Activity Haus - Spielehaus - Motorikhaus

Auf Pinterest teilen per E-Mail teilen IC-send-mail Drucken IC-print-circle
Activty Haus
Seite 1
Seite 2
Seite 3
Seite 4
Dachseite 1
Dachseite 2
  • Schwierigkeit
    mittel
  • Kosten
    100 €
  • Dauer
    Mehr als 4 Tage
  • Wertung

Vorwort
Das Projekt stammt aus Anfang 2018. Leider kam mitten in der Projektbeschreibung das Update der 1-2-do Plattform. Ich war zusätzlich leider im letzten halben Jahr arbeitstechnisch extrem eingespannt, so dass ich keine ruhige Minute gefunden habe, das Projekt weiter zu beschreiben. Da mir aber sehr viel an diesem Projekt liegt und ich der "Welt" dies nicht vorenthalten möchte, habe ich nun mir Zeit genommen, um die Projektbeschreibung abzuschließen.

Beschreibung
Im April 2017 kam unser Sohn Hannes zur Welt. In den vergangen 12 Monaten war es völlig faszinierend zu sehen, wie er sich entwickelt und anfängt, seine Umwelt zu erkunden. Hannes hat die Neugier von Mama und Papa geerbt und will alles wissen und wie es funktioniert. Im Dezember 2017 (Hannes war ein dreiviertel Jahr alt), entdeckte ich, dass er Dinge genaustens untersucht und Alltagsgegenstände tausend Mal interessanter sind, als Spielzeug. Da ich als Mann auch nur ein großes Kind bin, machte ich mir Gedanken, wie ich Sohnemanns Entdeckerdrang nachkommen kann. Ich beschäftigte mich intensiv mit Activity Spielzeug. Ursprünglich wollte ich ein Board bauen, auf denen diverse Alltagsgegenstände befestigt sind. Bei meiner Suche stieß ich aber auf ein Activty Haus und war sofort hellauf begeistert. Der Pin (auf Pinterest) verwies auf einen russischen Händler, der diese Häuser produziert. Mich schreckten aber die umgerechnet fast 300€ ab. Somit fasste ich relativ schnell den Entschluss, selber ein Activty Haus zu bauen und Hannes zum 1. Geburtstag damit eine Freude zu machen.

Hinweis zu den Arbeitsschritten
In der Projektvorstellung beschreibe ich die Arbeitsschritte pro Seite. Bei dem eigentlichen Bau des Hauses habe ich mehrere Seiten parallel bearbeitet. Da ich das Haus vorwiegend nach Feierabend gebaut habe und wir in einem Mehrfamilienhaus wohnen, musste ich mich hier und da an die Bohr- und Lärmzeiten halten, so dass ich nicht konsequent Seite für Seite bearbeiten konnte.

Du brauchst

Icon my-product Icon--my-product-black-48x48
Werkzeuge
  • POF 1400 ACE  - Fräse (elektrisch)
  • PSM 200 AES  - Schwingschleifer, Multischleifer (elektrisch)
  • PTS 10  - Tischsäge, Unterflur-Zugsäge
  • PSB 750 RCA  - Bohrmaschine (elektrisch)
  • PKS 66 A  - Kreissäge (elektrisch)
  • PSR 10.8 LI  - Bohrschrauber, Bohrmaschine, Schlagbohrschrauber (Akku)
  • Skil 4200H
  • Bavaria B-BTS 400
  • Tischbohrmaschine
  • Hammer
  • Schraubendreher
  • Maulschlüssel
  • Zange
Icon confirmation Icon--confirmation-black-48x48
Materialliste
  • Multiplex | Buche
  • Schrauben
  • Muttern
  • Winkel
  • Krimskram

Los geht's - Schritt für Schritt

1 13

Planung

Sketchup Model
Zuschnittplan
Teileliste

Nachdem ich den Entschluss gefasst hatte, das Haus zu bauen, erstellte ich mit Google SketchUp ein Modell. Details ließ ich an dieser Stelle bewusst weg, da mir während des Bauens viele Idee kamen und ich auch anfänglich noch in der Findungsphase war.

