Uriger Gartentisch (unikat)

Auf Pinterest teilen per E-Mail teilen IC-send-mail Drucken IC-print-circle
  • Schwierigkeit
    leicht
  • Kosten
    20 €
  • Dauer
    Unter 1 Tag
  • Wertung

Aus einem alten Baumstamm ist dieser Gartentisch entstanden. Der Stammteil ist umgekehrt zum Tischbein aufgestellt und anschließend mittels Kettensäge waagerecht abgeschnitten. Zum Schutz vor Verwitterung ist zwischen Baumstamm und Tischaufsatz ein Reststück PVC-Bodenbelag zwischengelegt.
Das Tischelement ist aus Lärchenholzlatten zusammengesetzt. Die Lärchenholzlatten sind aus Rauhspunddielen zugeschnitten. Diese sind günstig im Baumarkt zu erhalten. Nuten und Federn abschneiden, anschließend die Bretter längs halbieren und allseitig hobeln.
Zusammenbau des Tisches
Zwei Latten dienen der Verbindung zwischen Stamm und Tischelement. Sie werden von oben durch den PVC-Belag in den Stamm mit langen Holzschrauben(4 Stück) befestigt.
Für den Tisch werden drei Latten hochkant als Träger verwendet(Ecken 45° abschrägen). Die Decklatten werden mit Abstand von 5mm mit Senkkopfschrauben befestigt (vorbohren!).
Die fertige Tischplatte auf die beiden Latten auf dem Stamm von unten anschrauben. Fertig ist das Unikat!
Maße nach eigenen Wünschen und Gegebenheiten wählen.  Mein Tisch hat die Größe 75x75cm. Die Tischhöhe ist ca. 78cm. Die Maße der Lärchenlatten ergeben sich aus dem Ausgangsmaterial, bei mir sind es 50x19mm Latten geworden.
Ich habe zusätzlich ein Loch für einen Gartenschirm mit der Lochsäge eingebracht. Mit einer Einschraubhülse im Boden ideal zu kombinieren.

Du brauchst

Icon my-product Icon--my-product-black-48x48
Werkzeuge
  • Kettensäge
  • säge
  • schrauber
Icon confirmation Icon--confirmation-black-48x48
Materialliste
  • 13 x Ein paar alte Latten | Holz (75x5cm)
  • 1 x alter Baumstamm mit Verzweigung | Holz (75 hoch)
  • 43 x schrauben | lverzinkt (40x4mm)
  • 4 x Schrauben | verzinkt (90x6mm)

Los geht's - Schritt für Schritt

1 2

Unterteil

Alten Baumstamm mit Astgabelung an Aufstellort durch kürzen der Verzweigung anpassen. Danach den Stamm auf ca 68cm Höhe waagerecht abschneiden (Kettensäge)

2 2

Tischlatten zuschneiden

Aus Rauhspundbrettern o.ä. Leisten schneiden. Leisten wie im Bild verschrauben und auf Baumstamm montieren


Rechtlicher Hinweis

Bosch übernimmt keine Gewähr für die Vollständigkeit und Richtigkeit der hinterlegten Anleitungen. Bosch weist außerdem darauf hin, dass die Verwendung dieser Anleitungen auf eigenes Risiko erfolgt. Bitte treffen Sie zu Ihrer Sicherheit alle notwendigen Vorkehrungen.


Tags

Meinungen und Reaktionen

Wie hat dir das Projekt gefallen? Indem du deine Meinung mit uns teilst, hilfst du uns und anderen Community-Mitgliedern zukünftige Inhalte zu verbessern.