Zusammenbau einer Veranda

Auf Pinterest teilen per E-Mail teilen IC-send-mail Drucken IC-print-circle
  • Schwierigkeit
    mittel
  • Kosten
    2200 €
  • Dauer
    Mehr als 4 Tage
  • Wertung

Hier mal Impressionen und Arbeitsschritte meiner Veranda. Sie ist 4,38m breit (gekürtzt von 4,5) und 3m tief.


Los geht's - Schritt für Schritt

1 5

H-Anker betonieren

Zunächst habe ich H-Anker für die 6 12cm-Pfosten einbetoniert.
Die Löcher sind 60cm tief und 30cm breit, habe 2 Sack Beton pro Anker gebraucht.

2 5

Pfosten setzen und Mauerbalken installieren.

Zwischen den beiden Pfosten an der Hauswand ist der "Mauerbalken angebracht", das sind ein langes Brett und 2 schräg geschnittene Latten, die die Sparren halten. Da unsere Holzfassade die nicht hält, habe ich sie mit 26cm Spax-Schrauben in die tragenden Balken des Wandaufbaus mit Hülsen verankert.

3 5

evtl. noch vorher/nachher Streichen

Die in Holzschutz getauchten Elemte haben wir mit Vorstreichfarbe geschliffen, mit 120 Schleifpapier angeschliffen und dann mit deckender matter weißer Farbe gerollt.

4 5

Dachlattung

Die Lattung fürs Dach habe ich verschraubt, da die Bretter sehr schief sind, empfiehlt sich der Einsatz einer Zwinge/Spanngurt/2. Person zum gerade biegen vorm Verschrauben/Nageln.

5 5

Dach Decken

Am Ende habe ich an einem Tag die Schindeln aufgebracht. Die Anleitungen hierfür gibt es auf den Hersteller-Seiten sogar per Video, ist aber nicht allzu schwer. Einzig ein Hinweis hat mit gefehlt, dass aufgrund der enthaltenen Glasfasern es sich empfiehlt, etwas geschützte Kleidung zu tragen, da durch das Zuschneiden auf dem Dach sonst schnelll Hautreizungen entstehen können.Den Bausatz der Fa. Lugarde kann ich weiterempfehlen.


Rechtlicher Hinweis

Bosch übernimmt keine Gewähr für die Vollständigkeit und Richtigkeit der hinterlegten Anleitungen. Bosch weist außerdem darauf hin, dass die Verwendung dieser Anleitungen auf eigenes Risiko erfolgt. Bitte treffen Sie zu Ihrer Sicherheit alle notwendigen Vorkehrungen.


Tags

Meinungen und Reaktionen

Wie hat dir das Projekt gefallen? Indem du deine Meinung mit uns teilst, hilfst du uns und anderen Community-Mitgliedern zukünftige Inhalte zu verbessern.