Treppe zum Hochbett

Auf Pinterest teilen per E-Mail teilen IC-send-mail Drucken IC-print-circle
Treppe neben Bett
Zuschnitt
Auflageleisten
hinteres Teil
vorderes Teil
ueberlange Auflageleisten zur Verbindung
verbundene Treppenteile
Fertige Treppe
Treppe
  • Schwierigkeit
    mittel
  • Kosten
    100 €
  • Dauer
    2-3 Tage
  • Wertung

Nachdem wir uns entschieden hatten unserer Tochter ein Hochbett selbst zu bauen, sollte auch eine "ordentliche" Treppe her, wir waren von den ueblichen "Huehnerleitern" wenig begeistert.
Basis der Treppe wurde eine 22mm Tischlerplatte, die auf Grund der Transportproblematik in 2 Teile geteilt werden musste, deswegen wird hier auch von vordere und hintere Treppenseite die Rede sein.
Stufen wurden wie auch die Bettteile aus 27er Fichten LH gefertigt.
Auf Grund versch. Faktoren haben wir uns dazu entschieden eine "geschlossene" Treppe zu bauen, d.h. inkl. Stufenvorderblenden.

Los geht's - Schritt für Schritt

1 7

Zuschnitt der Einzelteile

Zuschnittmasse und Konzept
Zuschnitt Seitenteil

Zuschnitt der Treppenbasis erfolgte selbst, nach vorheriger Plan in stufenform. Die Stufenteile wurden im Fachhandel zugeschnitten auf 60cm Breite. Stufentiefe sollte 22cm werden und Stufenhoehe 25cm um in etwa bei 1,25 Hoehe mit der Treppe zu enden und nicht zu viel Platz in Anspruch zu nehmen.
Die Stufen sind im Nachhinein nach einem kurzen Test noch relativ hoch um "einfach" runterzulaufen (akt. 3j +98cm gross) allerdings trotzdem gut mit festhalten zu meistern.
Darauf achten, dass alle Stufen die gleiche Hoehe haben, sonst gibt es schnell unerwartete Ueberraschungen beim Hoch- bzw. runterlaufen. hier vor Allem auch die unterste Stufe beachten, wenn alle anderen Stufen eine Hoehe von 25cm haben sollen, muss die unterste Stufe vom Boden aus 25cm - Stufendicke sein!
Die Oberste Stufe sollte etwas tiefer werden als nur 25, wir haben uns hier fuer 45cm entschieden um ein kleines Podest zu schaffen und beim Ausstieg aus der oberen Ebene nicht direkt auf die Treppe steigen zu muessen.

2 7

Abrunden der Stufen

Die Stufen wurden mit der Oberfraese (Fraestisch) an den vorderen oberen Kanten abgerundet

3 7

Vorbereitung der Oberflaechen

Alle Einzelteile wurden vor der Weiterverarbeitung 3 fach vorgeschliffen (120, 240 und 400) und beim letzten Schliff zwischendrin nochmal mit feuchtem Lappen abgewischt um die letzten Holzfasern aufzustellen und beim finalen Schliff mit wegzunehmen.
Im Anschluss wurden alle Teile 2mal lackiert (inkl. Zwischenschliff mit 400er). Die Seitenteile der Treppe wurden hier weiss lackiert, damit es besser zu dem benachbarten Regal passt und vor Allem auch deshalb, weil die Seitenteile nicht aus Fichte bestehen.

4 7

Montage der Auflageleisten

Montage Auflageleisten

Die Montage der Auflageleisten um die Stufen und Vorderseiten von unten verschrauben zu koennen, erfolgte nach dem Zuschnitt und Lackieren der Seitenteile.
Bei der Montage der Leisten am Vorderteil der Treppe wurden an der Oberseite ueberlange Auflageleisten angebracht (siehe Bild), die dazu dienten, das Vorder- mit dem Hinterteil zu verschrauben (analog zu der Bodenverstrebung am hinteren Teil)

5 7

Montage der Auflageleisten

Die Montage der Auflageleisten um die Stufen und Vorderseiten von unten verschrauben zu koennen erfolgte nach Zuschnitt und Lackieren der Seitenteile.

6 7

Montage der Stufen und Vorderseiten

Hinterer Teil der Treppe
Montage der Stufenvorderseiten vorderer Teil
fertig montiertes Vorderteil der Treppe

Zuerst wurden unten vorne und hinten in die beiden Seitenteile entsprechend abgelaengte Stuetzleisten montiert um die Breite sicherzustellen und Stabilitaet zu bekommen. Das vordere Teil kann auch direkt dazu verwendet werden, Vorder- und Hinterteil der Treppenseiten zu verbinden.
Anschliessend wurden die beiden Stufenvorderseiten montiert und danach erst die Stufen/das Podest oben.
Fuer den vorderen Teil der Treppe wurde genauso vorgegangen und ebenfalls erst die Stufenvorderseite und danach die eigentliche Stufe montiert.
Die beiden Einzelteile der Treppe (transportbedingter Trennschnitt war notwendig) stellten sich als sehr praktisch beim Aufstellen heraus, da die Treppe an sich doch eine sehr massige Angelegenheit wird und man sie mit 2 Teilen deutlich leichter an ihren Bestimmungsort bringen kann.


7 7

Verbinden der beiden Einzelteile und Aufstellen der Treppe neben dem Bett

Zusammengefuegte Treppenteile
Treppe neben Bett
Fertige Treppe neben dem Bett

Abschliessend wurden die beiden einzelnen Treppenteile zusammengestellt und mit Hilfe der ueberlangen Auflageleisten des vorderen Teiles und der Querverstrebung am Boden des hinteren Teiles verschraubt.


Rechtlicher Hinweis

Bosch übernimmt keine Gewähr für die Vollständigkeit und Richtigkeit der hinterlegten Anleitungen. Bosch weist außerdem darauf hin, dass die Verwendung dieser Anleitungen auf eigenes Risiko erfolgt. Bitte treffen Sie zu Ihrer Sicherheit alle notwendigen Vorkehrungen.


Tags

Meinungen und Reaktionen

Wie hat dir das Projekt gefallen? Indem du deine Meinung mit uns teilst, hilfst du uns und anderen Community-Mitgliedern zukünftige Inhalte zu verbessern.