Altes Holz-Wagenrad aufmöbeln

Auf Pinterest teilen per E-Mail teilen IC-send-mail Drucken IC-print-circle
Heute mal wieder "schön" gemacht, diesmal nur mit Kürbissen.
Habs heute mal wieder etwas "aufgefrischt".
  • Schwierigkeit
    mittel
  • Kosten
    10 €
  • Dauer
    2-3 Tage
  • Wertung

Ein altes Holz-Wagenrad sollte wieder restauriert werden, das Holz sah so aus wie auf Bild 1, vom Holzwurm zerfressen, nur noch von der Farbe gehalten. Die Speichen waren noch einigermaßen in Ordnung und wurden belassen. Wie auf Bild 2 zu sehen, wurden die Rundungen aus Balken, die die Stärke des Wagenrades hatten, ausgesägt, eingespannt, Metallring wieder außen drauf gespannt und festgeschraubt. Eine Seite des Wagenrades wurde mit dünner Pressspanplatte verkleidet. Das ganze wurde mehrfach braun gestrichen. Bild 5 zeigt das herbstlich geschmückte Wagenrad, das Material wird gelegentlich erneuert und ergänzt.

Du brauchst

Icon my-product Icon--my-product-black-48x48
Werkzeuge
  • Stichsäge
  • Akku-Bohrschrauber
  • Hammer
  • Zange
  • Schraubzwingen
  • Spanngurt
Icon confirmation Icon--confirmation-black-48x48
Materialliste
  • 500 ml x Farbe
  • 5 x Spax
  • 20 x kleine Nägel
  • 1 x Pressspan-platte | Holz

Tags

Meinungen und Reaktionen

Wie hat dir das Projekt gefallen? Indem du deine Meinung mit uns teilst, hilfst du uns und anderen Community-Mitgliedern zukünftige Inhalte zu verbessern.

  • Wertung