Zigaretten Stopf Köfferchen

Auf Pinterest teilen per E-Mail teilen IC-send-mail Drucken IC-print-circle
  • Schwierigkeit
    leicht
  • Kosten
    5 €
  • Dauer
    Unter 1 Tag
  • Wertung

Zuerst wollte ich ja gar kein RAUCHER-Projekt einstellen,  aber ermutigt durch dieses
entschloss ich mich dann doch dazu!

ALSO ACHTUNG ÜBERZEUGTE NICHTRAUCHER BITTE NICHT WEITERLESEN :)

Ja, ich rauche und ja, ich stopfe selbst.
Doch wie ist das unterwegs?? Am Weiher beim Modellbootfahren, wenn man zu Freunden grillen geht......
entweder man arbeitet vor, ODER man schlept alles mit.
So kam es zu diesem Projekt, ein Köfferchen, welches ales beinhaltet und die Sauerei beim Stopfen etwas verhindert.

Du brauchst

Icon my-product Icon--my-product-black-48x48
Werkzeuge
  • Kapp- und Gehrungssäge
  • Dekupiersäge
  • Akku-Schrauber
  • Kleinkreissäge
Icon confirmation Icon--confirmation-black-48x48
Materialliste
  • 2 x Stück Sperrholz | Pappelsperrholz (20x30)
  • 3m x Kiefernleiste | Kieferleiste (10x40mm)

Los geht's - Schritt für Schritt

1 6

Das Material

Aus einer alten Schrankrückwand sägte ich zuerst zwei etwa 30 mal 20 cm große Platten aus.
Aus zugekauften 4-Kantleisten (10x40 mm) wurden dann mit der Kapsäge die Rahmenleisten zurechtgeschnitten

2 6

Grundaufbau

Dann wurden aus den Leisten zuerst EIN Rahmen gefertigt. Dazu wurden die Leisten zu einem Rechteck verschraubt.
Auf diesen Rahmen wurde dann eine der Sperrholzplatten aufgelegt und verschraubt, so dass ein Kästchen entstand.

Mit dem Bamndschleifer wurde dann der überstehende Boden bündiggeschliffen.

Auf dieses entstandene Kästchen wurde dann ein zweiter Rahmen aufgebaut, der exakt den Ab,messungen des ersten glich. Dazu wurden die einzelnen Leisten mit Zwingen auf den ersten Rahmen fixiert und dann untereinander verschraubt

Die beiden so entstandenen Kästchen wurden dann mit Scharnieren an einer seite verbunden. Die Schraublöcher Scharniere wurden zuerst angesenkt und dann mit Senkkopfschrauben M3 angebracht, und zwar so, dass sich die Mutter in das Holz presste

3 6

Innenleben

Als erstes wurde ein FAch für die Hülsen eingebaut, welches mit einem Deckel aus 2 mm Sperrholz versehen wurde.
In diesen Deckel wurde ein 35 mm Loch gebohrt, um ihn öffnen zu können.
Der Deckel wurde mit einem Riegel versehen. Dazu wurde ein zurechtgebogener 3mm Schweisdraht durch ein durchbohrtes Leistchen geschoben (Siehe Bild).

Vor längerer Zeit kaufte ich im Angebot Spaxschrauben, diese befanden sich in Becher, die aufeinander geschraubt wurden. Diese d
sollten als Tabakbehälter dienen.
An je zweien wurde der untere Rand abgeschnitten, und an zwei Anderen, der Komplette Becher, so dass von diesem nur noch der Untere Rand mit Gewinde übrig blieb.

Die Becher wurden dann mit Heisskleber eingeklebt. Die entstandnen Deckel wurden noch mit einer passend, rund ausgesägten Sperrholzplatte abgedeckt

4 6

Tragegriff

Auf eine Leiste (10x40 mm) wurde der Griff aufgezeichnet. Diese leiste wurde dann auf eine andere verschraubt und so passgenau zusammen ausgeschnitten und verschliffen.

Je ein Griff wurde dann an jede der beiden Halbschalen des Koffers montiert.
Und zwar so, dass wenn man diesen Schloss, die Griffe aufeinander lagen.

5 6

Halter für Stopfmaschiene

In der anderen Halbschale wurde dann mit Leisten eine Halterung für die Stopfmaschine eingeschraubt, so dass diese sich IM Koffer einwandfrei bedienen lässt und keinen Tabak beim Stopfen umher fliegen lässt

6 6

Fertig

Zum Schluss wurde alles noch mit zwei Schichten Holzlasur überzogen und nochmals fein angeschliffen und mit einer Schicht Klarlack gestrichen.

Dann wurden noch aus kleinen Holzresten, zwei Drehriegel gefertigt (siehe Bild).
Diese greifen in je einen Montagebolzen, der mit einer Schraube M3 befestigt wurde


Rechtlicher Hinweis

Bosch übernimmt keine Gewähr für die Vollständigkeit und Richtigkeit der hinterlegten Anleitungen. Bosch weist außerdem darauf hin, dass die Verwendung dieser Anleitungen auf eigenes Risiko erfolgt. Bitte treffen Sie zu Ihrer Sicherheit alle notwendigen Vorkehrungen.


Tags

Meinungen und Reaktionen

Wie hat dir das Projekt gefallen? Indem du deine Meinung mit uns teilst, hilfst du uns und anderen Community-Mitgliedern zukünftige Inhalte zu verbessern.