Tischverlängerung für die Oberfräse

Auf Pinterest teilen per E-Mail teilen IC-send-mail Drucken IC-print-circle
  • Schwierigkeit
    leicht
  • Kosten
    5 €
  • Dauer
    Unter 1 Tag
  • Wertung

Jeder kennt das Problem, ich möchte eine Kante mit einem Formfräser bearbeiten und die Oberfräse kippt ab, weil diese nicht genügend Auflagefläche hat. Die Lösung heißt Auflage vergrößern. Das habe ich hier versucht und es funktioniert sehr gut.

Du brauchst

Icon confirmation Icon--confirmation-black-48x48
Materialliste
  • 2 x Rundmaterial | Metall (Durchmesser 8mm )
  • 2 x Multiplexklötzer | Holz
  • 1 x Handgriff mit M( Gewinde | Plast/Metall
  • 1 x Holzbuches mit M8 Innengewinde | Metall
  • 1 x 5mm Plexiglas | Plexiglas

Los geht's - Schritt für Schritt

1 1

Fertigung

1) Mutiplexplatten zurecht schneiden, die Breite sollte der Breite der Oberfräse entsprechen und die Höhe der Höhe der Bohrungen im Fuß der Oberfräse, mittig zu den Metallstangen.

2) Mutiplexplatten zusammen klemmen und mittig bohren, dass jedes Teil eine 'halbe Bohrung' hat, siehe Foto 4.
3) Metallstangen, Durchmesser abhängig von verwendeter Oberfräse, auf Länge sägen.
4) Metallstangen in die Mutiplexplatten legen und leimen oder/und schrauben.
5) Plexiglas mit der Stichsäge zurechtschneiden, Achtung richtiges Stichsägeblatt wählen.
6) Plexiglas an die Unterseite der Mutiplexplatten schrauben. 

Nun sollte das alles funktionieren. Viel Spass.

Habe fertig!


Rechtlicher Hinweis

Bosch übernimmt keine Gewähr für die Vollständigkeit und Richtigkeit der hinterlegten Anleitungen. Bosch weist außerdem darauf hin, dass die Verwendung dieser Anleitungen auf eigenes Risiko erfolgt. Bitte treffen Sie zu Ihrer Sicherheit alle notwendigen Vorkehrungen.


Tags

Meinungen und Reaktionen

Wie hat dir das Projekt gefallen? Indem du deine Meinung mit uns teilst, hilfst du uns und anderen Community-Mitgliedern zukünftige Inhalte zu verbessern.