Wohin mit den Schuhen???

Auf Pinterest teilen per E-Mail teilen IC-send-mail Drucken IC-print-circle
  • Schwierigkeit
    leicht
  • Kosten
    30 €
  • Dauer
    Unter 1 Tag
  • Wertung

Hi :-)
Wer kennt es nicht auch... der volle Schuhschrank.

Irgendwann musste ich mir was einfallen lassen und somit entstand das hier.
Ein Schuhständer auf Rädern.

Ich weiß es gibt solche Hackenelemente, welche man hinter einer Tür aufhängen kann, allerdings hängen da bei mir schon sämtliche Jacken. Also kein Platz mehr für Schuhe.

Im Altbauhaus in dem ich wohne gibt es noch im Treppenhaus so ein Zwischenklo.
Dies wird aber nur sehr sehr Selten benutzt.
So entstand meine Idee meine Schuhe zu verstauen, und dennoch das Klo für den Notfall voll funktionstüchtig zu belassen.

Das ganze entstand bevor ich dieses Forum entdeckte, darum nur ein kurze Beschreibung was ich gemacht hatte.

Material:
- Fertiges Regalbrett (1,2m x 0,4m)
- Blumenkübelwagen
- Stabilit Universal-Abstand Verbinder (wenn die wirklich so heißen???)
- Weiße Lackfarbe
- Winkel
- Schrauben

Abstandverbinder lackieren und trocknen lassen.
Das Brett mittig auf dem Blumenkübelwagen mit den Winkeln anschrauben.
Jetzt die fertig lackierten Abstandhalter auf das Brett schrauben (beidseitig). Bei mir waren es am Ende 24 Abstandhalter. Also 12 paar Schuhe
Dabei am besten 1-2 Schuhe griffbereit haben, um den besten Abstand zu ermitteln.
Also um das Aufstecken und Abnehmen zu simulieren.

Dann noch ein wenig den Abstandhalter nach außen biegen, so dass man den Schuh besser aufstecken kann.

Und schon ist man fertig :-)

Die Frauen werde das Projekt hier lieben!!!!
Denn nun bleibt mehr Platz für deren Schuhe!!! :-D

Viel Spaß beim nachbauen.

Jonathan

PS: Demnächst kommt noch Häckchen an die Seite um Schuhspanner und Schuhlöffel seitlich einzuhacken.


Tags

Meinungen und Reaktionen

Wie hat dir das Projekt gefallen? Indem du deine Meinung mit uns teilst, hilfst du uns und anderen Community-Mitgliedern zukünftige Inhalte zu verbessern.