Windlicht aus Einmachglas

Auf Pinterest teilen per E-Mail teilen IC-send-mail Drucken IC-print-circle
  • Schwierigkeit
    mittel
  • Kosten
    10 €
  • Dauer
    Unter 1 Tag
  • Wertung

Meine Frau hat in einer Zeitschrift ein Deko-Element entdeckt, welches ich nachbauen durfte. Aufgrund der Einfachheit habe ich dies als mein erstes hier veröffentlichtes Projekt auserwählt. Dem Windlicht wird nach dem Bemalen durch meine Frau noch ein Boden verpasst. Neben dem dekorativen Zweck dient der Holzrahmen aufgrund der größeren Standfläche ein Stück weit der Sicherheit, da die Gefahr des Umfallens und Bersten des Glases vermindert wird. 

Du brauchst

Icon my-product Icon--my-product-black-48x48
Werkzeuge
  • Akku-Schrauber
  • Kapp- und Gehrungssäge
  • Zwinge
  • Rahmenspanner
Icon confirmation Icon--confirmation-black-48x48
Materialliste
  • 16 x Schrauben (3x40)
  • 1 x Einmachglas (19cm, 11cm Durchmesser)
  • Leisten (ca. 3cm stark, ca. 250cm)

Los geht's - Schritt für Schritt

1 9

Zuschneiden der Leisten

2 9

Rahmen kleben

3 9

Rahmen verschrauben

4 9

Stützen und Rahmen verbinden

5 9

Schleifen

6 9

Serienproduktion

7 9

Anmalen

Nun dem Holzgerüst eine Farbe geben; meine Frau hat sich für Kupfer, Silber und ein Gelb entschieden.

8 9

Boden

9 9

Dekorieren

Meine Frau hat die Rahmen dann noch unterschiedlich bestückt: Blumen aus Looms (von den Kindern gemopst), maritime Deko, etc. Als Füllmaterial der Gläser hatten wir noch vom Balkonbau übrig gebliebenen gewaschenen Splitt.


Rechtlicher Hinweis

Bosch übernimmt keine Gewähr für die Vollständigkeit und Richtigkeit der hinterlegten Anleitungen. Bosch weist außerdem darauf hin, dass die Verwendung dieser Anleitungen auf eigenes Risiko erfolgt. Bitte treffen Sie zu Ihrer Sicherheit alle notwendigen Vorkehrungen.


Tags

Meinungen und Reaktionen

Wie hat dir das Projekt gefallen? Indem du deine Meinung mit uns teilst, hilfst du uns und anderen Community-Mitgliedern zukünftige Inhalte zu verbessern.