Ebenfalls mit M10 Schrauben und selbstsichernden Muttern. 

Zu guter Letzt wurden die Edelstahl-Handlaufhalter an die Treppenwangen geschraubt. So war nun alles bis auf den Handlauf an der Treppe fertig. Diesen konnte ich erst montieren nachdem ich den Handlauf am Balkongeländer fertig hatte um sie direkt miteinander verbinden zu können. Somit erhielt ich später mehr Stabilität.

6 7

Montage des Edelstahl-Handlaufes

Auf das gesamte Balkongeländer habe ich einen 42,2mm Edelstahl-Handlauf montiert. Im Bereich der Treppe geht der Handlauf direkt in den Handlauf der Treppe über. So wurde mehr Stabilität erreicht. 
An den Enden des Handlaufes wurde dieser mit Klebeankern in der Stirnseite der Fassade eingeklebt. So wurde die Stabilität nochmals erhöht. 


Generell entschied ich mich für ein Edelstahl-Stecksystem, da ich kein Edelstahl schweißen kann. 
Dieses Stecksystem ist von den Grüßen her standardisiert und bei vielen Händlern erhältlich. 
Das Stangenmaterial ist in 6m Stangen beim Großhändler erhältlich. Erscheint mir aufgrund von hohen Versandkosten auch die bessere Alternative. Das ganze "Kleinzeugs" wie 90 Grad Bögen, Winkelstücke, Handlaufhalter etc. bekommt man sehr günstig im Netz. 

Die eigentliche Montage ist mit einem vernünftigen Kleber sehr einfach. Wenn man darauf achtet das Material bei den derzeitigen Temperaturen etwas anzuwärmen. Der zwei Komponentenkleber zieht innerhalb weniger Minuten an.

Das Schwierigste ist das Schneiden der 42,2mm dicken Handlaufstangen, da der Schnitt absolut grade sein muss damit es vernünftig aussieht und eine dichte Fug an den Verbindern etc. bildet. Dazu ist etwas Übung mit dem Umgang mit einer Flex erforderlich.

7 7

Montage der WPC Panele als Balkonverkleidung

Kappsäge zum Schneiden der WPC Panele
WPC Dielen
WPC Dielen 2

Ich entschied mich anstelle der Holzbretter dieses Mal WPC Panele zu verwenden. Diese bestehen zu 40% aus Kunststoff und brauchen nicht gestrichen werden. 


Die WPV Panele habe ich im Netz bestellt. Hohlkammerprofil sei wohl leichter, aber auch entsprechend nicht so stabil wie das Vollprofil. Deshalb entschied ich mich für das Vollprofil.

Die Panele bestellte ich in 5m Länge und habe sie mit einer Bosch Pro Kapp- und Gehrungssäge geschnitten. Durch den vorher verschraubten Anschlag neben der Säge konnte ich die langen Panele schnell und unkompliziert anlegen und direkt schneiden, ohne jedes einzelne Brett auszumessen und anzuzeichnen. Zudem sind die Panele nun alle exakt gleich lang.

Wichtig ist jedoch ein gutes Sägeblatt mit möglichst vielen Zähnen zu verwenden um möglichst saubere Schnitte zu erhalten.

Das Anhalten der fertigen Panele am vorhandenen Balkongeländer und das anschließende Bohren und Befestigen mit Schlüsselschrauben war reine Fleißarbeit und verhältnismäßig schnell getan. Da im Vorfeld ebenfalls Holzbretter montiert waren waren die Bohrungen für die Schrauben schon vorhanden, was ein großer Vorteil war.


Rechtlicher Hinweis

Bosch übernimmt keine Gewähr für die Vollständigkeit und Richtigkeit der hinterlegten Anleitungen. Bosch weist außerdem darauf hin, dass die Verwendung dieser Anleitungen auf eigenes Risiko erfolgt. Bitte treffen Sie zu Ihrer Sicherheit alle notwendigen Vorkehrungen.


Tags

Meinungen und Reaktionen

Wie hat dir das Projekt gefallen? Indem du deine Meinung mit uns teilst, hilfst du uns und anderen Community-Mitgliedern zukünftige Inhalte zu verbessern.