Tischdekoration - Vasen

Auf Pinterest teilen per E-Mail teilen IC-send-mail Drucken IC-print-circle
  • Schwierigkeit
    leicht
  • Kosten
    6 €
  • Dauer
    Unter 1 Tag
  • Wertung

Als Tischdekoration wollte ich gerne ein Gestell mit Flaschen bauen.
Mein Wunsch und Geschmack ist, das aus rustikalem Material zu machen.
Daher habe ich mich für eine alte ausrangierte Europalette entschieden.

Du brauchst

Icon my-product Icon--my-product-black-48x48
Werkzeuge
  • PBD 40  - Bohrmaschine (stationär)
  • GST 135 CE Professional
  • GSR 10,8V 2LI Professional
  • Hammer
  • Nageleisen
Icon confirmation Icon--confirmation-black-48x48
Materialliste
  • 1 x alte Europalette | Holz (egal)
  • 4 x Flaschen | Glas (nach Wunsch)

Los geht's - Schritt für Schritt

1 4

Materialgewinnung

In einem Dekoladen habe ich günstige vier Flaschen besorgt.
Dann habe ich mich auf die Suche nach einer alten, ausrangierten Palette gemacht.
Von dieser Palette habe ich zwei Latten abgetrennt und mittels Nageleisen die Nägel herausgezogen.
Mit einem Hammer habe ich später die Nägel etwas gerichtet, da ich sie wiederverwenden wollte.

2 4

Holzzuschnitt

Nachdem die Palette zerlegt ist, werden die 4 Bretter zugeschnitten.
Die Länge habe ich so gewählt, dass sie lang wie möglich sind, ohne, dass ein Nagel (Loch) zu sehen ist.
Bei der Höhe habe ich mich an den Flaschen orientiert.

Tipp:
Etwas höher als bei mir sollte es werden, weil meine Flaschen nur rein und raus gehen, wenn ich die Bretter leicht auseinander schlage. Nur 1cm länger hätte gereicht um es nicht tun zu müssen.

3 4

Löcher bohren

Zur späteren Montage habe ich auf jeder Seite drei Löcher gebohrt.
Die Bohrduchmesser sind etwas kleiner als der Nageldurchmesser der geretteten Nägel.
Die Bohrungen habe ich jeweils von einem Brett zum anderen übertragen, dami es eitwas gleichmäßig aussieht.
Zum Übertragen habe ich einen Akkuschrauber verwendet. Mit diesem habe ich nur angebohrt, mit der Tischbohrmaschine habe ich dann durchgebohrt, weil man damit genau senkrecht bohren kann.

Die Bohrungen in das Stirnholz habe ich komplett mit dem Akkuschrauber gemacht, weil es hier nicht mehr so genau drauf ankommt. Der Nagel findet seinen Weg auch in schräge Bohrungen.
Das Stirnholz hatte ich ebenfalls gebohrt, damit das Holz auf keinen Fall Risse bekommt.

Nun habe ich die Flaschen zur Probe hingelegt und die innere Länge durch fünf geteilt. Hier wurden nun mit dem kleinstmöglichen Forstnerbohrer (30mm für Flaschenhals 25mm) vier Bohrungen mit der Tischbohrmaschine gemacht.

Zum Schluss noch alles zusammennageln.

4 4

Detailbilder

Hier nur noch ein paar Detailbilder.

Es sollte bewusst rustikal sein, daher die alten, verrosteten Nägel und das etwas krumme Holz.

Nun fehlen nur noch ein paar Blümchen.


Rechtlicher Hinweis

Bosch übernimmt keine Gewähr für die Vollständigkeit und Richtigkeit der hinterlegten Anleitungen. Bosch weist außerdem darauf hin, dass die Verwendung dieser Anleitungen auf eigenes Risiko erfolgt. Bitte treffen Sie zu Ihrer Sicherheit alle notwendigen Vorkehrungen.


Tags

Meinungen und Reaktionen

Wie hat dir das Projekt gefallen? Indem du deine Meinung mit uns teilst, hilfst du uns und anderen Community-Mitgliedern zukünftige Inhalte zu verbessern.