Absaugsteuerung 3-fach mit Drosselklappen

Auf Pinterest teilen per E-Mail teilen IC-send-mail Drucken IC-print-circle
  • Schwierigkeit
    mittel
  • Kosten
    10 €
  • Dauer
    Unter 1 Tag
  • Wertung

Da mir das umstecken der Absaugschläuche auf den Nerv ging ,habe ich eine Steuerung mit Drosselklappen gebaut.Wer es mit Metall nicht so hat oder will ,kann das ganze auch mit Sperrholz ausführen.Ich habe für die Drosseln Alu genommen,wegen der Langlebigkeit


ACHTUNG UPDATE !!!
DA ICH LEIDER NUR MIT DER GROßEN SPÄNEABSAUGUNG GETESTET HABE,IST MIR DER KONSTRUKTIONSFEHLER NICHT AUFGEFALLEN.SIEHE ARBEITSSCHRITT 10

Update Arbeitsschritt 11 mit verbesserten Ventilen

Hier gibt es weitere Projekte von mir Klick

Du brauchst

Icon my-product Icon--my-product-black-48x48
Werkzeuge
  • PTS 10  - Tischsäge, Unterflur-Zugsäge
  • Easy Drill12
  • Tischbohrmaschine,  BT-BD 501
  • Akku-Schrauber,  PowerMaxx Li Pro
  • Winkelschleifer,  GWS 7-115 E
  • Winkelschleifer,  KG911KDG
  • Stichsäge,  2151
  • Druckluft klammernagler,  K90-40
  • Multischleifer,  Dremel
  • Kompressor,  2-Zylinder-Kompressor 400/50
  • Hammer, Stufenbohrer,Senker,Schraubstock,Tellerschleifmaschine,Stichsägetisch Maschinen Gewindebohrer,Kernbohrer u.Div.
Icon confirmation Icon--confirmation-black-48x48
Materialliste
  • 1 x Platte | Alu (2 mm)
  • 1 x Gewindestange | Metall (M-6)
  • 12 x Muttern | Metall (M.6)
  • 1 x Flacheisen | Metall (300x20x5 mm)
  • 1 x Platte | Homogen (19 mm)
  • 1 x Platte | Sperrholz (5 mm)
  • 2 x Leisten | Hartholz (5 mm)
  • 1 x Leiste | Hartholz (3 mm)
  • 16 x Schrauben | Tx (40x3,5 mm)
  • 1 x Silikon
  • Lack

Los geht's - Schritt für Schritt

1 12

Zuschneiden der Drosselklappen

Zuschnitt der Drosselklappen
Drosselklappe roh
3 Drosselklappen

Zuerst habe ich aus einer 2 mm Alu-Platte auf der PTS 10 mit Metallsägeblatt drei Stück Drosselklappen herausgeschnitten..Achtung unbedingt Schutzbrille verwenden

2 12

Schleifen und polieren der Klappen

schleifen und polieren
Befestigen der Achse
Ausgebohrte Mittelplatte

Danachwurden die Klappen geschliffen und poliert.Als nächstes wurde  an jeder Klappe eine Öse gebogen und die M6 Gewindestange mit 2 Muttern fixiert.

3 12

Mittelteil

Bohrungen anbringen
Probeschnitt
Die drei ausgeschnittenen Löcher für den Mittelteil und den Drosselklappen
Ausschneiden der Löcher für 40 iger Muffe

Zum ausbohren der Muffenöffnungen habe ich einen Fliesen Kreisschneider verwendet.Da die Lochsägen entweder eine Spur zu klein oder zu groß waren.So konnte ich auf ein zentel mm genau die drei Löcher ausschneiden.

4 12

Muffen zuschneiden

50 iger Muffe
40 iger Muffen
der eingefalzte Mittelteil

Als nächstes habe ich von drei 40 iger Winkel eine gerade Muffe abgeschnitten.Die passen haargenau in die Löcher.Ich habe sie zusätzlich aber noch geklebt.Das sind die drei Verteiler für die Maschinen.Von einem 50 iger Winkel ebenfals eine Muffe abgeschnitten und auf der Hinterseite eingeklebt.Dort kommt der Schlauch vom Zyklon hinein.Der Mittelteil sitzt in einem Falz und ist mit Silikon eingeklebt

5 12

Anfertigen des Flacheisen

Flacheisen
Flacheisen mit Kernbohrer für M6 durchbohren
M6 Gewinde schneiden mit Maschinen Gewindebohrer

Als nächstes kam das Flacheisen mit den drei M6 Gewinden dran.

zuerst habe ich die Bohrungen genau ausgemesen.Danach mit dem Kernlochbohrer drei Löcher gebohrt.Mit dem Akkuschrauber auf niedrigster Drehzahl mit einem Maschinen Gewindebohrer langsam die drei Gewinde geschnitten.Ich habe mich für das Eisen mit Gewinde entschieden,weil ich die Sperrhebel mit einer Drehung fixieren kann.Wer will kann das Eisen auch weglassen.Dann empfiehlt sich aber ein Fixierrad unter den Hebeln

