Anzeigetafel für Fussballverein

Auf Pinterest teilen per E-Mail teilen IC-send-mail Drucken IC-print-circle
Skizzierungen und Ideen
der Grundkasten
einzelnen Module
Elektronik angebracht
alle Kabel verlegt mit Kabelkanal
Frontplatte foliert außen und unter Glas
Lichttest
Nachspielzeit
  • Schwierigkeit
    schwer
  • Kosten
    300 €
  • Dauer
    Mehr als 4 Tage
  • Öffentliche Wertung

Ich möchte vorweg nehmen das dieses Projekt nicht alleine durch mich entstanden ist, schon an dieser Stelle möchte ich meinen Freunden, Fußballkameraden und Kollegen, Robert, Stefan, Tom, Eric, Jan und Maik, ohne diese hätte das nicht funktioniert ;-) aber schaut bzw. lest selbst.

Dazu kommt das die jenigen von euch die erwarten das dies hier eine Bauanleitungen wird im eigentlichen Sinn, es wird keine. Es wird mehr oder weniger ein Tagebuch, jedoch hoffe ich das es das es vielleicht doch lesenswert ist. Und ich möchte sicher nicht Punkte einsammeln, vielmehr will ich zeigen, das zwischen Idee, planen und machen, sehr viele Höhen und Tiefen liegen:-)

Ich mache es einfach, du kommst zu einem Amateurfussballspiel, du musst fragen wieviel es steht und erst nach der vierten, fünften Antwort kannst du Dir sicher sein es steht wirklich "2:1" (Bespiel) also war die Idee geboren, es fehlt eine Anzeigetafel. Erst nur im Kopf und nach dem Sieg der Heimmannschaft (3:1) und ein zwei Hopfenblütentee, war die Idee nicht mehr nur eine Idee sondern ein Wille. Wir brauchen eine Anzeigetafel !! Jetzt könnte man einfach ein Paar Zettel nehmen wie zur damaligen Zeit und diese umklappen, aber nein, wir leben in der digitalen Zeit und selbst wenn du weißt wieviel es steht kommt die nächste Frage "wie lange ist noch zu spielen?", Folgende Antworten kommen dann:
"Keine Ahnung ob die pünktlich angefangen haben"
"Musst du mal zum Anstoss da sein"
"Dürfte gleich Schluss sein" (und die spielen wirklich noch ne halbe Stunde)

Jetzt kannst du im Internet schauen nach Anzeigetafeln und als kleiner Amateurverein dann doch überlegen ob du jemanden findest der die Zahlen aus Papier umklappt, denn diese Preise sind der Wahnsinn. Eine einfache Anzeigetafel, die in etwa diese Größe hat, ohne Logo des Vereins, kostet ca. 1600€. Der Wahsinn... aber naja.

Naja wie auch immer, wer dies jetzt weiter lesen sollte, soll bitte wissen das es ein langer Text wird.
Also dann los gehts :-)

Du brauchst

Icon my-product Icon--my-product-black-48x48
Werkzeuge
Icon confirmation Icon--confirmation-black-48x48
Materialliste
  • 1,5m² x Siebdruckplatte | Holz
  • 5m x Led Stripe
  • 2 x Netzteile 5V
  • Kabel | jede Menge
  • Schrauben | verschiedene Größen
  • Holzleim
  • Tönungsfolie
  • Klebefolie vom Fachmann
  • Metallrahmen | U-Profil
  • Silikon
  • Laptop
  • Chip für Anzeige
  • Kabelkanal
  • Holzleisten
  • Quadratholz

