Vogelhaus

Auf Pinterest teilen per E-Mail teilen IC-send-mail Drucken IC-print-circle
  • Schwierigkeit
    mittel
  • Kosten
    40 €
  • Dauer
    Mehr als 4 Tage
  • Wertung

Nachdem ihr euch nun alle etwas lustig über mein überdimensionales Vogelhaus gemacht habt, in das kein Vogel einziehen will, zeige ich euch nun einmal ein Vogelhaus, welches letztes Jahr zum Nisten genutzt wurde (wir haben im Übrigen mehrere Stellen im Garten, die gerne von den Vögeln zum isten genutzt werden). 

Dieses Vogelhaus hat leider einen traurigen Hintergrund. Zuvor hatte dort ein von mir gebautes Vogelfutterhaus gestanden. Das Haus hatte ich nach Bauanleitung aus einem Buch gebaut. Das Futter kam in eingelassene Ritzen. Eines Tages kam ich in den Garten und ein Vogel steckte mit dem Kopf in der Ritze - leider leblos. Das Vogelfutterhaus wurde daraufhin sofort abgerissen und ein neues Vogelhaus musste her.

Dieses Haus habe ich nicht mit vollen Elan gebaut, es ist aus meiner Sicht nicht wirklich perfekt geworden. 

Das Haus habe ich auf einen Balken gestellt und von unten mit Winkeln befestigt.

Und wenn ihr euch die Bilder anschaut, seht ihr auch unseren Nachwuchs vom letzten Jahr, welches dieses Haus bewohnt hatte. (Im 2. Stockwerk - Haus 2). Anscheinend haben es aber nur 3 von 4 Eier geschafft.

Du brauchst

Icon my-product Icon--my-product-black-48x48
Werkzeuge
  • PST
  • Bosch Bohrer
Icon confirmation Icon--confirmation-black-48x48
Materialliste
  • 3 x Plexikunstglas für 3 Fenster
  • 3 x Vierkantholz | Holz (1x1cm L200cm)
  • 2 x Boden- und Zwischenplatte | Holz
  • 2 x Seitenteile Wand 1. Stockwerk | Holz
  • 2 x Vorder- und Rückenteil Wand 1. Stockwerk | Holz
  • 2 x Seitenteile Wand 1. Haus - 2. Stockwerk | Holz
  • 2 x Vorder- und Rückenteil Wand 1. Haus - 2. Stockwerk | Holz
  • 2 x Seitenteile Wand 2. Haus - 2. Stockwerk | Holz
  • 1 x Vorderteil Wand 2. Haus - 2. Stockwerk | Holz
  • 2 x Dachplatten 1. Haus | Holz
  • 2 x Dachplatten 2. Haus | Holz
  • 1 x Teichfolie
  • 1 x Silkon
  • 2 x flache Holzleisten | Holz (L200cm)

Los geht's - Schritt für Schritt

1 6

1. Stockwerk

Leider keine Bilder vom Bau - dies bitte ich zu entschuldigen!

1 Bodenplatte

Auf die Bodenplatte kommt ein Kasten mit 4 Wänden, der halb so breit ist wie die Bodenplatte. Die 2 Seitenteile rechts und links bleiben fensterlos. In die längliche Vorderwand habe ich eine Tür ausgesägt. In die längliche Rückwand habe ich ein Fenster ausgesägt. Schnittstellen von Tür und Fenster schleifen. Auf die Innenseite des Fenster Plexikunstglas mit Acyrl kleben, damit der Regen in dieses Fenster nicht eindringen kann.

Den Kasten mit den 4 Wänden auf die Bodenplatte an das hintere Ende kleben. Ggf. das 1. Stockwerk von innen anmalen. 

Auf den vorderen Rand der Bodenplatte rechts und links jeweils 1 Vierkantholz kleben, welches die gleiche Höhe hat wie die Wände des 1. Stockwerks. Dies dient zur Stanbilierung der Zwischenplatte.

Die Wände des 1. Stockwerks an der Unterseite mit einem Vierkantholz umranden. Ebenfalls eine Umrandung mit Vierkantholz um die Tür von aussen setzen. Ebenfalls von aussen eine Umrandung mit Vierkantholz am Fenster auf der Rückseite setzen.

