Waschtisch-Unterschrank

Auf Pinterest teilen per E-Mail teilen IC-send-mail Drucken IC-print-circle
  • Schwierigkeit
    mittel
  • Kosten
    300 €
  • Dauer
    3-4 Tage
  • Wertung

Hier mein allererstes Möbelbau-Projekt. Ist schon ein bisschen her, deshalb fehlen sicherlich auch einige Details - dafür schon mal sorry, habe ich nur aus dem Gedächtnis heraus zusammengefasst. Wollte es euch aber trotzdem nicht vorenthalten ;-)


Los geht's - Schritt für Schritt

1 4

Platte und Seitenteile

Die Platte ist aus 27mm starkem Buchen-Leimholz. Um die Platte optisch etwas stärker zu machen, habe ich an die Unterseite der Platte eine ca. 8cm breite Leiste aufgeleimt, somit ist die Optik doppelt so stark. Insgesamt hat die obere Platte eine Größe von 136 x 53cm. An der linken Seite des Waschtisches gibt es eine Ablagefläche (ca. 31cm), rechts steht die Platte ca. 6cm und vorne ca. 7cm über.

Die beiden Seitenteile sind aus dem selben Material und haben eine Größe von ca. 48x76cm.

2 4

Aufbau Seitenteile

Als Grundgerüst habe ich die beiden Seitenteile mit jeweils einer Tischlerplatte oben und einer ca. 42cm von unten gemessen verschraubt. Im mittleren Teil, also beim Abflussrohr, habe ich jeweils eine Platte links und rechts davon als Verstrebung von der oberen zur unteren Platte eingebaut. So hat man auch gleich noch ein zusätzliches Staufach. An der Hinterseite des Grundgerüstes muss man natürlich noch verschiedene Aussparungen für die Wasserleitungen etc. vornehmen.

3 4

Schubkästen

Die beiden Schubkästen haben eine Größe von ca. 35x35cm und 25cm Höhe. Material habe ich Buche Multiplex in 25mm stärke verwendet (ist leicht übertrieben für einen Schubkasten, hätte auch 18-20mm gereicht :-) - war ja Anfänger). Der Boden ist aus Hartfaser-MDF. Die Teile habe ich nur zusammengeschraubt. Die Front der Schubkästen ist jeweils 30cm hoch und 46,5cm breit. Material Buche Leimholz in 18mm Stärke. Die Schubkästen habe ich mit einer Hilfsleiste auf der Innenseite der Seitenwände befestigt. Am besten man lässt die obere Platte für den Einbau der Schubkästen noch weg, dann kommt man besser hin (Trotzdem musste ich ein bisschen basteln bis das dann perfekt passte und auch funktionierte). Die Fronten habe ich so am Schub befestigt, dass das mittlere Ablagefach auch mit verschlossen ist wenn beide Schübe zu sind. Die Griffe aus Edelstahl sind dann noch mittig auf die Front geschraubt.

4 4

Endspurt

Als letztes habe ich dann die obere Platte auf das Grundgerüst mit den Seitenteilen geschraubt. Alle Holz-Sichtteile habe ich mit einem Hartwachsöl gestrichen.


Rechtlicher Hinweis

Bosch übernimmt keine Gewähr für die Vollständigkeit und Richtigkeit der hinterlegten Anleitungen. Bosch weist außerdem darauf hin, dass die Verwendung dieser Anleitungen auf eigenes Risiko erfolgt. Bitte treffen Sie zu Ihrer Sicherheit alle notwendigen Vorkehrungen.


Tags

Meinungen und Reaktionen

Wie hat dir das Projekt gefallen? Indem du deine Meinung mit uns teilst, hilfst du uns und anderen Community-Mitgliedern zukünftige Inhalte zu verbessern.