Winkelspanner selbstbau

Auf Pinterest teilen per E-Mail teilen IC-send-mail Drucken IC-print-circle
  • Schwierigkeit
    mittel
  • Kosten
    5 €
  • Dauer
    2-3 Tage
  • Wertung

Was macht man mit so Resten, die immer so über bleiben, kleine Werkstatthelfer basteln. 2 teile im Winkel zusammenhalte ist immer doof. Deshalb das Projekt.

Du brauchst

Icon my-product Icon--my-product-black-48x48
Werkzeuge
  • PBD 40  - Bohrmaschine (stationär)
  • PSR 18 LI-2  - Bohrschrauber, Bohrmaschine, Schlagbohrschrauber (Akku)
  • PCM 8 ST  - Kapp- und Gehrungssäge, Paneelsäge
  • PTS 10  - Tischkreissäge, Unterflur-Zugsäge
  • PTA 2000  - Arbeitstisch
Icon confirmation Icon--confirmation-black-48x48
Materialliste
  • X x Multiplex 6 mm | Holz (Reste)
  • 3 x Muttern | Metall (M8)
  • 1 x SS-Mutter | Metall (M8)
  • 1 x Flügelmutter | Metall (M8)
  • 1 x Schlagmutter | Metall (M8)
  • 1 x Gewindestange | Metall (8 mm * 150 mm)
  • 1 x Splint | Metall (2 mm x 30 mm)

Los geht's - Schritt für Schritt

1 5

Planung......

erst mal eine einfache Zeichnung angefertigt und durchdacht.....

2 5

Material......

in der Restekiste mal nach den passenden Kleinteilen gesucht..


auf die Zeichnung gelegt um zu sehen ob die Größen passen...

3 5

Leimen

Die teile habe ich dann ohne vorherigen Zuschnitt zusammen geleimt und gepresst. da alles aus 6 mm Multiplex Resten entstanden ist habe ich zus Stabilität die Grundplatte doppelt genommen. Die Press-backen und der Press-klotz sowie der Spann-klotz sind 3 Lagen.

4 5

Zusammenbau......

Grundplatte:
erst die beiden Press-backen auf die Grundplatte geleimt, Diese habe ich von unten her mit jeweils 2 Holzdübeln versehen, wie man auch dem Bild erkennen kann habe 1 mal versehentlich durchgebohrt,wo ich mich zugleich verletzt habe......doof..... 
das loch habe ich mit einem Dübelrest verschlossen und geschliffen.

Nach der Trocknung habe ich meine Kappsäge mit genormten Messwerkzeug eingestellt. Von einer Bezugs kante der Grundplatte habe ich diese dann außen sauber zum Quadrat geschnitten. Mit der schnitt tiefen Einstellung habe ich die Press-backen von innen in den Winkel geschnitten. Zum Schluss noch die Ecke im 45 ° Winkel zugeschnitten. Fertigmaß 150 mm x 150 mm.

Spann-klotz
Der Spann-klotz wurde auf sein Fertiges Maß geschnitten, löcher angezeichnet und gebohrt. das senkrechte Loch dient dafür das sich der Klotz drehen kann, damit kann man unterschiedlich dicke Teile im Winkel zusammenspannen. Dieses Loch habe ich dann in der Grundplatte gebohrt, und wieder mal geschlafen.......doof, ich wollte von unten eine Schlossschraube versenken, ich hätte erst mit dem Forsterbohrer senken müssen. ich fand sie Lösung indem ich ein Rundholz eingepresst habe, mit dem Forstnerbohrer gesenkt für den Kopf der Schlossschraube und dann habe ich das Rundholz wieder rausgepresst. So macht man seine Anfängerfehler.....Im waagerechten Loch des Spann-klotz habe ich eine 8 mm Schlagmutter eingepresst für die Gewindestange.

Press-Klotz
Das verleimte Teile wurden auf der Kappsäge zugeschnitten und geschliffen. Zur Gewindeseite ein 14 mm Sackloch gebohrt, darin kann sich der kleine Splint drehen mit dem ich die K-scheibe gesichert habe. die K- Scheibe wurde mit 3 mm Löchern versehen. So habe ich die Gewindestange mit dem Press-klotz verbunden damit nichts auseinander fällt. Mit 2 kleinen Blechschrauben habe ich die K-Scheibe am Press-klotz befestigt.

der zusammenbau der Teile...
mit 2 Kontermuttern habe ich das Spiel zum Press-klotz eingestellt und gekontert. dann die Gewindestange in den Spann-klotz geschraubt, den Spann-klotz mittels Schlossschraube und K-Scheibe und selbst sichernder Mutter Spielfrei aber drehbar eingestellt. noch eine Mutter mit Flügelmutter aufgeschraubt und gekontert.


5 5

Test.....

der Test in allen Richtungen nochmals den Winkel Prüfen, 2 Teile einspannen und wieder alle Winkel Prüfen. Ich hab dann noch etwas schöner die Kanten verschliffen.....fertig.


Hinweis: dieser Spanner ist natürlich nicht für schwere Bauteile geeignet, ich arbeite häufig mit kleineren Teilen, da macht er Sinn.

ich hoffe es gefällt euch etwas.

Grüße Juliet


Rechtlicher Hinweis

Bosch übernimmt keine Gewähr für die Vollständigkeit und Richtigkeit der hinterlegten Anleitungen. Bosch weist außerdem darauf hin, dass die Verwendung dieser Anleitungen auf eigenes Risiko erfolgt. Bitte treffen Sie zu Ihrer Sicherheit alle notwendigen Vorkehrungen.


Tags

Meinungen und Reaktionen

Wie hat dir das Projekt gefallen? Indem du deine Meinung mit uns teilst, hilfst du uns und anderen Community-Mitgliedern zukünftige Inhalte zu verbessern.