Weihnachtskripla mit ausgesägten Figuren

Auf Pinterest teilen per E-Mail teilen IC-send-mail Drucken IC-print-circle
  • Schwierigkeit
    mittel
  • Kosten
    10 €
  • Dauer
    1-2 Tage
  • Wertung

Hohoho...
Auf die Schnelle hab i aus Restern von Laubholzsägeplatten mal eine Krippe ausgesägt...
Nun ja, i muss doch langsam anbauen, sonst bekomm i Ärger mit meinem Frauchen... Diese bereits benannte, greift sich langsam an ihren Kopf und fragt mich, ob i Fieber hab????
"Wo willst du denn das alles zu Weihnachten aufstelln...??????"
Mir momentan noch Bockwurscht, i mach mir nur Sorgen, dass sie ihren heißgeliebten Weihnachtsbaum net bekommt ÖoÖ
Schaun ma mal sag i immer       ----
I ahne böses

Du brauchst

Icon confirmation Icon--confirmation-black-48x48
Materialliste
  • 1 x Laubholzsägeplatte
  • 1 x Fichtenbrett
  • 1 x Heißkleber

Los geht's - Schritt für Schritt

1 8

aufzeichnung auf Laubholzsägeplatte

aufzeichnung auf Laubholzsägeplatte

2 8

Bohrungen setzen und aussägen der Umrisse

Bohrungen zum durchfädeln des Sägeblattes für Innenschnitte setzen und von innen nach außen sägen

3 8

schleifen der Krippe

schleifen der ausgesägten Krippe

4 8

Sockel aus einem alten Brettla

Sockel aus einem alten Brettla

5 8

Figuren aussägen

Figuren aussägen

6 8

Figuren schleifen

Figuren schleifen

7 8

Brennen der Einzelteile mit Heißluftpistole

Brennen der Einzelteile mit Heißluftpistole

8 8

Zusammenbau der Einzelteile Befestigung mit Heißkleber

Zusammenbau der Einzelteile Befestigung mit Heißkleber und fertig


Rechtlicher Hinweis

Bosch übernimmt keine Gewähr für die Vollständigkeit und Richtigkeit der hinterlegten Anleitungen. Bosch weist außerdem darauf hin, dass die Verwendung dieser Anleitungen auf eigenes Risiko erfolgt. Bitte treffen Sie zu Ihrer Sicherheit alle notwendigen Vorkehrungen.


Tags

Meinungen und Reaktionen

Wie hat dir das Projekt gefallen? Indem du deine Meinung mit uns teilst, hilfst du uns und anderen Community-Mitgliedern zukünftige Inhalte zu verbessern.