2 13

Materialzuschnitt

Multiplex Buche 1,25 x 2,50m (10mm)
Materialzuschnitt
Materialzuschnitt
Materialzuschnitt
Materialzuschnitt
Materialzuschnitt

Als Baumaterial entschied ich mich für Multiplex, 10mm stark. Auf dem örtlichen Baumarkt holte ich eine 1,25 x 2,50m große Platte und sägte gemäß des Schnittplans alle Teile aus.

3 13

(Pre) Zusammenbau

Anpassung Winkel
Arbeitsschritte Winkelanpassung - Ausbohren, Feilen und Entgraten und ausrichten
Verschraubung
Einpressen der Schlossschrauben
Einpresstiefe
Verschraubung Seitenteile
Verschraubung Winkel
Zusammenbau
Zusammenbau
Zusammenbau Seitenwände
Aufnahme Dach
Aufnahme Dach
Ausrichtung Dach
Verschraubung 1. Dachseite
Verschraubung 2. Dachseite
Verschraubung 2. Dachseite
Der Rohbau steht
Entfernung der Verschraubung
Einpressung Verschraubung
Bauteile ohne Verschraubung
Verschraubung

Nachdem alle Teile zu gesägt waren, ging es an den ersten Zusammenbau. In meiner Planung hatte ich berücksichtigt, dass Sohnemann irgendwann das Haus nicht mehr "braucht" und wir es möglichst platzsparend auf dem Dachboden verstauen können. Aus diesem Grund entschied ich mich für Verwendung von einer Verschraubung mit Winkeln. Für die Verschraubung habe ich Schlossschrauben 6x16 mm (Flachrundschrauben mit Vierkantansatz, DIN 603) verwendet. Die Winkel sind Stahlverstellwinkel, die ich leicht aufgebohrt und rechtwinklig ausgerichtet habe.

Für die bessere Planung habe ich das Haus probeweise zusammengebaut.

Um jede Seite sauber bearbeiten zu können, habe ich das Haus anschließend wieder demontiert und die Verschraubung entfernt.

4 13

Seite 1 - Motorikschiebbahnen

Kleiderhaken als Schiebefiguren
Rückseite Kleiderhaken
Demontage Kleiderhaken
Aufnahme für Verschraubung
Bohrung für Aufnahme
Einklebung von Aufnahme
Aufnahme mit einpresster M6 Mutter
zeichnerische Konstruktion der Schiebeschleifen
Anordnung Schiebefiguren
Fräsung der Nute für die Schiebefiguren
Fräsung der Nute für die Schiebefiguren
Fräsung der Nute für die Schiebefiguren
Fräsung der Nuten für die Schiebefiguren
Fräsung der Nuten für die Schiebefiguren
Fräsung der Nuten für die Schiebefiguren
Aufnahme des Fräszirkels für Rundungen
Ausbohrung der Fräszirkelaufnahme
Bohrung verschließen mit Holzdübel
Überstand absägen
restlichen Überstände abschleifen
Bemalung
Bemalung
Bemalung
Bemalung
Bemalung - Himmel
Bemalung - Schienen
Bemalung - Berge
Bemalung - Komplett
Anzeichnung Gewindeverjüngung
Wegfeilen des Gewinde
Gewindestange mit Verjüngung
Befestigung Gewindestange
Kontermutterung
Fertige Hausseite

Zu Beginn stand fest, dass es auf einer Seite des Hauses Motorikschiebebahnen geben sollte. Anfänglich wollte ich eigene Figuren bauen. Auf einem abendlichen Streifzug durch den Baumarkt entdeckte ich lustige Kleiderhaken, die sich hervorragend umfunktionieren ließen. Ich entschied mich für eine Sonne, eine Eisenbahn und ein Auto.