Los geht's - Schritt für Schritt

1 14

Planung

Planung frei Hand
Planung am PC und weitere Ideen
Anzeige 1:1 auf Pappe

.Also Projekt war klar, Anzeigetafel musste her. Ich hatte im Internet ein wenig gesucht nach Anzeigetafeln und deren Größe. Letztendlich wusste ich zwar wie diese zu bauen ist, jedoch nicht welche göße die Zahlen haben müssen um eben auch von der anderen Seite des Platzes zu sehen sind. Also mussten wir testen, zufällig hatte ein Kollege von mir eben eine digitale Uhr für dich gebaut und diese Bestand auch aus 7-Segment zahlen. Ich habe mir diese ausgeliehen und ab auf den Sportplatz für den Test. Die Zahl ist 18cm hoch, doch leider konnte man diese dann nur noch mit nem Feldstecher richtig erkennen (ca. 62m) auf der anderen Seite des Platzes. Dieser hat aber dummerweise knapp 70m und es war beim Test schon etwas dunkler. Also Plan und Internet Recherche über den Haufen geworfen und entschieden, es muss größer werden :-). Die Tor Anzeige ist pro Segment 150mm hoch und 150mm breit, mit einem Abstandshalter in der Mitte von 25mm. Die Minutenanzeige ist 100mm hoch und 100mm breit pro Segment mit 25mm Abstandshalter. Das ganze habe ich auf eine Pappe im Maßstab 1:1 aufgezeichnet um zu sehen wie es wirkt. Zuvor entstand ein wirres gekritzel auf einem Blatt Papier, aber so ist das eben wenn alles auf einmal durch den Kopf springt und am Ende wird es ein großes ganzes :-)

2 14

Rahmen herstellen

Mein Plan und die Maße
Kasten fertig

Meine Idee war nun fest verankert in meinem Kopf und um erstmal etwas abzuschalten, ging es zum Training der alten Herren. Wir haben uns über diese Projekt unterhalten, für den gemeinsamen Verein und einer meiner Freunde, dies aber verdammt teuer wird. Wenn ich aber Hilfe brauch, dann soll ich mich mal melden. Ich habe ihm alles erklärt und sollte Ihm meinen Plan mal mailen mit den Maßen, gesagt, getan. Dann einige Tage nichts, keine Reaktion also habe ich weiter nach günstigen Material geschaut und plötzlich der Anruf. "Wenn du willst kannst du mal rumkommen, aber komm mit Auto hab den Kasten fertig" Ich sprachlos, ab hin und da Stand er. Der Kasten, gedübelt, verklebt und die Schnittkanten gestrichen (siehe Bild 2). Genau wie ich es mir vorgestellt habe... danke an meinen Freund Robert dafür.

3 14

Einzelne Module herstellen

1:1 auf Grundplatte aufgezeichnet
Leisten hergestellt
diese von unten geschraubt
es wird langsam, Zeitanzeige
ersten beiden Teile fertig, ausrichten mit Netzteilen
Moule fertig ausgerichtet und verschraubt

Da der Kasten eben nun schon extern angefertigt wurde konnte ich direkt anfangen mit den einzelnen Modulen für die Zahlen. Da es sich um einen reinen Fußballverein handelt habe ich mich dazu entschlossen die Toranzeige nur bis Maximal 19 zu machen, wobei selbst eine 10 schon Zuviel ist im normalen Spielbetrieb. Die einzelnen Module wurden auf eine Platte aufgezeichnet und vorgebohrt. Anschließend wurden Leisten auf die entsprechende Länge gesägt und von hinten aufgeschraubt. Um Zeit und Aufwand zu sparen wurden die Eckteile aus bereits fertigen 25x25mm Quadratleisten gesägt und aufgeklebt. Die Eckteile dienen dazu, das das Licht nicht in ein anliegendes Segment strahlt. Da die Module einzeln auf Platten waren konnte man diese auch besser auf der Kastenrückwand ausrichten.

Nachdem alles ausgerichtet war wurden die Platten auf die Kastenrückseite geschraubt.

