Zwingen für Führungsschiene selber bauen

Auf Pinterest teilen per E-Mail teilen IC-send-mail Drucken IC-print-circle
  • Schwierigkeit
    leicht
  • Kosten
    4 €
  • Dauer
    Unter 1 Tag
  • Wertung

Ich habe mir die Scheppach Tauchsäge PL55 mit Führungsschiene gekauft. Leider sind bei dem Set keine Zwingen dabei. Also schaute ich mal, was die als Zubehör kosten. Das Original Set von Scheppach ist "ein Witz" und sehr teuer. Es würde auch die von Festool gehen. Aber da ist schon ein Preis von 60 Euro pro Paar zu zahlen.

Da es Wochenende war und ich eigentlich nicht so viel Geld ausgeben wollt, habe ich mir die Zwingen selbst gemacht.
Die Führung hat ein Maß von 12,7 x 6,1 mm.
Alles was ich brauchte waren die 2 Zwingen und insgesamt 35 Minuten Arbeitszeit. 
Ehrlich Leute, das geht super Fix und total einfach.

Du brauchst

Icon my-product Icon--my-product-black-48x48
Werkzeuge
  • Säge, Feile, Schraubstock, Lineal
  • Eisensäge oder Flex, Feile, Schraubstock, Lineal
Icon confirmation Icon--confirmation-black-48x48
Materialliste
  • 2 x Schraubzwinge | egal (100x50)

Los geht's - Schritt für Schritt

1 2

Die Zwinge absägen

Ich habe zuerst den Kopf von der Zwinge abgesägt. Dann ist der andere Schnitt leichter und man bekommt die Zwinge schöner in die Führung.


jetzt ca 5-6 mm an der Zwinge anzeichnen und mit der Eisensäge (oder Flex), der länge nach absägen, dass nur noch ein Stück mit ca. 5 mm an der Zwinge übrig bleibt.

Abschließend mit der Feile die Kannten anfasen und evtl die Seiten zurecht feilen, damit sie sauber und leicht läuft.

2 2

So siht's aus...

Bei mir laufen die Zwingen super gut in der Schiene und halten Diese auch perfekt


Rechtlicher Hinweis

Bosch übernimmt keine Gewähr für die Vollständigkeit und Richtigkeit der hinterlegten Anleitungen. Bosch weist außerdem darauf hin, dass die Verwendung dieser Anleitungen auf eigenes Risiko erfolgt. Bitte treffen Sie zu Ihrer Sicherheit alle notwendigen Vorkehrungen.


Tags

Meinungen und Reaktionen

Wie hat dir das Projekt gefallen? Indem du deine Meinung mit uns teilst, hilfst du uns und anderen Community-Mitgliedern zukünftige Inhalte zu verbessern.