Aus Vierkanthölzern einen Zaun bauen und darauf Holzleisten kleben. as ist nun die Veranda. Den Zaun nicht komplett runherum setzen, sollte eine Öffnung als Eingang bleiben.

2 6

2. Stockwerk

Auf das 1. Stockwerk eine Zwischenplatte kleben.

Das obere Stockwerk besteht aus 2 aneinandersetzte Häuser. 

Das 1. Haus besteht aus 2 Seitenteile rechts und links. In das linke Seitenteil ein Fenster aussägen. Das rechte Seitenteil wird Zwischen- und Außenwand für das 2. angesetzte Haus. Die Vorder- und Rückseite auf die gleiche Höhe wie die Seitenteil ausmessen und anschliessend spitz nach oben zusammenlaufen lassen als Schräge für das Dach.

In das Vorderteil ein Loch aussägen. Unter das Loch ein Vierkantholz kleben als Halt für den Vogel.

Die 4 Wände zusammenkleben.

3 6

2. Stockwerk - angesetztes Haus

Das 2. Haus besteht aus 2 Seitenteilen rechts und links als Wände. In ein Seitenteil ein Fenster aussägen, das andere Seitenteil ist ohne Fenster. Das Vorderteil hat wieder die gleiche Höhe der Seitenteile und läuft anschließend spitz nach oben zusammen als Schräge für das Dach. In das Vorderteil ein Loch aussägen und darunter ein Vierkantholz kleben. 

Die 3 Wände zusammenkleben.

Anschließend das 2. Haus mit der Rückseite (ohne Wand) an das 1. Haus (rechte Wand) kleben.

Bitte natürlich auch hier Fenster und Löcher schleifen, damit sich keine scharfen Kanten für die Vögel ergeben. Um die Fenster von aussen eine Umrandung aus Vierkantholz setzen. Von innen vor die Fenster Plexikunstglas kleben.

4 6

Dach

Auf das 1. Haus kommen 2 Platten jeweils auf die Schräge der Länge nach.

Auf das 2. angesetzte Haus kommen ebenfalls 2 Platten als Dach, wobei hier die Schräge des Daches des 1. Hauses noch miteingeplant und ausgemessen werden muss.

Nachdem das Dach klebt, kommt nun über beide Dächer Teichfolie - die habe ich mit Silikon darauf geklebt. Über den First des Daches kommt als Abdeckung eine Holzdreiecksleiste, die innen hohl ist.

Um das Dach eine Umrandung aus Leisten bauen, sodass die Erde nachher nicht abrutschen kann.

5 6

Veranda 2. Stockwerk

Zwischen rechter Außenwand des 1. Hauses im 2. Stockwerk und Seitenwand des 2. Hauses entsteht nun eine Veranda. Auf den Boden Teichfolie kleben. Die Unterseiten der Wände mit einem Vierkantholz umranden.

Um die Veranda des 2. Stockwerkes aus Leisten eine Umrandung bauen, damit auch hier die Erde nicht abrutscht.

Um die Zwischenboden (Verbindung 1. und 2 Stockwerk) nicht zu sehen, eine Umrandung auf die Außenseiten des Zwischenboden kleben mit Holzleisten.

6 6

Bepflanzung

Auf das Dach kleine Steine mit Silikon kleben. Dazwischen kleine Lücken lassen. In diese Lücke Erde einfüllen und darin Steinplanzen einsetzen.

Das gleiche bei der Veranda des 2. Stockwerk durchführen.


Rechtlicher Hinweis

Bosch übernimmt keine Gewähr für die Vollständigkeit und Richtigkeit der hinterlegten Anleitungen. Bosch weist außerdem darauf hin, dass die Verwendung dieser Anleitungen auf eigenes Risiko erfolgt. Bitte treffen Sie zu Ihrer Sicherheit alle notwendigen Vorkehrungen.


Tags

Meinungen und Reaktionen

Wie hat dir das Projekt gefallen? Indem du deine Meinung mit uns teilst, hilfst du uns und anderen Community-Mitgliedern zukünftige Inhalte zu verbessern.