Aufbewahrungsregal für Bohrmaschinenzubehör

Auf Pinterest teilen per E-Mail teilen IC-send-mail Drucken IC-print-circle
  • Schwierigkeit
    mittel
  • Kosten
    10 €
  • Dauer
    Unter 1 Tag
  • Wertung

Einige kennen das Problem mit vielen Zubehörteilen für eine Standbohmaschine.
Wenn man was braucht, ist es nie greifbar. Man sucht und sucht und sucht…
Warum baut man sich nicht ein Regal für den ganzen Krempel?

Und so ging das los....

Du brauchst

Icon my-product Icon--my-product-black-48x48
Werkzeuge
  • Tischbohrmaschine
  • Bandschleifer
  • Akku-Bohrschrauber
  • Multischleifer
  • Tischkreissäge
Icon confirmation Icon--confirmation-black-48x48
Materialliste
  • 1 x Reste | Multiplex (18mm)
  • 24 x Schrauben | Torx (4x35)

Los geht's - Schritt für Schritt

1 4

Die Schablone

Damit ich nicht viel Zeit mit Messen in der kühlen Werkstatt verbringe,
hatte ich mir eine Schablone im warmen Zimmer am PC gemacht.
Diese brauchte ich nur auf das Werkstück auflegen und die Bohrstellen markieren.

2 4

Regalboards

Nachdem ich die Boards mit einer Kreissäge zugeschnitten habe,
bohrte und senkte ich die Löcher. Danach wurde alles schön geschliffen.

3 4

Regalwand

Auf der Wand zeichnete ich die Positionen, wo sich die Brettchen befinden sollen, an. Danach bohrte ich Schraubenlöcher, welche auch die Bekanntschaft eines Senkers machten. Nach dem Schliff, fand eine Hochzeit statt. Die Einhandzwingen hatten sich als Trauzeugen sehr bewährt! ;)

4 4

Finale

Uuund da ist das schöne Stück!

Vielen Dank fürs Lesen.


Rechtlicher Hinweis

Bosch übernimmt keine Gewähr für die Vollständigkeit und Richtigkeit der hinterlegten Anleitungen. Bosch weist außerdem darauf hin, dass die Verwendung dieser Anleitungen auf eigenes Risiko erfolgt. Bitte treffen Sie zu Ihrer Sicherheit alle notwendigen Vorkehrungen.


Tags

  1. Projekt des Monats

Meinungen und Reaktionen

Wie hat dir das Projekt gefallen? Indem du deine Meinung mit uns teilst, hilfst du uns und anderen Community-Mitgliedern zukünftige Inhalte zu verbessern.