4 14

Elektrik verlegen/anschliessen

Mein Plan für die verlegung der Kabel und LED
Holz Schwarz lackiert und Kabelkanal angebracht
Led Streifen geschnitten und bereit zum verzinnen
LED´s angebracht in vorgegebener Reihenfolge

Als nächsten kam das wozu ich so gar keine Lust hatte, das verlegen und verlöten der LED´s. Auf dem Titelbild sieht man meinen Vorschlag den ich dem Programmierer vorgelegt habe. Ich wusste das eine Zahl immer ein 7 Segment Teil ist und da die LED´s jede einzeln programmierbar sind mussten diese auch in Reihenfolge verlegt und verlötet werden. Naja soweit so gut, ich habe eben den einfachen Weg für mich ausgedacht, doch der Programmierer war eben anderer Meinung und hat meinen Plan völlig durcheinander gehauen wie man sehen kann auf dem 2. Bild. Bedeutete für mich mehr Kabel verlegen da es nun hin und her ging bei den Segmenten und Zahlen. Also habe ich mich ans Werk gemacht, ich habe ca. 15Uhr angefangen und war gegen 1 Uhr nachts dann fertig, wollte keinen Lötkolben mehr sehen und kein Lötzinn mehr riechen. Das beste habe ich aber erst zum Schluss erfahren, die LED´s testen kann man nur wenn man den programmierten Chip anschließt, davor passiert bei den Dingern nichts ! Also wurde quasi alles auf gut Glück gelötet da der Chip noch beim Programmierer war. Dies ist auch der Grund wieso die Kabel nur provisorisch fixiert sind.

5 14

Erster Test mit dem Chip

Es leuchtet, allerdings schon nach der Anpassung
Progammierarbeit für den einen, Böhmische Dörfer für die anderen :-)

Montags meldete sich mein Kolleg und Freund, der Programmierer, er meinte wir könnten einen Test starten wenn ich soweit bin mit verlöten der LED´S. Kurz danach haben wir uns getroffen, alles mehrfach durchgemessen damit wir sicher sein konnten das ich nicht doch einen Kurzschluss eingelötet habe. Alles war soweit in Ordnung und bereit für einen Test.

Den Chip eingelötet, einen letzten Schluck vom Hopfenblüten Tee und Strom drauf. ES LEUCHTET ! so wie es sollte...

Stellt euch vor wie das ausgesehen haben muss. Zwei erwachsene Männer, in einer Garage, und die freuen sich wie kleine Kinder.

Wahnsinn. Wir haben alle Zahlen durchprobiert und haben dann doch einen Fehler gefunden, bei der Zahl vier leuchtete ein Segment nicht, was aber dank eines Laptop und eben Erfahrung beim programmieren schnell behoben war.
Die zahlen waren am Anfang alle rot sei dazu gesagt und ich hatte dann den Wunsch geäußert das wir doch die Tor Anzeige grün machen eventuell und auch dieser Wunsch wurde ganz fix umgesetzt.... War ich glücklich...
Gesteuert wird die Anzeige Tafel über einen Weboberfläche wie auf dem Bild zu sehen. Die Spielzeit Anzeige läuft bis 45min und beim Neustart weiter bis 90min.
Ein riesen Dank hier nochmal an meinem Kollegen und Freund Stefan.

6 14

Folieren

Entwurf für die Folie, Logo und Heim ; Gast
Nochmal fertig gedruckt, eben seitenverkehrt da unter die Platte geklebt
Bild mit Logo usw und der Testfolie dahinter. Man sieht das Logo eben nicht in der Mitte
extreme Spieglung, geht garnicht

