• Schwierigkeit
    leicht
  • Kosten
    1 €
  • Dauer
    Unter 1 Tag
  • Wertung

Wo wir auf Menschlichkeit bauen, leuchten Sterne.

Im Internet gibt es ja Tausende von Weihnachtlichen Vorlagen, da fällt es einem schwer für sich das Richtige Motiv zu Erwählen.
Ich wollte einmal was mit der Dekupiersäge Ausprobieren, habe ja zwei Stück davon (geschenkt bekommen) und noch nie in Gebrauch genommen, somit entschied ich mich für das Nachfolgende Projekt.



 

Los geht's - Schritt für Schritt

1 5

Vorlagen Erstellen

Zunächst habe ich die Ausgewählten Motive mit Blaupapier auf das Sperrholz aufgezeichnet.

2 5

Vorlagen Aussägen

~~In voller Erwartung wie das Sägen mit der Dekupiersäge  Funktioniert ging es los. Ich dachte immer, daß Sägen mit der Dekupiersäge ist ja eine leichte Angelegenheit, aber da wurde ich schnell in die Realität zurück geholt. Gerade in den engen  Rundungen und Spitzen und gleichzeitig nach vorne Schieben und dabei genau auf den Strich zu achten, gelang mir erst nicht so ganz.
Ich unterbrach das Sägen schnell, bevor ich das Motiv ganz versaue. Deshalb nahm ich ein Opferplatte und Zeichnete Unwillkürlich enge Rundungen und Spitzen auf und Übte das Sägen eine Weile lang, bis ich der Meinung war das es jetzt geht.
Nun Funktionierte das Sägen doch ganz gut, so nach dem Motte:

Übung macht den Meister.
 

3 5

Grundplatte Herrichten.

So nun ging es dabei die Positionen der (Holz) Kerzen auf der Grund Platte (Kiefer) fest zu Legen.
Hier kann jeder die Position so Festlegen wie es einem gefällt, ich meine Holzkerzen gleichmäßig Versetzt aufgezeichnet.
Sicherlich hätte man für die Verankerung der Kerzen die Oberfräse nehmen können, aber ich wollte dies mit dem Stechbeitel machen, da ich diese gerade selbst geschärft habe, daß ging auch einiger maßen gut, aber beim nächsten mal nehme ich meine Oberfräse wieder dazu.
Die Vertiefung habe ich 10mm gemacht.

4 5

Zusammenbau

~~Dann wurden die Holzkerzen in den Vertiefungen ein geleimt und im Winkel ausgerichtet. Danach habe ich die Tannenbäume (jeweils 1x) mit einem Abstandshalter an die Kerzen rechts angeleimt,
Bei den zweiten Tannenbäumen habe ich mit einen kleinen Klotz  hinter dem Baum unten am Stamm angeleimt, damit dieser nicht Kippen kann und diese auch Besser im Winkel Ausrichten konnte.
Jetzt kam die Überlegung, ob ich das alles noch in Öl ein lassen soll oder nicht, ich entschied mich alles in Natur zu belassen, was sich im Nachhinein recht gab.
Int der Vertiefung meiner Arbeit habe ich vergessen einige Fotos zu machen, ich hoffe das ihr hier bei diesem Arbeitsabschnitt  meine Nachlässigkeit Verzeihen könnt.
 

5 5

Fertiges Projekt

~~So zum guten Schluss habe ich noch eine LED Lichter Kette hinten angebracht, um der Romantik noch einen kleinen Tatsch zu geben, danach habe ich noch aus dem eigen Bestand   Weinachts Deko mit dazu gestellt.
Für mein erstes Dekupiersägen Projekt ist mir dies doch einigermaßen Gelungen.

Ich wollte hier noch 2 Bilder mit anhängen, ging aber nicht, weil mir ein Fehler angezeigt wurde, obwohl  ich alle Bilder mit dem gleichen Apparat gemacht habe.

Ich hoffe euch gefällt mein kleines bescheidenes Projekt.
 


Rechtlicher Hinweis

Bosch übernimmt keine Gewähr für die Vollständigkeit und Richtigkeit der hinterlegten Anleitungen. Bosch weist außerdem darauf hin, dass die Verwendung dieser Anleitungen auf eigenes Risiko erfolgt. Bitte treffen Sie zu Ihrer Sicherheit alle notwendigen Vorkehrungen.


Tags

Meinungen und Reaktionen

Wie hat dir das Projekt gefallen? Indem du deine Meinung mit uns teilst, hilfst du uns und anderen Community-Mitgliedern zukünftige Inhalte zu verbessern.