Ankerdeko XXL

Auf Pinterest teilen per E-Mail teilen IC-send-mail Drucken IC-print-circle
Der fertige Anker
Größenvergleich Mensch - Deko :)
  • Schwierigkeit
    mittel
  • Kosten
    20 €
  • Dauer
    2-3 Tage
  • Wertung

Ich liebe das Meer, den Strand und alles, was irgendwie maritim ist. Dadurch kam mir schon vor längerer Zeit die Idee, mir einen Anker in den Garten zu stellen, um dort wenigstens ein bisschen Urlaubsfeeling zu haben.


Doch wie sollte ich hier im tiefsten Ruhrpott an einen Anker kommen? Und wer soll den tragen? Nee, das muss auch anders gehen.....

Wir hatten eine ausrangierte Schaumstoffmatratze über. Und ich eine neue Säbelsäge. Da hatte ich plötzlich einen Geistesblitz.....

Los geht's - Schritt für Schritt

1 5

Anker grob vorzeichnen und aussägen

Die Säbelsäge scheint für jedes Material geeignet
Die Schaumstoffmatratze
Grob vorgemalt und ausgesägt
sägen geht prima....
...auch in Ecken und Kurven
so sieht es aus...

Ich nahm die Matratze und zeichnete grob die Ankerform vor. Dann testete ich, wie gut man mit der Säbelsäge die Formen aussägen konnte. 

Erstaunlicherweise ging das richtig gut, sogar in den engen Kurven.
Nur am Rand gab das Material zu sehr nach. Da musste ich dann ein wenig mit einem Messer und einer Schere nachschneiden.

2 5

Die fertigen Einzelteile

Hier kann man die Größe gut erkennen, weil sich die Katze mit aufs Bild gemogelt hat
Probestellen....
alle Einzelteile...und wieder mit Katze
Was macht mein Mensch da? ;)
Eigentlich war der Anker noch etwas anders geplant

Eigentlich hatte ich geplant, das Unterteil des Ankers in vier Richtungen zu bauen. Dafür hatte ich dann sozusagen noch einmal zwei "Zacken" ausgesägt. 

Bei der Anprobe fanden wir jedoch übereinstimmend, dass die einfache Ankerform mit zwei Zacken viel besser aussah. Also wurde der ursprüngliche Plan kurzerhand wieder verworfen.

3 5

Alles in Form bringen

Alles mit Mullwickeln in Form gebracht
Verbandkästen geplündert....
eingewickelt
Frau Doktor, bitte zum Patienten :)
Jetzt kommt die Gipsschicht
Mit Gips stabil gemacht

Zu allererst überlegte ich, wie ich den Schaumstoff in Form bringen konnte. Dafür plünderte ich mehrere Verbandkästen und wickelte den gesamten Anker mit Mullbinden ein.


Beim Frühjahrsputz waren mir auch noch Gipsbinden in die Hände gefallen, die ihr trostloses Dasein im Schrank fristeten.
Mit dem Gips umwickelte ich den gesamten Anker. Dadurch wurde er in sich viel stabiler und ich hatte eine gute Grundlage für die Farbe, die später drauf kommen sollte.

4 5

Nun kommt die Farbe....wie mischt man eigentlich Rost?

Viele verschiedene Farbtöne
eine bunte Mischung
Bitte nur nicht zu ordentlich!
schwarz, orange.....
...braun, gold, creme.....
Mut zur Farbe!
Einen Schritt zurücktreten und begutachten
Alle einzelnen Farbtöne

Mein Anker sollte möglichst naturgetreu und rostig aussehen. Daher habe ich ein wenig mit Farben experimentiert.


Ich nahm braun, schwarz, orange, creme, weiß und gold. Einfach mal drauf los gestrichen, ja nicht zu ordentlich, damit die Farben nicht zu sehr vermischen.

Hier noch ein Tupfen gold, dort noch etwas orange mit schwarz vermischt...zwischendurch mal ein paar Schritte zurücktreten und alles aus der Entfernung begutachten.

Nach einer Stunde war ich zufrieden mit dem Rost-Look. Nun durfte alles trocknen.

Nach dem Trocknen gab es noch einige Schichten wetterfesten Lack, damit die neue Deko lange hält.

5 5

Ahoi ihr Landratten :)

Die fertige Gartendeko
Mit Größenvergleich

Nun kam noch ein altes, dickes Tau durch den Anker gesteckt, die Möwe kam dazu geflattert, und dann durfte die neue Deko ihren Platz im Garten einnehmen.


Am zweiten Foto kann man gut die Größe des Ankers erkennen. Den Schnappschuss hat mein Sohn gemacht, als ich die neue Deko aufgestellt habe.

Nun haben wir endlich ein wenig Urlaubsfeeling im eigenen Garten!


Rechtlicher Hinweis

Bosch übernimmt keine Gewähr für die Vollständigkeit und Richtigkeit der hinterlegten Anleitungen. Bosch weist außerdem darauf hin, dass die Verwendung dieser Anleitungen auf eigenes Risiko erfolgt. Bitte treffen Sie zu Ihrer Sicherheit alle notwendigen Vorkehrungen.


Tags

  1. Projekt des Monats

Meinungen und Reaktionen

Wie hat dir das Projekt gefallen? Indem du deine Meinung mit uns teilst, hilfst du uns und anderen Community-Mitgliedern zukünftige Inhalte zu verbessern.

  • Wertung