Video-Grundlehrgang: Nadelbinden, der Oslostich

Auf Pinterest teilen per E-Mail teilen IC-send-mail Drucken IC-print-circle
  • Schwierigkeit
    mittel
  • Kosten
    3 €
  • Dauer
    Unter 1 Tag
  • Wertung

Der beste Stich, um mit Nadelbinden anzufangen, zwar mit einer Drehung mehr als der Yorkstich zu stechen, aber dafür dreht sich das Gewerk nicht so und ist daher besser zu arbeiten

Los geht's - Schritt für Schritt

1 1

Oslostich im Lehrgang

Schlaufe als 1/2 Knoten hinter den Daumen legen, Faden um den Daumen legen: nun mit der Nadel:
von vorn nach hinten durch die hinter dem Daumen gelegene Daumenschlaufe, Nadeldrehen und von hinten nach vorn durch die vordere Daumenschlaufe gehen - siehe Video
die alte vordere Daumenschlaufe nun hochschieben und zw. Daumen und Zeigefinger ablegen, den Faden so anziehen, dass er die neue vordere Daumenschlaufe bildet. - siehe Viedeo
solange üben, bis die Stiche gleichmäßig aussehen.
Vorteil ggüber Häkeln/Stricken: Rippelt sich nicht auf, gut transportabel.
ein weiterer schwerer Vorteil für mich: es geht nicht so über die Schultern, man verspannt sich nicht so!!!
und wenn es fertig ist: Wenn einLoch entsteht, einfach zuziehen :) - keine Laufmaschen!
Nachteil: rippelt sich nicht auf, wenn man einen Fehler drin hat: entweder man ignoriert ihn, oder man muss die Stiche zurückstechen!

Verbinden der Wollfäden durch anfilzen: beide Enden anfeuchten (drauf kauen) überlappend aneinanderlegen und etwas zwischen den Händen rollen (ca 20-30 sec) - vernähen von äden entfällt, abgesehen vom Anfang und Ende :))))) - Ich hasse Fädenvernähen!


Rechtlicher Hinweis

Bosch übernimmt keine Gewähr für die Vollständigkeit und Richtigkeit der hinterlegten Anleitungen. Bosch weist außerdem darauf hin, dass die Verwendung dieser Anleitungen auf eigenes Risiko erfolgt. Bitte treffen Sie zu Ihrer Sicherheit alle notwendigen Vorkehrungen.


Tags

Meinungen und Reaktionen

Wie hat dir das Projekt gefallen? Indem du deine Meinung mit uns teilst, hilfst du uns und anderen Community-Mitgliedern zukünftige Inhalte zu verbessern.