Staubabsaugbox für händisches Schleifen

Auf Pinterest teilen per E-Mail teilen IC-send-mail Drucken IC-print-circle
  • Schwierigkeit
    leicht
  • Kosten
    5 €
  • Dauer
    1-2 Tage
  • Wertung

Ich habe mir eine Staubabsaugbox gemacht, damit ich das Arbeitsobjekt liegen und fixiert habe, und der Staub nicht in die Luft geht. Somit ich habe eine Lochbox angefertigt, und mittels eines geeigneten Kanalrohres einen Anschluss für den Staubsauger geschaffen.
Auch dieses Projekt habe ich mit dem PSB 10,8 LI-2 gemacht, wobei die Version im Video, mittlerweile erneuert wurde, da ist mir zu viel ausgerissen.

Du brauchst

Icon my-product Icon--my-product-black-48x48
Werkzeuge
  • Akku-Schrauber
  • Flachdübelfräse
  • Akku-Kreissäge
  • Tischkreissäge
  • Oberfräse
  • Spindelschleifer
Icon confirmation Icon--confirmation-black-48x48
Materialliste
  • div. x Restholz | Holz (Bei mir Dachlatten)
  • div. x Lamellos | Holz
  • 1 x Polokalrohr | Plastik
  • tube x Leim

Los geht's - Schritt für Schritt

1 4

Holz herrichten

Ich habe noch ein paar Dachlatten daheim gehabt, diese habe ich mit meiner Tischkreissäge der Dicke nach halbiert. Ich habe die Bretter dann auf 40cm geschnitten und mittels einer Lamellendübelfräse so bearbeitet, dass ich die halbierten Dachlatten zusammenleimen konnte, dann mit der Oberfräse Verbünde gefräst (erster Versuch), und das gesamte Stück zusammengeleimt. (Für alle die genau schauen, ja der Winkel hat keine 90°)

2 4

Anschluß für den Staubsauger herrichten

Da ich für meinen Zyklon einen 40er Anschluß benötige (welcher heutige Standard Staubsauger hat so etwas???) habe ich ein Polokalrohr auf ca. 10 cm geschnitten, auf der höheren Seite der Holzbox die Mitte markiert und mit dem PSB 10,8 LI-2 und einer Lochsäge den Anschluß grob geschnitten. Mit dem Spindelschleifer habe ich das Loch an den Außendurchmesser des Rohres angepasst, als es gepasst hat, habe ich es mit Uhu Endfest 300 eingeklebt. Den Deckel habe ich nachher aufgeleimt und ordentlich fixiert.

3 4

Try and error und Dauerlauf PSB

Zuerst wollte ich zuerst die kleinen Löcher bohren, und die größeren danach, leider ist mir dabei das Holz komplett ausgerissen. Jedenfalls der PSB hat den dauerlauf ohne Probleme und leeren Akku erledigt.
Den Deckel habe ich unmittelbar nach Beendigung des Dauerlaufes mit dem Fein Multimaster wieder heruntergeschnitten, und neu gemacht,...

4 4

Neuer Deckel neues Glück

Den Deckel habe ich darauf gleich direkt aufgeleimt, und dieses mal mit meiner Bohrlehre (ich wollte gleichmässige 6mm tiefe Löcher haben und ich habe dieses Mal einen Holzbohrer verwendet, nicht wie am Foto den 0815 Bohrer) gebohrt, dann habe ich mit dem 6mm Bohrer nachgebohrt, und ganz leicht händisch gesenkt. Um gerade und keine ausgefransten Löcher zu erhalten, habe ich diese mit den passenden Dübel  geglättet, ebenfalls mit dem PSB. Das gesamte Ding habe ich mit der Akkukreissäge auf gleich geschnitten.
Als Fixierung habe ich mir 10 mm Dübel genommen, und diese auf einer Seite begradigt. Jetzt funktioniert die Box so, wie ich wollte, man kann Sachen fixieren und trotzdem in Ruhe schleifen.


Rechtlicher Hinweis

Bosch übernimmt keine Gewähr für die Vollständigkeit und Richtigkeit der hinterlegten Anleitungen. Bosch weist außerdem darauf hin, dass die Verwendung dieser Anleitungen auf eigenes Risiko erfolgt. Bitte treffen Sie zu Ihrer Sicherheit alle notwendigen Vorkehrungen.


Tags

Meinungen und Reaktionen

Wie hat dir das Projekt gefallen? Indem du deine Meinung mit uns teilst, hilfst du uns und anderen Community-Mitgliedern zukünftige Inhalte zu verbessern.