Wieder ein Insektenhotel diesmal für meine Schwester

Auf Pinterest teilen per E-Mail teilen IC-send-mail Drucken IC-print-circle
  • Schwierigkeit
    leicht
  • Kosten
    10 €
  • Dauer
    1-2 Tage
  • Wertung

Meine Schwester hat letzte Woche nachdem sie das Insektenhotel für meinen Onkel gesehen hat zu mir gesagt so eins würde ihr auch gefallen und ob ich so eins auch für sie bauen könnte, ich sagte natürlich "ja kann ich machen".

Nachdem ich diese Woche Urlaub hatte dachte ich mir ich bau ein Insektenhotel für meine Schwester gesagt getan und ich fing am Freitag an zu planen und zu bauen.

Als erstes hab ich daheim geschaut was ich an Holz fürs Insektenhotel daheim hab und was ich kaufen muss.

Da ich bis aufs Holz für die Rückplatte und den Leisten daheim hab, bin ich noch zum Baumarkt gefahren und hab noch die Rückenplatte (800x400x18mm) und 4 Stk. Leisten (1000x20x5mm) gekauft.

Daheim gings dann ans Zurechtschneiden der einzelnen Bretter, zusammschrauben, Ziegel einlegen, Rundpfosten einschrauben usw.


Du brauchst

Icon my-product Icon--my-product-black-48x48
Werkzeuge
  • CXS
  • TRION 300 PS
  • Tacker
  • Hammer
Icon confirmation Icon--confirmation-black-48x48
Materialliste
  • 1 x Fichtenleimholzplatte | Holz (800x400x18)
  • 4 x Fichtenleimholzbretter | Holz (800x200x18)
  • 30 x Spaxschrauben Torx | Metall (4x40)
  • 1 x Wienerberger Terca Oxford Kleinloch | Ton (25x12x6,5)

Los geht's - Schritt für Schritt

1 7

Rückenplatte zurechtschneiden

Als erste hab ich aus der 80x40cm grossen Platte zwei Hälften mit 40x40cm geschnitten und bei einer Platte hab dann von einer Kante 30cm abgemessen (links und rechts) und dann die Mitte der Platte (20cm) abgemessen und zwei Striche angezeichnet (wie ein Dreieck) und dann mit der Stichsäge abgeschnitten. Dann noch kurz mit den Schleifpapier drüber und fertig war die Rückenplatte.

2 7

Dach zurechtschneiden

Als nächstes hab ich die Bretter abgemessen und auch einen Überstand mit einberechnet und dann hab ich die Stichsäge auf den passenden Winkel eingestellt, da ich beim Insektenhotel für meinen Onkel den Winkel mit den Bleistift bei der Stichsäge angezeichnet habe musste ich nur auf den Strich achten und nicht kompliziert herum messen.

Nachdem die Stichsäge eingestellt habe, hab ich aus einen Brett (80x20cm) ein Brett mit Gehrung abgeschnitten (mit einberechneten Überstand) und dann hab aus den Rest des Brett das zweite Dachteil abgeschnitten somit hatte ich aus einen Brett (80x20cm) zwei Dachteile mit Gehrung.

Danach hab die beiden Dachteile an die Rückenplatte angeschraubt.

3 7

Bodenbrett zurechtschneiden

Als nächstes hab ich aus einen Brett das Bodenbrett zurechtgeschnitten (40x15cm) und es an das Rückenteil angeschraubt

4 7

Rahmenteile zurechtschneiden

Als nächstes hab die beiden äusseren Rahmenteile zurechtgeschnitten mit Gehrung, dafür musste die Stichsäge wieder umgestellt werden und dann hab zwei Bretter mit Gehrung abgeschnitten und nach erneuten Umstellung auf die passende Länge zurechtgeschnitten.

Danach hab die beiden Teile an die Rückenteile angeschraubt.

5 7

Jetzt geht es an die Innenaufteilung

Als erstes hab ich überlegt wo hin der Ziegel kommt und dann hab ich ein Stück Brett an die Platte geschraubt und den Ziegel draufgelegt.

Dann hab die Aufteilung für die Schmetterlingskammer, den Rindenmaterial sowie für die Rundhölzer Bretter abgeschnitten und angeschraubt.

6 7

Teerpappe anbringen und Leisten annageln

Nachdem alles fertig ist hab ich noch die Teerpappe mit den Tacker angetackert und die Leisten zurechtgeschnitten und mit den Dremel Löcher für die Nägel gebohrt (dafür ist der Dremel super, er ist klein, stark und super einfach zu handhaben, mit meinen CXS geht es auch aber für 1,5 oder 1,6mm Bohrer ist er zu einfach groß der Dremel ist dafür einfach super) und angenagelt

7 7

Finisch

Und jetzt ist es fertig jetzt fehlt nur noch das es meiner Schwester gefällt und wenn ihr der Insektenhotelständer gefällt werde ich noch den Insektenhotelständer bauen, aber das kann ich erst morgen sagen da kommt sie aus den Urlaub zurück


Rechtlicher Hinweis

Bosch übernimmt keine Gewähr für die Vollständigkeit und Richtigkeit der hinterlegten Anleitungen. Bosch weist außerdem darauf hin, dass die Verwendung dieser Anleitungen auf eigenes Risiko erfolgt. Bitte treffen Sie zu Ihrer Sicherheit alle notwendigen Vorkehrungen.


Tags

Meinungen und Reaktionen

Wie hat dir das Projekt gefallen? Indem du deine Meinung mit uns teilst, hilfst du uns und anderen Community-Mitgliedern zukünftige Inhalte zu verbessern.