6 12

Gehäuse zusammen leimen

Gehäuse zusammenbauen
Hartholzleisen als Lagerung für Achse
Flacheisen mit M6 Gewinde
Moosgummidichtung
Klappen mit Drehachse
Anpassen der Drosselklappen

Für den Mittelteil habe ich rundum eine Nut geschnitten,damit es auch luftdicht schließt.Auf die Grundplatte die 3mm Hartholzleiste geschraubt und mit 6 mm Bohrung für die Achse versehen.Die Klappen ausrichten.Oben drauf wird die 5 mm Leiste über die Achsen geschoben.Ausgerichtet und festgeschraubt.Auf die obere Leiste wird das Flacheisen mit den drei M6 Gewinden geschraubt.Es empfiehlt sich die vordere Platte nur zu schrauben.Falls eine Verstopfung eintritt kann man die Front abschrauben..Abdichten kann man wieder mit Einem Moosgummi der genau zugeschnitten ist

7 12

Deckel mit Silikon dichten und verschrauben

Deckel und Hartholzleiste
Genaue Bohrug für die Drehachsen

Wenn alles eingerichtet ist kann der Deckel mit der Hartholzleiste fertig gestellt werden.Zunächst wird wieder genau ausgemessen.Dann werden die Bohrungen für die Achsen gebohrt.Bevor ich den Deckel anschraube wird  noch Silikon an den Rändern aufgetragen.Damit alles luftdicht abgeschlossen ist.Die obere Hartholzleiste wird über die Achsen geschoben.Die Länge der Achsen habe ich auf die Stärke der Leiste abgestimmt.Somit wird die Achse mit einer Drehung fixiert.Ich habe das ganze etwas schwergängiger gemacht.Die geschlossene Drosselklappe wird durch die Sogwirkung an die Dichtung gepresst.

8 12

Anfertigen der Sperrhebel

mit 6 mm Bohrer Durchbohren
M6 Mutter einpressen und zusammenleimen
Auf dem Eigenbau Sägetisch zuschneiden
Zuschliff auf 300 mm Tellerschleifer Marke Eigenbau
Innenschliff auf der Ständerbohrmaschine

Aus Hartholz wird der Sperrhebel gemacht. Ein 6 mm Loch gebohrt,danach das Holz in der Mitte durchgeschnitten.Eine M6 Mutter eingepresst und das Holz wieder zusammengeleimt.Auf dem Eigenbau Sägetisch zugeschnitten.Danach die Teile zusammengeschraubt und auf dem Eigenbau Tellerschleifer zugeschliffen.Den Innenschliff auf der Ständerbohrmaschine..Alles lackieren 


9 12

Hebel montieren

Linke Klappe offen
Linke Klappe geschlossen
Mittelklappe offen.Links und rechts geschlossen

zum Schluß werden dieHebel montiert.Sie werden auf die Achse geschraubt und mit zwei M6 Muttern gekontert,Viel Spaß beim Nachbauen.
Hier gibt es weitere Projekte von mir.
http://www.1-2-do.com/de/mitglieder/projekte/4188908/bundschuh/

10 12

UPDATE

UPDATE!!!

Da ich mit der Großen Anlage getestet habe ,ist mir der Fehler nicht aufgefallen,Im Nachhinein ist es eh klar.Ich habe in die vordere Kammer noch Abtrennungen geklebt,damit jede Drossel von der anderen getrennt ist.Grundvoraussetzung ist aber ,dass alles wirklich dicht schließt.

11 12

UPDATE Neue verbesserte Ventile

Ventil mit aufgeklebten Moosgummi
Ventil von hinten

Ich habe mit dem Kreisschneider aus einem 8 mm Laminat 3 Ventile geschnitten,die mit Moosgummi beklebt wurden.Die Halterung besteht aus Siebdruckholz.Diese Ventile schließen etwas besser als die Aluklappen.
Auch können sie von jedermann nachgebaut werden

12 12

Montiert am Zyklon

Ich habe den Zyklon eingehaust und mit der Luftsteuerung verbunden.So gehen nur mehr die Schläuche zu den Maschinen


Rechtlicher Hinweis

Bosch übernimmt keine Gewähr für die Vollständigkeit und Richtigkeit der hinterlegten Anleitungen. Bosch weist außerdem darauf hin, dass die Verwendung dieser Anleitungen auf eigenes Risiko erfolgt. Bitte treffen Sie zu Ihrer Sicherheit alle notwendigen Vorkehrungen.


Tags

Meinungen und Reaktionen

Wie hat dir das Projekt gefallen? Indem du deine Meinung mit uns teilst, hilfst du uns und anderen Community-Mitgliedern zukünftige Inhalte zu verbessern.

  • Wertung