Aus alt und hässlich schäbig schick machen

Auf Pinterest teilen per E-Mail teilen IC-send-mail Drucken IC-print-circle
Die Zeitmaschine
  • Schwierigkeit
    mittel
  • Kosten
    100 €
  • Dauer
    2-3 Tage
  • Wertung

Nach dem ich endlich eine Wohnung gefunden habe! Fand ich in dieser eine Zeitmaschine vor.... Diese sollte meine Küche sein, gefühlt 80er jahre Style! Das könnte nicht so bleiben. Mit Einverständnis der Vermietern dürfte ich diese umgestaltet. In diesem Projekt geht es nur um die Küchen Schränke die ich umgestaltet haben. Der Fußboden und Fliesenspiegel sind eine andere Geschichte.

Los geht's - Schritt für Schritt

1 5

Türen abschleifen mit einen 80er Schleifpapier.

Der erste Eindruck

Die Türen und Schubladen abmontieren und die Griffe entfernen. Danach werden die Fronten angeschliffen und vom Staub befreit. 

2 5

Die Schränke an der Stirn lackieren.

Die Front der Schränke streichen.

Nach abmontieren der Schranktüren die Front beliebig streichen.

3 5

Die Türen und Schubladen lackieren.

Der erste Anstrich.

Ich habe die Türen und Schubladen im liegen lackiert damit es keine Nasen gibt. 

4 5

Das abschleifen für das gewisse etwas.

Das ist nun Geschmackssache. Ob es nur leicht angeraut wird, dass die alte Farbe nur leicht zu sehen ist oder mehr liegt nun an der Kraft die ihr beim schleifen anwendet.

Ich würde ein 100er Schleifpapier empfehlen für diesen Schritt. Nun wird die lackiert Tür angeschliffen. Entweder einfach drauf los oder mit einer gewissen schleifstrucktur die ihr für angemessen haltet.

5 5

Die Türen und Schubladen vom Staub befreien und mit klarlack lackieren.

Das Ergebnis☺

Die gestrichenen Elemente habe ich abgefegt und mit einen nebelfeuten Tuch abgewischt und trocknen lassen. Im anschluss lackierte ich sie mit einem 2 Komponenten klarlack. Am nächsten Tag wurden die Teile leicht mit einem 120er Schleifpapier angeschliffen und erneut vom Staub befreit und lackiert. Über Nacht das ganze wieder trocknen lassen und am nächsten Tag einbauen und über das Resultat freuen.


Rechtlicher Hinweis

Bosch übernimmt keine Gewähr für die Vollständigkeit und Richtigkeit der hinterlegten Anleitungen. Bosch weist außerdem darauf hin, dass die Verwendung dieser Anleitungen auf eigenes Risiko erfolgt. Bitte treffen Sie zu Ihrer Sicherheit alle notwendigen Vorkehrungen.


Tags

Meinungen und Reaktionen

Wie hat dir das Projekt gefallen? Indem du deine Meinung mit uns teilst, hilfst du uns und anderen Community-Mitgliedern zukünftige Inhalte zu verbessern.

  • Wertung