Nachdem die Elektronik soweit fertig war ging es an die Plexiglasplatte und ans folieren. Meine Vorstellungen waren klar und als "Deckel" sollte eine Plexiglasplatte dienen die dann von hinten foliert wird, die Zahlen sollten dabei ausgeschnitten werden und dann mit einer Milchglasfolie abgedeckt werden. So hatte ich mir das vorgestellt. Nun wohne ich in einem Dorf und es spricht sich sowas schnell herum. Ich war mal wieder abschalten beim Training der alten Herren als mich mein freund Tom ansprach auf dieses Projekt. Habe ihm alles erklärt nen paar Bilder gezeigt und wieder kam die Aussage, schick mir mal deine Entwürfe und Maße. Kurze Zeit später erhielt ich den Entwurf zurück wie auf Bild 1 zu sehen. Aus der Plexiglasplatte ist eine Polycarbonatplatte, 4mm stark geworden (schlag und kratzfest). Das Angebot wurde abgesegnet vom Auftraggeber (Ja mittlerweile wurde es zur Auftragsarbeit für den Verein) Die Platte wurde bestellt und das Logo und Heim und Gast wurden gedruckt mit weißer Folie die von hinten auf die Platte geklebt wird. Ich muss dazu sagen das Tom in einer Firma arbeitet die solche Sachen Tagtäglich machen. Ich bin hin gefahren mit der Anzeigetafel, die Platte passte, alles vermessen und die Folien aufgeklebt. Die schwarze Folie konnten wir noch nicht kleben da die Stromzufuhr noch nicht nach außen gelegt war. Als ich wieder daheim war und die Tafel mit Platte und Logos erstrahlte war es schon geil, jedoch viel mir auf das wir uns leider vermessen hatten zum einen, das Logo war nicht mittig... scheisse. Was dazu kam, die Platte spiegelte wie verrükt wie man auf dem Bild mit der Testfolie sehen kann.

7 14

Folieren Teil 2.

Entwurf fürs plotten
Fertig geplottet und spezielle idee vom Folierer für mich
Folie fixiert
Folie aufgebracht und keine Spieglung mehr
mit Licht nochmal

ich hatte in die Stromzufuhr mittlerweile nach außen geführt durch die Platte und ich konnte mich um das folieren der Platte mit der schwarzen Folie kümmern. Leider funktionierte mein Plan nicht mit der schwarzen Folie dahinter wie oben schon beschrieben. Dann kam Tom und mir die Idee das man doch die Platte mit einer matt schwarzen Folie von vorn beziehen könnte, was wieder rum bedeutet das man die Zahlen, Logo, Heim und Gast ausschneiden müsste. Idee war geil, aber das ausschneiden wäre der Wahnsinn gewesen und hätte, ich will mich nicht weit aus dem Fenster lehnen, aber das bekommt keiner so genau hin. Also haben wir jede Zahl ausgemessen von einem Fixpunkt. Das Logo, Heim und Gast wurden mit 2mm Rand ausgemessen, nachdem wir das Logo nochmal abgekratzt haben und es neu foliert haben :-). Plan war jetzt, die Zahlen geplottert und das Logo bleibt so, wird aber dann mit einer schwarzen Folie von hinten bezogen. Für die Zahlen haben wir uns überlegt nehmen wir Tönungsfolie vom Auto, somit ist die Anzeige schwarz wenn diese keinen Strom hat. Dies führte schonmal dazu das bei dem Logo, Heim und Gast ein leichter 3D Effekt entstand. Die Zahlen wurden wie schon geschrieben mit einer Tönungsfolie von unten Verdeckt und es war schwarz, wie es sein sollte.


Danke hier nochmal ganz herzlich an meinen Freund Tom.

8 14

Spezialfolie von meinem Freund Tom

was hat er nur vor ?
ich hatte nen bissl pippi in den Augen
war ein Auftrag vom Auftraggeber

Ich möchte wirklich keine Punkte erhaschen mit dem Arbeitsschritt, aber das ist für mich wirklich etwas richtig geiles.


Der Geschäftsführer und auch der Präsident unseres Verein hatten im Hintergrund die Fäden gezogen das ich auf der Tafel verewigt werde.
Ich möchte dazu sagen an dieser Stelle das ich nicht selbstverliebt bin und ohne Stefan (Programmierer) Tom (Folierer) Robert (Kastenbauer) Eric und Maik (Idden und Einbau am Vereinsgebäude und beste Freunde) Jan (Metallmann) hätte ich das nicht hinbekommen. Sicher können einige damit nichts anfangen, hier die kurz Erklärung :-) Es sind meine Initialen, meine Nummer, 40 (die für mich einen besonderen Stand hat (falls hier jemand aus der Nähe von Dresden ist wird wissen was ich meine ;-) CF#40 SGD )) und eben die Mannschaft wo ich spiele, 2. Männermannschaft (geile Truppe, sei mal so gesagt).
Ich war gerührt und ja, es war nen bissl Pippi in den Augen.