Von den Figuren habe ich die Kleiderhaken entfernt und mit dem Forstnerbohrer eine 30mm große Aussparung gebohrt. Für diese Aussparung habe ich mit der Oberfräse und Fräszirkel 30mm große Einsätze gefräst. In diese habe ich eine M6 Mutter eingepresst.

Anschließend habe ich die Bahnen mit Zirkel und Lineal konstruiert. Dank Führungsschiene und Aufnahme für die Oberfräse gingen die Bahnen gut von der Hand. Für die Rundungen habe ich den Fräszirkel verwendet. Anschließend habe ich die Drehpunkte des Fräszirkels aufgebohrt und mit 6mm Holzdübel verschlossen. Die Überstände habe ich mit der Japansäge abgesägt und anschließend noch plan geschliffen.

Meine Frau hatte die "Erlaubnis", sich künstlerisch auszutoben.

Für die Aufnahme der Figuren habe ich in eine M6 Gewindestange eine Verjüngung gefeilt. Hierfür habe ich die Gewindestangen in die Standbohrmaschine eingespannt. Die Stangen habe ich dann mit UHU Max Repair Extreme eingeklebt. Die Figuren sind mit einer Kontermutterung befestigt.


5 13

Seite 2 - Ziehen, Drehen, Drücken, Bewegen

Grobe Anordnung
Günstiger Fidget Spinner
Zerlegen des Fidget Spinners
Bohrung Befestigungsschraube
Befestigung Fidget Spinner
Befestigung Fidget Spinner
Halterung für Malerrolle
Halterung für Malerrolle
Halterung für Malerrolle
Halterung für Malerrolle
Halterung für Malerrolle
Halterung für Malerrolle
Halterung für Malerrolle
Halterung für Malerrolle
Halterung für Malerrolle
Flauschige Malerrolle
Vorlagenerstellung für Getriebe/Zahnräder
Vorlage Zahnräder
Vorlage ausschneiden
Aussägen der Zahnräder mit Dekupiersäge
Grobes zusägen der Zahnräder
Erster Testlauf
Anordnung Zahnräder
Markierung Position Zahnräder mittels Nagel
Bohrung für Aufnahme/Befestigung
Einschlagmutter
Bohrung für Befestigungsschraube
Verschraubung Zahnräder
Aufnahme Kurbel
Aufnahme Kurbel
Aussparung Malerrolle
grobes Ausbohren der Aussparung für Malerrolle
Aussparung für Malerrolle
Aussparung für Malerrolle
Flauschige Walze/Malerrolle
Rückseite Walze/Malerrolle
Anordnung Frosch/Schalter/Fidget Spinner
LED Lampe
Ausbohrung für Befestigungsschraube
Ausbohrung für Befestigungsschraube
Befestigungsschraube
Befestigung LED Lampe
Zwischenstand
Weiteres Element - Kette
Abschleifen der Vorlage
Bemalung Zahnräder
Lackierung Zahnräder
Montage Zahnräder
Montage weitere Elemente
Montage weitere Elemente
Montage weitere Elemente
Montage Spiraltürstopper
Sicherung Spiraltürstopper
Montage Spiraltürstopper
Fertige Seite

An einem Activity Haus durfte es natürlich nicht an beweglichen Teilen fehlen.
Zu Beginn habe ich die grobe Anordnung aufgezeichnet.
Zum Glück war der Hype um die Fidget Spinner vorbei, so das die Teile für ein paar Cent zu erwerben waren. Diesen habe ich zerlegt und mit einer Gewindeschraube befestigt.

Als nächstes habe ich für die flauschige Malerrolle eine Aufnahme gebaut. Hierfür habe ich mit der Dekupiersäge aus 10mm Multiplex eine Halterung gesägt.

