Systainer Innenleben für Stichsäge

Auf Pinterest teilen per E-Mail teilen IC-send-mail Drucken IC-print-circle
  • Schwierigkeit
    leicht
  • Kosten
    20 €
  • Dauer
    2-3 Tage
  • Wertung

Ich brauchte endlich eine gescheite Unterbringung für meine Stichsäge. Da ich in Zukunft nur noch Systainer einsetzen möchte war der Rahmen schon mal gegeben und musste jetzt, im wahrsten Sinne des Wortes, gefüllt werden.


Die Projektkosten sind übrigens nur geschätzt. Ich hatte alles dafür da und musste nichts kaufen.

Du brauchst

Icon my-product Icon--my-product-black-48x48
Werkzeuge
  • Akku-Bohrschrauber
  • Stichsäge
Icon confirmation Icon--confirmation-black-48x48
Materialliste
  • 1 x Bodenplatte | Sperrholz
  • 8 x Einteilungen | Sperrholzreste
  • 2 x Magnete
  • 1 Dose x Sprühlack
  • Leim
  • 16 x Schrauben

Los geht's - Schritt für Schritt

1 6

Grundplatte

Schritt 1: Vermessen des Innenraum des Systainer.


Zum Glück haben alle Systainer die gleiche Grundfläche. Das ausmessen und anpassen der Grundplatte war schon nervig.


2 6

Einteilung

Schritt 2: Einteilung und Position der Maschine


Ich habe die Stichsäge einfach auf die Platte gelegt und passend positioniert.
Die Einteilungen habe ich an die Maschine gestellt und auf der Grundplatte markiert.

3 6

Wohin mit den Inbusschlüssel

Schritt 3: Halterung für Inbusschlüssel


Bei der Stichsäge benötige ich zwei verschiedene Inbusschlüssel. Diese einfach durch die Kiste fliegen zu lassen fand ich jetzt nicht so toll. Ich habe also in einer Einteilung einen Magneten eingelassen. Ich denke das ist so doch eine recht elegante Lösung.

4 6

Montage der Einteilungen

Schritt 4: Einteilungen


Die Einteilungen habe ich einfach geleimt und von unten verschraubt. Vorgebohrt habe ich von oben, da ich dort ja auch die Positionen aufgezeichnet hatte.

5 6

Farbe

Schritt 5: Lackierung mit der Sprühdose


Insgesamt 3 Schichten habe ich aufgetragen. Das Ergebnis ist keine perfekte Oberfläche. Aber so ist es für mich ausreichend.

6 6

Fertig

Hier noch einige Bilder des fertigen Projektes


Rechtlicher Hinweis

Bosch übernimmt keine Gewähr für die Vollständigkeit und Richtigkeit der hinterlegten Anleitungen. Bosch weist außerdem darauf hin, dass die Verwendung dieser Anleitungen auf eigenes Risiko erfolgt. Bitte treffen Sie zu Ihrer Sicherheit alle notwendigen Vorkehrungen.


Tags

Meinungen und Reaktionen

Wie hat dir das Projekt gefallen? Indem du deine Meinung mit uns teilst, hilfst du uns und anderen Community-Mitgliedern zukünftige Inhalte zu verbessern.