Hier nochmal danke an Tom, danke.

9 14

Eine letzte Änderung vom Programmierer

Das Gehirn des Ganzen, der Chip
USB Anschluss nach au?en verlegt damit man die Tafel nicht immer zerlegen muss für Extrawünsche
Mal fix den Chip geflasht
Nachspielzeit

Die Anzeige war soweit fertig, die Elektronik funktionierte, ich war teilweise glücklich. Ihr wisst sicher alle wie das ist, man baut an einem Projekt und trotzdem macht man sich Gedanken ob man doch etwas optimieren könnte. Mein Problem war das Thema Nachspielzeit !! Wir haben keine Anzeige dafür ! Wir haben eine zweistellige Anzeige für die Spielminuten, diese läuft bis 45min, bleibt stehen und sobald der Anpfiff zur 2.Halbzeit ist läuft die Uhr weiter bis 90min, bleibt da auch stehen.

Ich gebe zu ich wollte mehr, jeder der schon einmal im Stadion war weiß was Nachspielzeit heißt und bedeutet :-) Ich konnte diesen Gedanken einfach nicht loslassen, jedoch hatten wir keinen Platz für zusätzliche Anzeigen. Meine Idee, die Zeit läuft weiter ab der 45min in weiß weiter, dies macht sie für 9min dann springt die Anzeige wieder auf rot und zurück zu 45. min, bei der 90.min macht sie genau das gleich für 9min in weiß ? Jetzt hast du das Problem, du musst den Programmierer überreden diese "Extrawünsche" umzusetzen. Stefan hatte ein offenes Uhr und machte sich an die Arbeit. Ein paar Tage später bekam ich die geänderte Software geschickt und ab gings, den Chip flashen. Gemerkt das das USB Kabel was ich eingebaut hatte, nicht funktioniert aber naja, anderes geholt und siehe da, es funktionierte wie gewünscht. Nebenbei hat er gleich noch die Benutzeroberfläche geändert und schön gemacht

10 14

Der erste Test bei Tageslicht.....

Der Knockout, Ich sehe nichts und Ihr auch nicht. Am Boden zerstört.
Der Kabelkanal ist weiß, ein Problem, am gleichen Abend behoben
Led´s abgeklebt und die Kanäle mit schwarz lackiert.

Vorab schon mal gesagt, das erste Foto ist mit Handy aufgenommen, in der Realität konnte man die Minuten und auch die Tor erkennen, und ich habe ne Brille mit0,5 :-). ! Jetzt zum eigentlichen:

Sachsen, Feiertag, Kaiserwetter, meine Idee der ultimative Test bei Tageslicht unter realen Bedingungen. Die Spiele wo die Anzeigetafel genutzt wird, beginnen 9 Uhr, ich hatte alles durchdacht, die Größe der Zahlen, die Reichweite des Wlan (komme ich noch dazu), hatte Tests durchgeführt auf dem Sportplatz mit einer Anzeige die 18cm hoch ist, aber ich hatte eines nicht bedacht, die Umwelt. Das Ding was Sonne genannt wird !
Tafel eingepackt ins Auto, auf dem Sportplatz ausgepackt und aufgebaut an die Position wo ich es mir vorgestellt hatte "und wie Sie sehen, sehen Sie nicht viel - bis garnichts!! Das ist wie, Champions League Finale 1999, einige kennen es, wer nicht möge es bitte Googlen :-). Wer es jetzt doch bei Google einhämmert, die letzten 120 Sekunden des Spiels reichen.
Wenn aber der Winkel der Anzeige geändert wird, wird es optimal, wurde getestet.
Aber ich bin ehrlich, das Problem mit der Sonne war nicht das größte, denn wenn man den Winkel der Tafel im Stand verändert dann passt es wieder und es ist optimal. Vielmehr ist das Problem das an dem Flutlichtmasten beim Zustand "aus", kein Strom anliegt. Ich musste mir was einfallen lassen, entweder ein Elektriker kommt, legt eine neue Leitung unter Erde damit Strom da ist, oder ein anderer Standort wird gefunden (dazu später)! Ihr kennt das, Idee, Projekt von Anfang bis Ende geplant und dann sowas.