Inspiriert durch das "russische Haus" von Pinterest, wollte ich auch unbedingt ein Getriebe bauen. Hierfür habe ich auf https://geargenerator.com/ die Zahnräder bzw. das Getriebe erstellt. Anschließend mit der Dekupiersäge ausgesägt. Für die Befestigung der Zahnräder an der Hauswand, habe ich M5 Einschlagmuttern und M5 Imbusschrauben verwendet. Diese sind von der Rückseite aus mit Muttern gekontert.

Nachdem die Position des Getriebes endgültig feststand, konnte ich die Malerrolle befestigten. Hierfür habe ich entsprechend eine Ausbohrung vorgenommen und anschließend alles passend ausgefeilt.

Als Nächstes habe ich einen Frosch (Türknauf), den Fidged Spinner und einen Aufputzschalter befestigt.

Licht durfte natürlich am Häuschen auch nicht fehlen. Ich entschied mich für eine LED Tastlampe. Diese finden Einsatz z.B. in Schränken etc.. Normalerweise werden die Lampen eigentlich nur aufgeklebt. Da Sohnemann aber alles genauestens untersucht und ziemlich schnell auf den Trichter gekommen wäre, dass man die Lampe abdrehen kann, musste ich mir eine andere Befestigung einfallen lassen. Hierfür habe ich in die Rückseite der Lampe eine Bohrung vorgenommen, um die Lampe mit der Hauswand zu verschrauben. Für den Batteriewechsel kann man die Befestigungsschraube lösen und die Lampe wie gewohnt abdrehen.

Als weiteres Element habe ich noch eine endlose Kette montiert. Hierfür habe ich mit den Forstnerbohrer zwei Aussparungen gebohrt.

Meine Frau wurde wieder zum "Malerdienst" berufen. Zuvor habe ich die Papiervorlage abgeschliffen. Anschließend hat meine Frau die Zahnräder farblich bemalt.

Auch wenn das jetzt evtl. blöd klingt, aber für das nächste Element hatte ich meine Inspiration aus einem "Katzenvideo". Die diesen Video spielt eine Katze mit einen Spiraltürstopper/Federtürstopper. Dabei kam mir der Gedanke, was ein kleines Kätzchen beschäftigen kann, funktioniert auch bei einem Einjährigen.
Um den Türstopper zu befestigen, wird eigentlich die Grundplatte mit einer Schraube befestigt. Anschließend wird die Feder/Spirale in die Grundplatte gedreht. Ähnlich wie beim LED Licht, habe ich mir Gedanken gemacht, dass Sohnemann relativ schnell dahinter steigen würde, das man dieses abschrauben kann. Deshalb habe ich die Feder noch zusätzlich mit Kleber an der Grundplatte befestigt.

Zu guter Letzt, haben noch drei farbige Möbelrollen einen Platz gefunden.

6 13

Seite 3 - Tür, Drehrad, Sanduhr

Anordnung Scharniere und Schlösser
1mm Bohrung für Sägeblatt
1mm Bohrung für Sägeblatt
1mm Bohrung für Sägeblat
Aussägen mit Führungsschiene
Aussägen mit Führungsschiene
Ausschnitt Tür
Befestigung Scharniere
Türchen
Befestigung Türknauf und Schlösser
Zusägen Führungsschienen Rückseite
Zusägen Führungsschienen Rückseite
Führungsschiene Rückseite
Montage Führungsschiene Rückseite
Zuschnitt Rückwand
Montage Führungsschiene Rückseite
Montage Führungsschiene Rückseite
Montage Führungsschiene Rückseite
Wimmelbild gehalten durch Rückseite
Einschub laminiertes A4 Papier
Einschub Rückwand
Einschub Rückwand
Fixierung Rückwand
Vorlage Drehrad und Sanduhr
Zusägung Drehrad und Sanduhr
Drehrad
Ausfräsung Drehrad
Ober- und Unterseite Drehrad
Bauteile Drehrad
Aussägen Drehrad
Befestigung Rückseite Drehrad
Aussägen Sanduhr
Rückseite Sanduhr
Plexiglasscheibe Sanduhr
Font Sanduhr
Front mit Scheibe Sanduhr
Ausfräsung Front Sanduhr
Zwischenstand Front Sanduhr
Ausfräsung Front Drehrad
Rückwand Sanduhr
Befestigung Sanduhr
Position Drehrad und Sanduhr
Vertiefung für Verschraubung
Verschraubung
Verschraubung
Befüllung mit Dekosand
Befüllung mit Dekosand
Verschraubung Sanduhr
Montage Drehrad
Ausfräsung Front Drehrad
Befüllung mit Dekokies
Montage Front Drehrad
Montage Drehelemente
Drehelemente mit Wimmelbild
Fertige Hausseite

