Umbauprojekt1: Überflüssige Tür sinvoll nutzen

Auf Pinterest teilen per E-Mail teilen IC-send-mail Drucken IC-print-circle
  • Schwierigkeit
    mittel
  • Kosten
    60 €
  • Dauer
    1-2 Tage
  • Wertung

Ich hatte in meinem Zimmer (Keller) eine überflüssige Tür die ich vieleicht einmal im leben ofen gesehen habe.
Im Rahmen meiner renovierungs arbeiten 2008 in meinem Zimmer überlegte ich wie mann dieseTür einfach verschwinden lassen könnte ohne sie rauszureissen. Den vieleicht will sie ja mal ihrgendwann jemand nutzen.
Die Tür (ist auch die zweite) führt In den Waschraum also teoretisch eine sinvolle Verbindung

Der erste gedanke war einfach Holzlatten an die Wand zu schraube und dann die Tür mit Trockenbau Platten zu verkleiden(siehe bild)

doch ihrgenwie war das dann hinter der Tür verlohrener Stauraum also enschloss ich mich die Tür zwar zu verkleiden mir aber zwei ablageflächen einzubauen
oben etwas kleiner und unten eine größere die ich dannauch noch mit Zwei Einbauspots
versehen habe die mir nun als nachttischlampe dienen

die Einbauspots sind Niedervolt Einbauleuchte, dreh- und schwenkbar
kann mann also aus der nische herausleuten lasse und z.B auf ein buch richte das mann liest

die lampen lassen sich mittels fernbedienung auschalten somit kann mann vom bett aus die leuten ein und auschalten bzw auch noch dimmen
zu guter letzt wurde die nische noch mit einem kleinen Farbakzent versehen der pasen zum restlichen raum abgestimmt ist

wünsche euch viel spass bei evenuellen nachbauen

mfg

PS: hat ja nicht jeder eine überflüssigeTür im haus^^

Vieleicht auch Interessant


Tags

Meinungen und Reaktionen

Wie hat dir das Projekt gefallen? Indem du deine Meinung mit uns teilst, hilfst du uns und anderen Community-Mitgliedern zukünftige Inhalte zu verbessern.