Spardose mit zinken Verbindung

Auf Pinterest teilen per E-Mail teilen IC-send-mail Drucken IC-print-circle
  • Schwierigkeit
    mittel
  • Kosten
    5 €
  • Dauer
    Unter 1 Tag
  • Wertung

Ein kleines Doppelprojekt. Einmal möchte ich euch meine Spardose vorstellen, die eine Verbindung mit gefrästen zinken hat und deren Oberfläche etwas "flambiert" ist.

Zum anderen meine Idee oder Umsetzung einer einfachen Zinkenfrässchablone.

Du brauchst

Icon my-product Icon--my-product-black-48x48
Werkzeuge
  • Oberfräse
  • Gas Lötlampe
Icon confirmation Icon--confirmation-black-48x48
Materialliste
  • 1 x Brett | Fichte (10x200cm)

Los geht's - Schritt für Schritt

1 3

Frässchablone

Links sieht man auf den ersten Bild den zapfen der als Anschlag dient. Recht ist der Durchbruch in der schablone der durch das zinken fräsen entstanden ist. Der Abstand dazwischen beträgt genau den Fräser Durchmesser minus ein klein wenig, damit die Zinke auch stramm sitzt.

Die Vorrichtung lässt sich in einer c Schiene zum fräser schieben.

2 3

Fräsen

3 3

Verleimen schleifen brennen

Zum Schluss habe ich alle Teile miteinander verleimt und geschliffen.

Damit die Spardose etwas das aussehen einer Schatztruhe bekommt habe ich die Oberfläche mit einer Gas Lötlampe behandelt. Dies geht sehr schnell und ist einfach zu machen.
Am besten aber vorher an einem Reststück probieren. Je nach Härte des Holzes und Harz Gehalt entstehen unterschiedliche Ergebnisse. 


Rechtlicher Hinweis

Bosch übernimmt keine Gewähr für die Vollständigkeit und Richtigkeit der hinterlegten Anleitungen. Bosch weist außerdem darauf hin, dass die Verwendung dieser Anleitungen auf eigenes Risiko erfolgt. Bitte treffen Sie zu Ihrer Sicherheit alle notwendigen Vorkehrungen.


Tags

Meinungen und Reaktionen

Wie hat dir das Projekt gefallen? Indem du deine Meinung mit uns teilst, hilfst du uns und anderen Community-Mitgliedern zukünftige Inhalte zu verbessern.