Für die dritte Seite stand anfänglich erstmal nur der Gedanke einer Klappe mit Schlössern. Da ich großer Fan dieser Wimmelbilder bin, fand ich es eine gute Idee, wenn sich hinter den Türen ein solches Bild verstecken würde. Die Drehelemente kamen später hinzu. Aber der Reihe nach.

Zu Beginn habe ich die Scharniere, Türknäufe und die Schlösser angeordnet.

Um die Tür sauber aussägen zu können, kam meine Führung für die Stichssäge genau richtig. Für die Aufnahme des Sägeblattes habe ich mehrere 1mm Bohrungen vorgenommen. Die Ecken habe ich Freihand gesägt. Nachdem die Türen ausgesägt waren, habe ich die Scharniere befestigt. Anschließend habe ich den finalen Schnitt in der Mitte vorgenommen, so dass zwei Türchen entstanden.

Wie oben beschrieben, sollte hinter den Türchen sich ein Bild befinden. Damit aber keine Langweile aufkommt, sollte das Bild austauschbar sein. Hierfür habe ich aus Restholz eine Führung für eine Rückwand zugesägt. Somit kann man das Bildchen (A4 Blatt) relativ einfach austauschen.

Damit diese Seite aber nicht nur die Türchen hat, kam ich auf den Gedanken für zwei Drehelemente. Hierfür habe ich mir einfach über die Google Bildersuche Icons gesucht und diese groß skaliert. Die Standuhr ist eigentlich das Warte- ("Eieruhr") Icon was jeder aus diversen Programmen kennt. Das Drehrad ist ein Icon für eine Turbine, nur in negativer Farbdarstellung.
Die Vorlagen habe ich mit der Dekupiersäge aus 16mm Multiplex ausgesägt. Das Drehrad wurde mit Hilfe der Oberfräse und einen Fräszirkel aus gefräst.
Die Front (Multiplex 6mm und Plexiglasscheibe 4mm) habe ich mit den Bündigfräser angepasst.
Die Sanduhr ist mit weißen Glitzer-Dekosand und das Drehrad mit grünen Deko-Kies befüllt.

Zur Befestigung der Drehelemente wurden M6 Gewindestangen entsprechend angepasst. Auf der Vorderseite sind Einschlagmuttern angebracht. Damit die Drehelemente sich beim Spielen nicht lockern, ist alles mit einer rückwärtigen Kontermutterung gesichert. Um ein Blockieren des Auszug der Rückwand zu verhindern, musste das Ganze vertieft angebracht werden.

7 13

Seite 4 - Reißverschluss, Taschen, Spiegel

Aussägen der Aufnahme für Stoffelemente
Aufnahme für Stoffelemente
Schnittmuster Stoffelemente
Schnittmuster Stoffelemente
Schnittmuster Stoffelemente (Tasche)
Schnittmuster Stoffelemente (Knopfleiste)
Ausschnitt Stoffelemente
Ausschnitt Stoffelemente
Ausschnitt Stoffelemente
Innenfutter Stoffelemente