Verlängerte Führung - Sicherheit geht vor!

Auf Pinterest teilen per E-Mail teilen IC-send-mail Drucken IC-print-circle
  • Schwierigkeit
    leicht
  • Kosten
    0 €
  • Dauer
    Unter 1 Tag
  • Wertung

Angeregt durch eine Anleitung in Festo's Holzidee habe ich heute bei Regenwetter einen verbesserten Nachbau der "verlängerten Führungskante" gebaut.

Dieses Schiebebrett hilft an der Kreissäge aber besonders an der Oberfräse die Finger zu schützen, aber hilft auch für gerade rechtwinklige Schnitte/Fräsungen.

Auf Anregung von Holzpaul habe ich den Artiekl nochmals überarbeitet. Danke fü den Hinweis!

Ein weiteres hilfreiches Projekt unter dem Motto "Pimp my PTS 10" :-)

Du brauchst

Icon my-product Icon--my-product-black-48x48
Werkzeuge
  • Bandschleifer
  • Bohrer
  • Fräse
  • säge
  • Schleifhülsen Körnung 80, 120, 220, 320, 400
Icon confirmation Icon--confirmation-black-48x48
Materialliste
  • 3 x Holzdübel 8mm
  • 1 x Fichte-Leimholz

Los geht's - Schritt für Schritt

1 4

Der Handgriff

Zunächst leimte ich zwei Fichte-Leimholzbretter nach grobem Zuschnitt aufeinander. Nach Trocknungszeit wurden diese mit der Stichsäge in Form gebracht. Auf dem Bild seht Ihr das Ergebnis in Rohform. Diese wird auf dem Bandschleifer gut geschliffen.
Das ausgeschnittene Loch wird per Schleifhülse in der Ständerbohrmaschine schön geschliffen.

Danach werden die Kanten auf dem Frästisch abgerundet. Achtung! Die Standfläche bleibt rechtwinklig!

2 4

Die Grundplatte

Im Gegensatz zur Vorlage will ich den Griff variabel einsetzen können. Also verschraube ich diesen nicht mit der Grundplatte. Diese wird mit der Zeit auch durchaus angefräst oder angesägt und so kann ich diese leicht austauschen. Und: Ich will verschiedene Grundplaten haben. Klein, schmal, groß, breit ...

Zunächst wird eine kleine Platte als Muster gesägt. Diese dient später für alle weiteren als Bohr-Muster. Im Bild gut zu sehen, mein Laser an der PTS 10 (Projekt hier).

Nun wird der Griff auf der Grundplatte angezeichnet. Hilfreich ist, diesen schräg zu montieren, damit beim Schieben auch Druck auf den Anschlag aufgebaut wird - sehr wichtig!

Nun werden drei Löcher angezeichnet und mit 8 mm Holzbohrer durchgängig gebohrt. Später können durch diese Löcher weitere Grundplatten gebohrt werden, die dann zu 100 % passen ... Die Löcher werden nun noch angesenkt.


 

3 4

Montage mit Dübeln

Nun wird der Griff und die Grundplatte festgespannt und die Löcher maßgenau in den Griff gebohrt. Hierzu verwende ich meine Distanzröhrchen (kommt demnächst als eigenes Projekt), damit die Löcher für die Holzdübel nicht zu tief werden.

In die Löcher des Griffes werden Holzdübel geleimt. Und der Griff wird nach Durchtrocknen des Leims erstmals in die Grundplatte gesteckt.

Will man die Schiebehilfe am Kreissägetisch verwenden, muss man am hinteren Ende der Grundplatte eine Leiste anbringen (Bild 4). Dies ist sehr wichtig! Man stellt den Griff mit der Grundplatte auf das zu sägende Holz und nutzt die Leiste als Mitnehmer. Beim Sägen wird das zu sägende Holz auf die Tschplatte gedrückt und kann durch das hinten hochlaufende Sägeblatt nicht nach oben geschleudert werden.

4 4

Die Verwendung

Mit dem Schiebegriff kann man nun kleinere Holzstücke bequem über den Sägetisch schieben. Der Vorteil ist, die Finger sind weit weg vom Blatt und der Schnitt wird rechtwinklig, es da die Grundplatte als Winkel zum Parallelanschlag dient.

Noch hilfreicher ist die Hilfe am Frästisch. Hier ein Bild aus der Holzidee, das die Funktionsweise gut verdeutlicht. Die schmale Leste, die augefräst wird, könnte ohne  Schiebehilfe niemals exakt im Winkel gefräst werden. Und die Finger bleiben auch hier in sicherer Entfernung!

Nun geht es daran, weitere Grundplatten zu machen. Je nach Bedarf. Einfac das Muster auflegen und di Löcher durchbohren. Griff aufsetzen und fertig!


Rechtlicher Hinweis

Bosch übernimmt keine Gewähr für die Vollständigkeit und Richtigkeit der hinterlegten Anleitungen. Bosch weist außerdem darauf hin, dass die Verwendung dieser Anleitungen auf eigenes Risiko erfolgt. Bitte treffen Sie zu Ihrer Sicherheit alle notwendigen Vorkehrungen.


Tags

Meinungen und Reaktionen

Wie hat dir das Projekt gefallen? Indem du deine Meinung mit uns teilst, hilfst du uns und anderen Community-Mitgliedern zukünftige Inhalte zu verbessern.