Weihnachts-Bären

Auf Pinterest teilen per E-Mail teilen IC-send-mail Drucken IC-print-circle
  • Schwierigkeit
    mittel
  • Kosten
    10 €
  • Dauer
    Unter 1 Tag
  • Wertung

"Da erkannten sie seine Stimme und blieben stehen, und als der Bär bei ihnen war, fiel plötzlich die Bärenhaut ab, und er stand da als ein schöner Mann, und war ganz in Gold gekleidet."
Schneeweißchen und Rosenrot, Gebrüder Grimm

Sind die nicht absolut putzig :O)

Du brauchst

Icon my-product Icon--my-product-black-48x48
Werkzeuge
  • PST 18 LI  - Stichsäge/Säge mit NanoBlade-Technologie (Akku)
  • PSM 10,8 LI  - Multischleifer (Akku)
  • PSR 18 LI-2  - Bohrschrauber, Bohrmaschine, Schlagbohrschrauber (Akku)
  • PSR Select  - Schrauber (Akku)
  • PKP 7,2 LI  - Klebepistole (Akku)
  • Schere
  • Bleistift
  • Lakierrolle
  • Holzbohrer, 4 mm
Icon confirmation Icon--confirmation-black-48x48
Materialliste
  • 2 x Holzbretter | Holz (ca. 30 x 100 x 3 cm)
  • 6 x Schrauben | Metall (4 x 50mm)
  • div x Moosgummi, schwarz (div)
  • div x Moosgummi, weiß (div)
  • div x Acryllack, schwarz | Acryllack (div)

Los geht's - Schritt für Schritt

1 6

Schritt 1

Auf ein etwa 3cm starkes Brett die Umrisse der beiden Bärengesichter mit Hilfe der Schablonen übertragen. Dabei solltet ihr gestaffelt vorgehen und von der äußersten zur innersten Schablone arbeiten. Ist also der erste Umriss übertragen, schneidet ihr euch die nächst kleinere Form zurecht.
Alle Formen mit einer Stichsäge, z.B. mit der Akkustichsäge, z.B. PST 18 LI von Bosch, ausschneiden.

2 6

Schritt 2

Jetzt alle Kanten der ausgesägten Stücke mit einem Akkumultischleifer, z.B. dem PSM 10,8 LI von Bosch, nachschleifen. Danach die einzelnen Teile laut Vorlage aufeinander stapeln, ohne Mund, Ohren und Nase. Mit einem  Bleistift immer zwei Punkte zum Verbinden auf dem jeweils darunterliegenden Brett anzeichnen.

3 6

Schritt 3

Mit einem Akku-Zweigang-Bohrschrauber, z.B. dem PSR 18 LI-2 von Bosch, an den Markierungen jeweils ein Loch durchbohren. Wir haben einen 4mm Holzbohrer verwendet.

4 6

Schritt 4

Jetzt die einzelnen Holzplatten mit einem Akkuschrauber, z.B. dem PSR Select von Bosch, durch die Löcher zusammenschrauben.

5 6

Schritt 5

Der Mund, die Ohren und die Nase werden mit der Akkuklebepistole, z.B. der PKP 7,2 LI von Bosch, an ihren Platz geklebt. Nun aus entsprechend farbigen Moosgummi noch zwei ca. 2 cm große weiße und zwei ca. 1 cm große Kreise für die Augen zuschneiden. Alles mit einer Akkuklebepistole (PKP 7,2 LI) auf das Bärengesicht kleben.
Jetzt muss noch die Oberfläche der Nase farbig gestaltet werden. Wir haben dazu mit schwarzer Acrylfarbe gearbeitet. Bitte Trocknungszeiten beachten!
Alles mit dem zweiten Bärengesicht wiederholen.

6 6

Schritt 6

Abschließend aus dem zweiten Brett eine Platte und einen dazu passenden Keil aussägen. Beides dient als Aufsteller und kann von der Größe her individuell angepasst werden. Mit einem Akku-Zweigang-Bohrschrauber, z.B. dem PSR 18 LI-2 die Platte mit dem Keil zusammenschrauben. Jetzt noch die  Bärenmutter und ihr Bärenbaby mit einer Akkuklebepistole, z.B. der PKP 7,2 LI, vorne auf den Aufsteller kleben.
Fertig ist eine bärenstarke Dekoration!


Rechtlicher Hinweis

Bosch übernimmt keine Gewähr für die Vollständigkeit und Richtigkeit der hinterlegten Anleitungen. Bosch weist außerdem darauf hin, dass die Verwendung dieser Anleitungen auf eigenes Risiko erfolgt. Bitte treffen Sie zu Ihrer Sicherheit alle notwendigen Vorkehrungen.


Tags

Meinungen und Reaktionen

Wie hat dir das Projekt gefallen? Indem du deine Meinung mit uns teilst, hilfst du uns und anderen Community-Mitgliedern zukünftige Inhalte zu verbessern.