11 14

Rahmen anpassen

Bestellung Rahmen

Der ursprüngliche Idee mit dem Flutlichtmasten hatte sich ja nun endgültig erledigt, jedoch hatte ich das Material für den geplanten nächsten Arbeitsschritt schon erhalten von meinem Freund Jan. Er hat mir den rahmen aus 0,8er Metall gefertigt und auch gleich gekantet damit es ein U-Profil wird.

Da ich die Beklebte PolyPlatte nicht verschrauben wollte um eventuellen Ausdehnungen durch Wärme und Kälte auszugleichen. Der Rahmen wurde sehr knapp bemessen damit dieser gleich die Platte halten konnte. Da, wie oben schon geschrieben der Ort nun ein anderer wird, habe ich den rahmen noch nicht verschraubt am Kasten und die Löcher für die Kabel habe ich somit noch nicht weiter bearbeitet.

12 14

Nachlackieren...

die Stripes abgeklebt und alles abgedeckt mit Werkstattpapier
hier nochmal abgeklebt und abgezogen nach dem lackieren

Da mir aufgefallen ist das die weißen Kabelkanäle sehr stören bei der Ansicht der Zahlen und man diese auch sehen konnte wenn die Anzeige eigentlich ausgeschaltet ist (wenn sie angeschaltet war, dachte man immer es leuchtet alles) holte ich mir nochmal Rat beim Folierer. Die Kabelkanäle waren schon schwarz, jedoch war das noch nicht die Finale Lösung. Er schlug vor das wir es mit einer Tönungsfolie vom Auto probieren, klang logisch. Jedoch durfte die nicht zu dunkel sein wie man es kennt bei den Autos. Also haben wir uns welche organisiert mit 35% und Scheinwerfertönungsfolie. Der Unterschied war sehr gering wie man sehen kann. Wir haben uns dann doch für die Tönungsfolie normal entschieden da diese nicht so starr und dick ist vom Material her. Ergebnis: mann erkennt nichts mehr wenn die Anzeige ausgeschlaltet ist. Es ist einfach schwarz so wie ich es wollte. Sicherlich hätte ich auch die Rahmen der LED´s einfach schwarz malen können, aber ehrlich gesagt hatte ich bei 250 LED´s dazu keine Lust :-)

13 14

Neuer Platz für den Aufbau...und Einbau

Der neue Einbauort, Doppelfenster ganz links
das musste raus
die Fensterflügel waren schnell raus
der Mittelholm wehrte sich etwas
aber irgendwann gab er auch auf.... ecken vorbereitet für die Latten
erster Teil der Lattenkonstruktion
Lattenkonstruktion fertig
Tafel eingesetzt
schaut schon geil aus
OSB Verkleidung dran und erste Blechtafel
Verkablung angeschlossen...noch wild
der Lichttest
und zum Schutz, Jalousie runter
Untergrund OSB Platte
anbringen der Panele
Panele fertig angebracht

Ein neuer Platz war gefunden. Leider eben nicht mehr in der Front der Zuschauer aber dafür fest eingebaut mit Wetterschutz und Strom. Dafür musste eben nur ein Fenster daran glauben. Das Fenster ist vom gesamten Bereich gut einsehbar. Also sollte dies der Platz werden und das Fenster wird nicht genutzt da es ein Treppenaufgang ist.

