Tischvergrößerung für Ständerbohrmaschine

Auf Pinterest teilen per E-Mail teilen IC-send-mail Drucken IC-print-circle
  • Schwierigkeit
    mittel
  • Kosten
    0 €
  • Dauer
    Unter 1 Tag
  • Wertung

Da hier aktuell ein Projekt veröffentlicht wurde, bei dem eine Holzplatte angeschraubt wird, möchte ich hier kurz meine Lösung vorstellen. Hiedurch wird das Verschrauben überflüssig und kann zur Nachahmung empfohlen werden.

Ich habe die Vergrößerung nun Jahre schon im Einsatz und sie hat sich bewährt.

Los geht's - Schritt für Schritt

1 1

Das System

Auf eine Holzplatte wird ein Unterbau geschraubt, der passend zum Tisch der Ständerbohrmaschine ist. Von vorne wird dieser über den Tisch geschoben. Bei Passgenauigkeit hält die Tischvergrößerung sehr fest.

Der An- und Abbau erfolgt mit einem Handgriff - 2 Sekunden.

Anhand der Bilder sollte klar werden, was ich meine.

Ich habe zusätzlich von einer alten Kapp-und Gehrungssäge die Verbreiterungen angebracht. so habe ich eine Auflagefläche von etwa 80 cm, die mir für Bohrungen in längeren Bauteilen ausreichend waren.

Das wird man so natürlich nicht nachbauen können, aber dafür nimmt man eben ein längeres Holz. Bei Bedarf könnte man noch die Bohrungen für den Maschinenschraubstock anbringen. Ihr habt sicher noch Ideen, wie Ihr diese Konstruktion auf Eure Bedürfnisse anpassen könntet.


Rechtlicher Hinweis

Bosch übernimmt keine Gewähr für die Vollständigkeit und Richtigkeit der hinterlegten Anleitungen. Bosch weist außerdem darauf hin, dass die Verwendung dieser Anleitungen auf eigenes Risiko erfolgt. Bitte treffen Sie zu Ihrer Sicherheit alle notwendigen Vorkehrungen.


Tags

Meinungen und Reaktionen

Wie hat dir das Projekt gefallen? Indem du deine Meinung mit uns teilst, hilfst du uns und anderen Community-Mitgliedern zukünftige Inhalte zu verbessern.