Vergrößerte Arbeitsfläche für die Mini-Bohrmaschine

Auf Pinterest teilen per E-Mail teilen IC-send-mail Drucken IC-print-circle
  • Schwierigkeit
    leicht
  • Kosten
    1 €
  • Dauer
    Unter 1 Tag
  • Wertung

Ich besitze seit vielen Jahren eine Mini-Bohrmaschine des Herstellers Proxxon und habe mich immer über die viel zu kleine Arbeitsfläche des Bohrständers geärgert. Da ich für ein größeres Bau-Projekt sehr viele Fräsungen mit der Mini-Mot durchführen muß, kam mir der Gedanke, endlich eine größere Arbeitsfläche anzufertigen. Wie immer, sollte es kostengünstig sein, die Teile hierzu hatte ich „am Lager“.

Du brauchst

Icon my-product Icon--my-product-black-48x48
Werkzeuge
  • PSR 14,4 LI-2  - Bohrschrauber, Bohrmaschine, Schlagbohrschrauber (Akku)
  • PST 700 PE  - Stichsäge, Feinschnittsäge/Säge mit NanoBlade-Technologie (elekt
  • Tischkreissäge
  • Bleistift, Zollstock, Winkel, Holz-Bohrer 3 mm, Bohrer 3,5 + 6 mm, Versenker, Schrauberbits, Schleifpapier 80 und 180er Korn, Holzleim, kleine Säge, Hammer, Beitel
Icon confirmation Icon--confirmation-black-48x48
Materialliste
  • 1 x Grundplatte | Laminat (550 x 390 x 8,5 mm)
  • 4 x Leisten | Fichte (235 x 45 x 20 mm)
  • 1 x Leiste | Fichte (585 x 45 x 20 mm)
  • 2 x Gardinenleiste | Metall (390 x 17 x 14 mm)
  • 17 x Spaxschrauben | Metall (3 x 12 mm)
  • 18 x Spaxschrauben | Metall (3,5 x 20 mm)
  • 2 x Schrauben | Stahl (6 x 20 mm)
  • 2 x Unterlegscheiben | Stahl (Innenmaß M 6)
  • 2 x Einschlagmuttern | Stahl (M 6)
  • 2 x Rundholz | z.B. Besenstiel (60 x 20 mm)

Los geht's - Schritt für Schritt

1 5

Die Grundplatte

Zunächst habe ich mittig in der Laminatplatte den Ausschnitt ( 225 x 120 mm ) für den Bohrständer angezeichnet und mit der Stichsäge ausgeschnitten. Hier kam erstmalig der neue Zusatztisch - siehe mein letztes Projekt - zur Anwendung.

2 5

..weiter geht`s...

Danach wurden 4 Leisten ( 235 x 45 x 20 mm ) an einem Ende 18 mm breit und 5 mm tief gefalzt. Dies habe ich mit einer kleinen Säge und mit dem Stemmeisen ausgeführt. Die untere Leiste 585 x 45 x 20 mm erhielt an beiden Enden diese Falz.

Anschließend wurden die Leisten mit Spaxschrauben 3,5 x 20 mm und Holzleim auf die Unterseite befestigt.

3 5

Die Laufleisten

Dann folgten die Gardinenleisten, die links und rechts auf die Leisten mit Spaxschrauben 3 x 12 mm montiert wurden.

4 5

Die Anschlagleiste

Zum Schluß kam die Leiste 660 x 47 x 15 mm dran, die mit 5 Spaxschrauben 3 x 12 mm an die Aluwinkelleiste fixiert wurde.

Die Winkelleiste erhielt 2 Bohrungen, damit diese an die Laufleisten mit Schrauben M6 x 20 mm, Unterlegscheiben und 2 selbstgefertigten Handgriffen montiert werden konnten.

5 5

Noch ein paar Bildcher...

..ein Bild sagt mehr als tausend Worte....


Rechtlicher Hinweis

Bosch übernimmt keine Gewähr für die Vollständigkeit und Richtigkeit der hinterlegten Anleitungen. Bosch weist außerdem darauf hin, dass die Verwendung dieser Anleitungen auf eigenes Risiko erfolgt. Bitte treffen Sie zu Ihrer Sicherheit alle notwendigen Vorkehrungen.


Tags

Meinungen und Reaktionen

Wie hat dir das Projekt gefallen? Indem du deine Meinung mit uns teilst, hilfst du uns und anderen Community-Mitgliedern zukünftige Inhalte zu verbessern.