Akkuschrauberdepot, Akkuschrauberköcher, Halterung für Akkuschrauber

Auf Pinterest teilen per E-Mail teilen IC-send-mail Drucken IC-print-circle
Platz für bis zu 6 Schrauber
Zusätzliche Ablage für Bits und alles was man sonst so braucht, Akkudepot unter den Schraubern
genug Platz um auch Bohrer und lange Bithalterungen im Gerät lassen zu können.
Die kleine Sammlung. Neuestes Mitglied ist ein Dewalt mit 65nm. Der Hammer.
  • Schwierigkeit
    leicht
  • Kosten
    0 €
  • Dauer
    Unter 1 Tag
  • Wertung

Wer kennt das nicht: Bei jedem größeren Projekt wechselt man ständig zwischen Schrauberbit, Bohrer, Senker und allem was sonst noch benötigt wird. Die meisten haben mehrere Schrauber so auch ich. Die bis jetzt aktiv genutzten haben sich im Laufe der Jahre auf 5 Schrauber vermehrt.

Ständiges Umfallen oder herunterfallen der Geräte fing an zu nerven. Deshalb hier ein kleines Projekt das dem Ärgernis ein Ende bereitet. Im Pflichtenheft stand:

  • sicherer Halt für alle Schrauber
  • Platz nach unten um auch bestückte Schrauber ohne Probleme ablegen zu können.
  • ein Platz für Zusatzakkus, die ich immer geladen griffbereit haben will,
  • Ablagefläche für Bits, Bohrer, Bleistifte etc.
  • Handgriffe um das Teil auch einfach wegschaffen zu können wenn ich die ganze Fläche der Hobelbank benötige.
  • Sicherer Stand
  • geringe bis keine Kosten

Das Ergebnis seht ihr hier. Es ist aus Restholz, Palettenholz und Ähnlichem entstanden, Auf Finish habe ich keinen besonderen Wert gelegt, da es nur in der Werkstatt steht.


Los geht's - Schritt für Schritt

1 4

Bau des Halterungskorpus

6 Halbkreisausschnitte zur Aufnahme der Schrauber.
Trennwände zwischen den Schraubern
Ausschnitte als Anpassung des Kreisausschnitts an die gerätespezifischen Formen.

Da ich auf vorhandene Material zurückgreifen wollte war es etwas mehr Aufwand die Ausschnitte herzustellen. Normalerweise hätte ich einfach 6 Löcher ausgeschnitten und das Brett halbiert. Da ich aber keinen Verschnitt produzieren konnte habe ich dann die Ausschnitte mit dem Kreisschneider auf der Standbohrmaschiene hergestellt.

Trennwände zwischen den Ausschnitte verhindern seitliches Wegklappen der Schrauber.

2 4

Bau der seitlichen Halterungen

Ein paar alte Latten auf Gehrung geschnitten und verleimt bilden die seitlichen Halterungsrahmen.
Halterungen mit dem Bandschleifer abgeschliffen.

Damit der Korpus die benötigte Höhe und die schräggestellte Position erhalten kann habe ich zwei Rahmen aus Resthölzern gebaut, die in der Breite der Diagonale der späteren Schräglage des Korpus entsprechen.

3 4

Bodenplatte aus Siebdruckplatte

Bodenplatte mit Seitenträgern
Akkudepot
Kleinteiledepot

Da das Verleimen auf der Siebdruckbeschichtung mit Weißleim nicht klappt, habe ich seitlich die Oberfläche abgetragen.  Die Träger habe ich geklebt und geschraubt. Um ein Kippeln nach hinten zu verhindern sind die Träger leicht versetzt angebracht. Die Grundplatte ist so ausgelegt, das ein absolut sicherer Stand der in der Summe doch recht gewichtigen Geräte gewährleistet ist.

Akkudepot und Kleinteiledepot werden mit Leisten geleimt.

4 4

Positionierung des Schrauberdepots in den Halterungen.

Die leichte Schrägstellung des Schrauberdepots verlagert den Schwerpunkt und verhindert Übergewicht bzw. Umkippen nach hinten.
Depot von oben

Die Schrägstellung des Korpus des Schrauberdepots sorgt für eine Verlagerung des Schwerpunktes und verhindert zusätzlich zu der Standfläche das Umkippen des Depots.


Rechtlicher Hinweis

Bosch übernimmt keine Gewähr für die Vollständigkeit und Richtigkeit der hinterlegten Anleitungen. Bosch weist außerdem darauf hin, dass die Verwendung dieser Anleitungen auf eigenes Risiko erfolgt. Bitte treffen Sie zu Ihrer Sicherheit alle notwendigen Vorkehrungen.


Tags

Meinungen und Reaktionen

Wie hat dir das Projekt gefallen? Indem du deine Meinung mit uns teilst, hilfst du uns und anderen Community-Mitgliedern zukünftige Inhalte zu verbessern.

  • Wertung