Was für Zwischendurch - die Kindergarderrobe

Auf Pinterest teilen per E-Mail teilen IC-send-mail Drucken IC-print-circle
  • Schwierigkeit
    leicht
  • Kosten
    10 €
  • Dauer
    Unter 1 Tag
  • Wertung

Irgendwie scheint meine Frau etwas gegen meine jüngste Projektidee zu haben - ein Tretauto als Eigenbau. Zumindest glaube ich das, da sie mir ständig mit neuen "was man(n) sonst noch tun könnte"-Ideen in die Attitüde grätscht, seit ich ihr von meinem Plan erzählt habe. Den Merker "Erst anfangen und dann drüber reden" hab ich mir schon mal gesetzt, man ist ja lernfähig. Nun gut, es sei wie es sei, auf jeden Fall muss mein Wunschprojekt jetzt erst mal hinter einigen Pflichtübungen anstehen: weitere Küchenschubladen (siehe Wettbewerb Küchenhelfer), ein Schuhregal und eben kindgerechte Kindergarderroben in Bodennähe für den mittlerweile zweifachen Nachwuchs. Das Ergebnis seht ihr auf den Bildern...

Du brauchst

Icon my-product Icon--my-product-black-48x48
Werkzeuge
  • PST 700 E  - Stichsäge, Feinschnittsäge/Säge mit NanoBlade-Technologie (elekt
  • PSM 80 A  - Schwingschleifer, Multischleifer (elektrisch)
  • CSB 500 RE
  • Blaupause
  • Bleistift
  • Pinsel
  • Schleifpapier
Icon confirmation Icon--confirmation-black-48x48
Materialliste
  • 1 x Fichtenleimholz (18mm)
  • 3 x Holzknauf (Durchmesser 33mm)
  • 1 x Abtönfarben (diverse)
  • 1 x Klarlack (spielzeuggeignet)
  • 2 x Schraube und Dübel (M6 x irgendwas)

Los geht's - Schritt für Schritt

1 3

Motivwählerei

Leider habe ich keinen einzigen ARbeitschritt per Foto dokumentiert, das Ganze ist aber auch nicht schwer. Zunächst braucht man ein Motiv, ich habe je eines zu den Namen meiner Kleinen passendes per google gesucht. Entweder sollte man  darauf achten nicht zu schwierige oder filigrane Motive auszuwählen oder der Fräs- und Malweltmeister sein. Wie bei allen meinen Projekten habe ich das Motiv ein bisschen am Computer überarbeitet und dann per Blaupause auf Fichtenleimholz 18mm übertragen.

2 3

Fräserei und Sägerei

Nur Anmalen war mir zu wenig, ich wollte es etwas griffiger. Deswegen habe ich alle Linien der beiden Motive mit der Oberfräse nachgefräst - ein spitzer Fräser mit 1,5 mm Frästiefe brachte ein gutes Ergebnis. Wäre vielleicht auch mit der Dremel gegangen, aber da fehlt mir noch die Übung. Mit der Oberfräse ging es gut - nach zwei Motiven Freihandfräsen fällt einem aber fast der Arm ab (mir zumindest). Trotzdem bin ich etwas stolz auf meine Fräsfertigkeiten (-;

Nach dem Fräsen muss man die Motive aussägen (ich hab's mit der Stichsäge gemacht samt Kurvenblatt) und danach natürlich etwas Schleifen. Vor dem Sägen habe ich in den "Spitzkehren" der Motive mit einem 3mm-Bohrer und Ständerbohrmaschine Löcher gebohrt, dann geht das Sägen einfacher.

3 3

Anmalerei und Finisherei

Damit die Garderoben schön bunt werden hab ich die Motive mit Abtönfarben angemalt - zuerst die ausgefrästen Linien mit Schwarz und dann die Flächen mit Farben. Damit es hübsch wird habe ich versucht eine Art Hell-Dunkel-Effekt aufzumalen, zum Andeuten von Licht und Schatten. Zum Schluss habe ich je drei gekaufte Garderrobenhaken aus Holz aufgeschraubt und aufgeleimt und abschließend alles klarlackiert. An die Wand damit (80cm bis 90cm über Nullniveau) und fertig.

Meine Kurze findet ihre Fee total süß (sagt sie zumindest)...


Rechtlicher Hinweis

Bosch übernimmt keine Gewähr für die Vollständigkeit und Richtigkeit der hinterlegten Anleitungen. Bosch weist außerdem darauf hin, dass die Verwendung dieser Anleitungen auf eigenes Risiko erfolgt. Bitte treffen Sie zu Ihrer Sicherheit alle notwendigen Vorkehrungen.


Tags

Meinungen und Reaktionen

Wie hat dir das Projekt gefallen? Indem du deine Meinung mit uns teilst, hilfst du uns und anderen Community-Mitgliedern zukünftige Inhalte zu verbessern.