Werkstattsauger

Auf Pinterest teilen per E-Mail teilen IC-send-mail Drucken IC-print-circle
  • Schwierigkeit
    mittel
  • Kosten
    35 €
  • Dauer
    Unter 1 Tag
  • Wertung

Hallo,
heute möchte ich euch mein Projekt eines Zyklonsaugers vorstellen.
Ich bekomme viel Kritik wegen der schlechten Beschreibung meiner Projekte habt bitte Nachsicht mit mir, ich bin neu und habe die Professionalität der Berichte unterschätzt.
Deshalb kann ich leider nur meine fertigen vorstellen, ich versuche es nachvollziehbar zu beschreiben.
Ich möchte diese euch aber nicht vorenthalten, meine Sommerprojekte (HiFi-Standlautsprecher/Katzenbaum) werde ich lückenlos präsentieren.
Sobald es über 7°C ist und der Holzleim wieder klebt geht es los!

Nun zum Projekt Zyklonsauger:

Erstens die Funktionsweise:
Der Industriesauger saugt über den Stutzen die Luft in der Tonne an, dadurch entsteht ein Unterdruck so dass ich mit dem Saugerschlauch wie mit einem Staubsauger saugen kann.
Durch diesen Unterdruck wird der Abfall angesaugt, da er schwerer ist fällt er in die Tonne und kann so nicht mehr zum I-Sauger gelangen. Den feinen Staub hält er nicht zurück aber alles andere bleibt in der Tonne (luftdicht!) und man kann S-Beutel sparen.

Die Tonne (60L) bekommt man im Auktionshaus und die Abflussteile im normalen Baumarkt.
Die Kreisrunden Teile für den Deckel und Boden habe ich aus Multiplexresten gefertigt und dienen nur dazu den Stutzen Halt zu geben.
Wenn man genau arbeitet hat das Rohr von alleine Halt und man braucht nichts abzudichten.
Für das seitliche Abflusstück gilt das gleiche, bei mir sitzt es so stramm das ich nicht mal eine Schelle für innen zum arretieren brauchte. Ich habe mit der Lochkreissäge etwas kleinere Löcher geschnitten und diese mühsam per Hand vergrössert.
Der Saugschlauch ist von einem alten Staubsauger und passte zufällig genau in die 40mm der A-Rohres so dass ich ihn nur "reindrehen" brauchte
Für den Anschluss des I-Saugers habe ich ein Adapterstück gefunden das auch zufällig passte da müsst Ihr was suchen oder der Saugschlauch kann ja passen wenn er 40mm hat.
Das Projekt ist sehr einfach, die seitliche Ansaugung hab ich auch Pi x Daumen so festgelegt.
Noch ein Hinweis:
Durch den starken Unterdruck (so gut wie kein Saugkraftverlust!!) zieht sich sofort die Tonne zusammen wenn was den Saugschlauch blockiert die kann man wieder von innen ausbeulen.
Eine Metalltonne währe besser aber schwerer zu bearbeiten und eine 30/40L Tonne würde auch reichen.

Nochmals habt bitte Verständnis mit mir ich verspreche meine nächsten werden besser.

Du brauchst

Icon confirmation Icon--confirmation-black-48x48
Materialliste
  • 2 x Abfluss Winkel | Plast (40mm)
  • 1 x Abflussrohr | Plast (40mm Länge ca. 25cm)
  • 1 x Plastiktonne | Plast (30-60L)

Tags

Meinungen und Reaktionen

Wie hat dir das Projekt gefallen? Indem du deine Meinung mit uns teilst, hilfst du uns und anderen Community-Mitgliedern zukünftige Inhalte zu verbessern.