Zugpferd

Auf Pinterest teilen per E-Mail teilen IC-send-mail Drucken IC-print-circle
  • Schwierigkeit
    schwer
  • Kosten
    170 €
  • Dauer
    Mehr als 4 Tage
  • Wertung

Zugpferde aus Holz

Los geht's - Schritt für Schritt

1 1

Zuschnitt, Schleifen, ................

Hölzer Mahagoni, räucher Eiche, Ahorn, Ebenholz, Nuss.

3cm dick.
Eine kleine und eine große Schraube mit großem Kopf.
Sekundenkleber, Leim, Messing Bürste für den Dremel. Druckluftpistole mit kurzen Nägeln.
Silberlack,
Bild, wie die Pferde fertig aussehen sollen.
Vorlage der Pferde ein Dutzend Mal Kopieren und je nach Holzwahl ausschneiden.

Holz mit Tesafilm um wickeln und Vorlage aufkleben.
Habe einen kleinen Teil der Vorlage ausgeschnitten mit der Deku.
Mit dem Dremel ( Schleifhülsen 60-240) dem Bandschleifer ( 240 Körnung) und der Hand ( Schleifpapier mit Gewebe) in formgeschliffen.
An das vorige Teil angepasst und sofort verklebt und mit der Druckluftpistole fixiert so das es ohne Verrutschen trocknet und ich es trotzdem für das nächste Teil in die Hand nehmen konnte.
Habe dieses Mal sehr viele Bilder gemacht so das man die einzelnen Fortschritte sehen kann.

Die Silberteile wurden vor dem Verleimen mit Silberlack besprüht und nach dem Trocknen verleimt.
Am Halfter habe ich die beiden Runden Teile durch zwei Schrauben ersetzt, sie sehr Flach geschliffen und nach dem Besprühen mit Silberlack mit PATTEX eingeklebt.
Den Schweif und Schopf habe ich nach dem Schleifen und Feilen mit der Messingbürste für dem Dremel so bearbeitet, dass einzelne Strähnen entstehen.
Geschliffen wir immer erst mit 60 Körnung und geht dann schritt für schritt bis 400. Erst dann wird verleimt.
Nach der Fertigstellung wir das Projekt mit einer Weichen Bürste bearbeitet.
Nach der Fertigstellung wir das Projekt mit einer weichen Bürste bearbeitet.
Das FERIGE Pferd wird auf eine sehr dünne Sperrholzplatte gelegt und mit einem Bleistift nachgezeichnet und anschließend mit der Deku ca. 0,5cm kleiner ausgeschnitten als die Zeichnung. Mit einem feinen Schleifpapier leicht die Kanten anschleifen und die gesamte Platte schwärzen.
Mit einer Rolle Leim auf die Platte auftragen, das PFERD auflegen und wieder mit der Luftdruckpistole fixieren, über Nacht trockenen lassen.Nach der Fertigstellung wir das Projekt mit einer weichen Bürste bearbeitet.
Das FERIGE Pferd wird auf eine sehr dünne Sperrholzplatte gelegt und mit einem Bleistift nachgezeichnet und anschließend mit der Deku ca. 0,5cm kleiner ausgeschnitten als die Zeichnung. Mit einem feinen Schleifpapier leicht die Kanten anschleifen und die gesamte Platte schwärzen.
Mit einer Rolle Leim auf die Platte auftragen, das PFERD auflegen und wieder mit der Luftdruckpistole fixieren, über Nacht trockenen lassen. Finish  mit Klarlack.
Fertig!
Hoffe ich habe nichts vergessen.;-)








Rechtlicher Hinweis

Bosch übernimmt keine Gewähr für die Vollständigkeit und Richtigkeit der hinterlegten Anleitungen. Bosch weist außerdem darauf hin, dass die Verwendung dieser Anleitungen auf eigenes Risiko erfolgt. Bitte treffen Sie zu Ihrer Sicherheit alle notwendigen Vorkehrungen.


Tags

Meinungen und Reaktionen

Wie hat dir das Projekt gefallen? Indem du deine Meinung mit uns teilst, hilfst du uns und anderen Community-Mitgliedern zukünftige Inhalte zu verbessern.