Werkstattwagen Schubladenkasten Teil 2

Auf Pinterest teilen per E-Mail teilen IC-send-mail Drucken IC-print-circle
  • Schwierigkeit
    mittel
  • Kosten
    70 €
  • Dauer
    Mehr als 4 Tage
  • Wertung

Teil 2 befasst sich mit dem Schubladenkasten.
Insgesamt hat dieser Teil eine Maße von knapp 80x 40x45cm und ist in 4 Schubladen unterteilt.
2x 6cm höhe für Handwerkzeuge
1x9cm für Schleifpapier Forstnerbohrer etc.
1x14cm für Handzwingen, Gehörschutz etc.

Du brauchst

Icon my-product Icon--my-product-black-48x48
Werkzeuge
  • PBD 40  - Bohrmaschine (stationär)
  • Trio
  • Tauchsäge
  • Stichsäge
  • Schleifer
Icon confirmation Icon--confirmation-black-48x48
Materialliste
  • 1 x Birke Multiplex 6,5mm | Holz (knapp 2qm)
  • 1 x Fichte Leimholz | holz (80x45)
  • 4 x Schubladenschienen | metall (x)
  • x x Türmangnete | x (x)
  • 4 x Schubladengriff | x (x)

Los geht's - Schritt für Schritt

1 10

Seitenteile

Wie im 1 Teil habe ich auch hier aus 30x30mm Balken und jeweils einem Multiplex Zuschnitt die Seitenteile gebaut.

2 10

Rückwand und Deckel

Als nächstes habe ich nun die Rückwand ebenfalls aus Multiplex ausgeschnitten und danach an die Seitenteile geschraubt. Den Deckel habe ich aus dickem Fichteleimholz gebaut, damit die Werkbank darüber später einen stabilen Untergrund hat.

Auf der Vordeseite habe ich unten eine kleine 2cm verstärkte Leiste für die Stabilität eingeschraubt.

3 10

Schubladen

Die Schubladen sind ebenfalls aus 6,5mm Multiplex und haben keinen Bodenrand. Dies ist wichtig, dass man kein Werkzeug das falsch liegt unter diesem einklemmen kann. Man kennt es aus den Küchenschubladen wenn man rüttelt und schüttlet bis man endlich die Schublade herausziehen kann :D

Die Einzelteile habe ich mittels holzdreiecken zusammengeleimt und verschruabt. An sich ganz einfach.
Wie beim Kästen bauen. Die unterseite habe ich plan geschliffen.
Dazu habe ich dann noch die Schubladen unterteilt, damit ich später Werkzeuge voneinander trennen kann.

Ich denke die Bilder zeigen ganz gut wie ich vorgegangen bin.

4 10

Bilderplatzhalter

Das Schubladendesign habe ich aus Gewichts-und Platzgründen gewählt. Diecke Holzschubladen sind nicht nur schwehr sondern klauen auch wertvollen Raum.

5 10

Bilderplatzhalter

Bilderplatzhalter

6 10

Bilderplatzhalter

Bilderplatzhalter

7 10

Schubladenschienen

Die Schubladenschienen habe ich driekt angezeichnet und danach gebohrt.

Tipp: Darauf achten dass die Schubladen auch genug Platz nach oben und unten haben. Die Schienen sind ausgezogen kürzer als sie lang sind. Da es aber durchziehbare sind kann man diese etwas zurückgesetzt montieren, dadurch verlängert man sich die Auszugsweite enorm!

8 10

Bilderplatzhalter

Hier habe ich dann noch die Schubladen aufeinander angepasst und schon mal Werkzeug probe hineingelegt :D

9 10

Mangnete und Griffe

Zu guter letzt habe ich dann Türmangnete eingebaut, damit die Schubladen beim herumfahren nicht aufspringen und in Kurven aufziehen.

Als Griffe habe ich ganz normale Schubladengriffe genommen. Es waren die günstigsten :D

An die Seite habe ich mir noch eine Steckdosenleiste gechraubt. Dafür habe ich extra eine art Fach in das Seitenteil eingebaut. Dort kann ich das Kabel verstauen.

10 10

Ende für Teil 2

Nun ist auch der Schubladenschrank fertig und jetzt kann es an die Oberfäse gehen.

Wie immer danke fürs lesen und kommentare kritik sowie Verbesserungsvorschläge gerne gesehen!

Grüße


Rechtlicher Hinweis

Bosch übernimmt keine Gewähr für die Vollständigkeit und Richtigkeit der hinterlegten Anleitungen. Bosch weist außerdem darauf hin, dass die Verwendung dieser Anleitungen auf eigenes Risiko erfolgt. Bitte treffen Sie zu Ihrer Sicherheit alle notwendigen Vorkehrungen.


Tags

Meinungen und Reaktionen

Wie hat dir das Projekt gefallen? Indem du deine Meinung mit uns teilst, hilfst du uns und anderen Community-Mitgliedern zukünftige Inhalte zu verbessern.