Teppichläufer selbst gemacht

Auf Pinterest teilen per E-Mail teilen IC-send-mail Drucken IC-print-circle
  • Schwierigkeit
    leicht
  • Kosten
    15 €
  • Dauer
    1-2 Tage
  • Wertung

Man nehme Teppichmusterreste (Teppichhandel oder zum Raumausstatter gehen) Habe sie käuflich erstanden Stk 1 euro. Nähe sie zusammen mit Rundnadel und dickem Garn (in meinem Fall ist es Plisseefaden geht aber auch anderes festes Garn) und tadaa fertig ist der Patschworkteppich.

Du brauchst

Icon my-product Icon--my-product-black-48x48
Werkzeuge
  • Rundnadel
  • reißfestes Garn
Icon confirmation Icon--confirmation-black-48x48
Materialliste
  • 9 x Teppichmuster oder Reste (50x30)
  • 1 x Pflaster (für jede Hand 5 Stk dürften reichen^^)

Los geht's - Schritt für Schritt

1 1

Teppichmuster oder Reste besorgen

Wenn man die Teppichmatten hat sollte man schauen ob sie alle die gleiche Größe haben, wenn sie nicht gleich sind, dann angleichend zuschneiden. Einmal Probeauslegen um zu schauen ob alle Farben auch zusammenpassen und sich nicht stechen.
Dann Nadel einfädeln und die Stücke miteinander verbinden. AUFGEPASST :
danach tun einem auf alle Fälle die Finger weh.
Am Ende eines jeden miteinander verbundenen Teppichpaares gut verknoten.


Rechtlicher Hinweis

Bosch übernimmt keine Gewähr für die Vollständigkeit und Richtigkeit der hinterlegten Anleitungen. Bosch weist außerdem darauf hin, dass die Verwendung dieser Anleitungen auf eigenes Risiko erfolgt. Bitte treffen Sie zu Ihrer Sicherheit alle notwendigen Vorkehrungen.


Tags

Meinungen und Reaktionen

Wie hat dir das Projekt gefallen? Indem du deine Meinung mit uns teilst, hilfst du uns und anderen Community-Mitgliedern zukünftige Inhalte zu verbessern.