Spritzbox für Reingung des Farbsprühsystems PFS 5000

Auf Pinterest teilen per E-Mail teilen IC-send-mail Drucken IC-print-circle
  • Schwierigkeit
    leicht
  • Kosten
    5 €
  • Dauer
    Unter 1 Tag
  • Wertung

Ich denke es ist jedem klar, dass die Reinigung eines Farbsprühsystems das A und O ist, wenn man davon lange etwas haben möchte. Um das Farbsprühsystem zu reinigen, sprühe ich, nach Beendigung des Sprühvorgangs, gern 3-4 Behälter klares Wasser durch.
Besonders im Keller hatte ich immer das Problem, dass wenn ich das Wasser in einen Eimer gesprüht habe, der halbe Keller danach geflutet war. Auch in einem Umkreis von gut zwei Metern waren Farb-/Wasserspritzer.

Um dem nun Abhilfe zu schaffen, habe ich aus einer Brotbüchse eine kleine Spritzbox gebaut. Spritzen tut es zwar trotzdem noch ein bisschen, aber als Low Budget Lösung ist es völlig ausreichend.

Du brauchst

Icon my-product Icon--my-product-black-48x48
Werkzeuge
  • PSB 750 RCA  - Bohrmaschine (elektrisch)
  • Cuttermesser
  • Lochssäge
Icon confirmation Icon--confirmation-black-48x48
Materialliste
  • 1 x Brotbüchse

Los geht's - Schritt für Schritt

1 5

Aussparung Brotbox

Für die Aussparung wurde mit der Schieblehre der Durchmesser des Gewindes bestimmt. Da der Durchmesser ~58mm beträgt, bat sich eine Bohrung mit der 60mm Lochsäge an. Anschließend wurden mit etwas Schleifpapier die Kanten entgratet.

2 5

Ablauf

Für den Ablauf wurde ein kleines Loch gebohrt. Dieses wurde in den Testphasen von 5mm auf 8mm vergrößert, durch ein Zweites ergänzt und schlussendlich wurden beide Löcher miteinander verbunden. Bei diesen Farbsprühsystemen darf man auf keinen Fall den Druck der Systeme unterschätzen. Ein 5mm großes Loch wirkt dann auch wie ein Sprühkopf und macht ähnliche Sauerei.

3 5

Dichtung

Ähnlich wie bei dem Ablauf, war auch die Dichtung ein Resultat eines misslungenen Tests. Wie man auf dem ersten Bild gut erkennen kann, entstand durch den 2mm größeren Durchmesser ein kleiner Spalt. Diese großzügige Zugabe sollte sich nun rächen. Beim ersten Test spritzte es durch den hohen Druck des Systems (auf max. Stufe) aus diesem Spalt heraus. Um den Spalt abzudichten, entschied ich mich eine alte Behälterdichtung zu verwenden. Hierzu erweiterte ich den Durchmesser auf 54mm. Dies entspricht dem Pistolengehäuse ohne Gewinde. Die Behälterdichtung ließ sich gut mit einem Cuttermesser zuschneiden.

4 5

Stabilisierung

Um ein Wackeln der Box zu vermeiden und maximale Dichtheit zu erreichen, fertigte ich noch aus einem Reststück Multiplex einen Adapter.

5 5

fertige Spritzbox

Es ist mir durchaus bewusst, dass es noch spritzt und die Dichtung nicht zu 100% dicht ist. Aber es erzeugt keine Sprühnebel mehr und auch im Umkreis von zwei Metern ist nicht alles pitschnass.

Wie Eingehens schon erwähnt - es ist eine Low Budget Lösung, nicht mehr und nicht weniger.



Rechtlicher Hinweis

Bosch übernimmt keine Gewähr für die Vollständigkeit und Richtigkeit der hinterlegten Anleitungen. Bosch weist außerdem darauf hin, dass die Verwendung dieser Anleitungen auf eigenes Risiko erfolgt. Bitte treffen Sie zu Ihrer Sicherheit alle notwendigen Vorkehrungen.


Tags

Meinungen und Reaktionen

Wie hat dir das Projekt gefallen? Indem du deine Meinung mit uns teilst, hilfst du uns und anderen Community-Mitgliedern zukünftige Inhalte zu verbessern.