Ich besprach diese Idee mit dem Geschäftsführer und er fand die Idee super. Also war das der neue Plan. Ich traf mich mit meinem Freund Maik zum planen, ausmessen und so weiter. Das Material war schnell organisiert denn wir konnten Rester nutzen die vorhanden waren bei uns beiden daheim.
Der Plan war das vorhandene Fenster an sich zu behalten, da es ja schon abgedichtet war. Da es sich um ein Doppelflügelfenster handelt, war das erste Problem, der Mittelholm muss raus. Dieser erwies sich als etwas hartnäckig. Wir flexten in der Mitte ein Stück heraus in der Hoffnung das er dann vielleicht nachgibt an, aber durch die beiden Verschraubungen oben und unten durch zwei Schrauben war das nicht der Fall. Also nochmal Flex angesetzt und er war raus. An den Ecken und in der Mitte sollten Latten hochkant aufgestellt werden, also haben wir vom Rahmen mit der Flex einen relativen geraden Untergrund geschaffen. Die Latten links und rechts wurden mit Winkeln im Rahmen verschraubt, dann zwei weitere Latten mit genügend Abstand für die Tafel daneben hochkant. Quer wurden dann ebenfalls in der Höhe wie die Anzeigetafel ist, Latten eingesetzt. Somit war der Rahmen auch schon fertig und die Tafel konnte eingesetzt werden.
Die Tafel ging wie gedacht mit leichtem Druck rein, dies war auch so geplant denn diese sollte nicht verschraubt werden. Gehalten wird sie von den Blechen davor und hinten von zwei Riegeln. Somit kann sie Problemlos herausgenommen werden falls LED´s den Geist aufgeben.
Nachdem die Tafel nun stand und fest war, konnten wir uns aufteilen mit den arbeiten, ich habe von außen angefangen die Verkleidung anzubringen und mein Freund Maik hat sich um die Elektrik gekümmert. Er hat ein Wanddurchbruch gemacht zu unserem Büro und dann die Kabel gezogen und eine Steckdose angebracht unterhalb der Tafel. Demnächst wird die vielleicht nochmal geändert auf Funksteckdose. Ich habe derweil außen OSB Platten angebracht und dann mit Alutafeln verkleidet. Innen wurden Kabelkanäle angeschraubt und das Loch des Wanddurchbruch wieder schön gemacht. Innen haben wir das ganze freie mit PU-Schaum ausgeschäumt, zum einen damit es dicht wird und ein wenig dämmt. Über den Schaum wurde OSB Platte geschraubt als Untergrund und darauf dann Rester von Panelen geschraubt, somit fügte sich das ganze ordentlich in den Raum ein und es war sauber abgeschlossen mit der Tiefe der Tafel. PROST
Hoffen wir mal das sie auch bald genutzt werden kann wenn das Corona Thema vorbei ist.

14 14

Noch ein letztes Update

Als wir beim Einbau der Tafel waren kam mein großer Sohn und meinte das die Jungs der B-Jugend das total geil finden aber eben nicht nutzen können, da die Spielzeiten der Jungendmannschaften noch anders sind als die der Männermannschaften. Ich habe mit meinen Programmierer darüber gesprochen und er wollte mal schauen was man machen kann :-) Es dauerte nicht lange und ich konnte es einprogrammieren. Sehr geil was man alles so machen kann finde ich.


Nun können wir uns dem nächsten Projekt widmen, eine Anzeigetafel mobil für Auswechslungen.


Rechtlicher Hinweis

Bosch übernimmt keine Gewähr für die Vollständigkeit und Richtigkeit der hinterlegten Anleitungen. Bosch weist außerdem darauf hin, dass die Verwendung dieser Anleitungen auf eigenes Risiko erfolgt. Bitte treffen Sie zu Ihrer Sicherheit alle notwendigen Vorkehrungen.


Tags

Du brauchst Hilfe beim Nachbau dieses Projekts?
Die Mitglieder der Community helfen dir hier in unserem Forum gerne.

Meinungen und Reaktionen

Wie hat dir das Projekt gefallen? Indem du deine Meinung mit uns teilst, hilfst du uns und anderen Community-Mitgliedern zukünftige Inhalte zu verbessern.

  • Öffentliche Wertung