Weihnachtliche Haustür-Dekoration

Auf Pinterest teilen per E-Mail teilen IC-send-mail Drucken IC-print-circle
  • Schwierigkeit
    leicht
  • Kosten
    20 €
  • Dauer
    Unter 1 Tag
  • Wertung

Weihnachtszeit - Dekozeit!
Dieses Jahr habe ich aus lauter Dekoeinzelteilen eine Gesamtdeko für unsere Haustür zusammengestellt. Den Tannenkranz kann man jedes Jahr neu gestalten, denn er ist aus täuschend echtem Plastik (hab ich letztes Jahr für 20 € bei Depot erstanden). Diesmal habe ich mich für rot/gold entschieden. Ich habe Kunstblumen (Rittersterne), Weihnachtskugeln in diversen Größen, geeiste Kunstzweige, einen Stern aus roten Perlen und breites Schleifenband verwandt. Leider finden normale Glasweihnachtskugeln (so wie ich sie verwandt habe) den Kontakt mit Regen und danach Minusgraden nicht so toll. Die hauchdünne Farbbeschichtung springt und löst sich beim Berühren ab. Konzequenz: das nächste Heimwerkerprojekt für meinen Mann wird ein Vordach für unsere Haustür sein, damit meine Dekos nicht mehr so den Unbilden der Natur ausgesetzt sind :o)
Grundsätzlich lassen sich alle Dekoelemente enweder mit Heißklebepistole, in meinem Fall mit kleinen Metallkrampen am Tannenkranz befestigen. Die kleinen Laternen bestücke ich seit neustem mit bateriebetriebenen LED-Teelichtern. Die halten ein paar Tage und gehen nicht bei jedem Lüftchen oder Regenschauer aus :o)
Noch ein Tipp: Am besten kurz vor Weihnachten schon Deko fürs nächste Jahr einkaufen, denn dann reduzieren viele Geschäfte diese Waren radikal. Habe heute am 05.12. schon Deko zu 30% reduziert gesehen!!


Tags

Meinungen und Reaktionen

Wie hat dir das Projekt gefallen? Indem du deine Meinung mit uns teilst, hilfst du uns und anderen Community-Mitgliedern zukünftige Inhalte zu verbessern.