Zinkenlehre bauen

Auf Pinterest teilen per E-Mail teilen IC-send-mail Drucken IC-print-circle
  • Schwierigkeit
    mittel
  • Kosten
    2 €
  • Dauer
    Unter 1 Tag
  • Wertung

Ich habe die Zinken immer per Hand angezeichnet. (Siehe hier.)

Jetzt muss ich nur noch die Fläche unterteilen und dann kann ich mit der Schablone die Zinken anzeichnen. 
Ich habe das Ganze aus Resten von Sperrholz hergestellt.

Du brauchst

Icon my-product Icon--my-product-black-48x48
Werkzeuge
  • Handsäge
  • Bohrer und Zeichenmaterial
Icon confirmation Icon--confirmation-black-48x48
Materialliste
  • 1 x Sperrholz | Sperrholz
  • 1 x Schraube un Flügelmutter

Los geht's - Schritt für Schritt

1 3

Bau der Lehre

Die Steigung ist in dem Verhältnis 1 zu 6. Auf der Rückseite sind parallele Linien gezogen, die winklig zur Mittellinie des Dreiecks sind. So kann man den Anschlag gut ausrichten, so erhält man einen guten und symmetrischen Zinken.

Ich glaube mehr muss ich gar nicht sagen, die Bilder sagen mehr als Worte.

2 3

Wie funktioniert sie?

Naja die Funktion ist einfach, ich habe eine Dreieck mit der Steigung 1 zu 6, dies heißt, dass wenn ich 1 cm nach rechts gehe 6 cm nach oben. Also mit arctan(6) ≈ 80°

Den Anschlag kann ich verschieben und habe so verschieden große Dreiecke. 
Genauer beschreibe ich das bei den Bildern nebenan.

3 3

Wie funktioniert sie?

Naja die Funktion ist einfach, ich habe eine Dreieck mit der Steigung 1 zu 6, dies heißt, dass wenn ich 1 cm nach rechts gehe 6 cm nach oben. Also mit arctan(6) ≈ 80°

Den Anschlag kann ich verschieben und habe so verschieden große Dreiecke. 
Genauer beschreibe ich das bei den Bildern nebenan.


Rechtlicher Hinweis

Bosch übernimmt keine Gewähr für die Vollständigkeit und Richtigkeit der hinterlegten Anleitungen. Bosch weist außerdem darauf hin, dass die Verwendung dieser Anleitungen auf eigenes Risiko erfolgt. Bitte treffen Sie zu Ihrer Sicherheit alle notwendigen Vorkehrungen.


Tags

Meinungen und Reaktionen

Wie hat dir das Projekt gefallen? Indem du deine Meinung mit uns teilst, hilfst du uns und anderen Community-Mitgliedern zukünftige Inhalte zu verbessern.