Sommerhaus

Auf Pinterest teilen per E-Mail teilen IC-send-mail Drucken IC-print-circle
  • Schwierigkeit
    mittel
  • Kosten
    3000 €
  • Dauer
    Mehr als 4 Tage
  • Wertung

Am Anfang habe ich erst die Grundlage auf den Boden ausgemessen, um zu sehen wie groB ich das neue Sommerhaus eingendlich bauen möchte.

Du brauchst

Icon my-product Icon--my-product-black-48x48
Werkzeuge
  • Winkelmesser
  • Akku-Schlagbohrschrauber
  • Stichsäge
  • Kapp- und Gehrungssäge
  • Multifunktionswerkzeug
  • Allzwecksauger
  • Hammer, Schraubenzieher, Brecheisen,
Icon confirmation Icon--confirmation-black-48x48
Materialliste
  • 8 x Holzbalken | Holz (4m lang)
  • 100 x Bretter | Holz (6m lang)
  • 3 x neue Fenster | Aluminium (60x40)
  • 3 x alte Fenster | Holz/Glas (1m x 60)
  • 1 x Holztür neu | Holz (1,80 x 73)
  • 25 x OSB platten | Holz (2m x 60 cm)
  • 20 x Hydro Bodenplatten | Holz (205x61)
  • 70m x Stromkabel XVB/F2 | Kupfer (3x2,5 mm)

Los geht's - Schritt für Schritt

1 10

Stromversorgung

Um richtig ohne Kabel zu arbeiten , habe ich einen Stromkabel in der Erde gelegt, vom Hauptschalter bis her zu dem neuen Sommerhaus. Dafür habe ich 60 cm tief ein Graben ausgebuttelt und den Stromkabel in eine dafür vorgesehen Rohre gesteckt.

2 10

Abbrechen

Bevor ich richtig anfangen konnte das neue Sommerhaus zu bauen, musste ich das alte erst abbrechen. Ich habe zwei Tagen hierfür benötigt.

3 10

Aufbau

Zuerst habe ich in 30 ° Hitze das Skellet zusammen gebaut. Jedes Loch musste ich erst vorbohren. Als ich das Skellet fertig hatte, habe ich ein Zeil darüber gespannt damit ich trocken weiter arbeiten konnte. Dann habe ich ein Fenster reingemacht und angefangen mit das zumachen einer Seite. Ich habe dafür ein Kompressor mit ein Nagelpistol benötigt.  Um weiter arbeiten zu können, habe ich dan 36 Säcke Betonmischung handfertig gemischt und ausgestrichen.

4 10

Aufbau 2

Als meine Ferien vorüber waren, habe ich fast jedes Wochenende weiter gearbeitet damit ich Ende Oktober das Dach drauf hatte. Um den Wettereinfluss zu wiederstehen habe ich das ganze Sommerhaus in einen Beits angestrichen (zweimal). Eine Woche später fing es an zu regnen und der Winter stand vor der Tür. Ich war froh das alles draussen fertig war.

5 10

Innern fertig stellen

Ich habe nun drei Wochen Urlaub und das fertig stellen des Innern habe ich diese Woche gemacht. Ich habe mich entschlossen für OSB Platten da die nicht nur billiger sind aber auch gut isolieren. Ich denke dran das ganze in WeiB zu bemahlen, doch die Holzfarbe gefellt mir auch. Ich muss nun noch das Dach von Innern zumachen und einen Holzboden reinlegen. Dan baue ich noch einen Wand rein damit ich zwei Raume habe, eines um zu basteln, eines für meine Bücher, Raumfahrtmodellen, unsw.

6 10

Den Fussboden

Nach sehr lange nachdenken , habe ich entschlossen einen Holz Flur rein zu legen. Ich habe Kiefer auf den Boden gelegt und dafür gesorgt das alles ein bischen Gerade liegt. Dan habe ich die Kiefer fest gemacht mit Plugschrauben. Dafür müsste ich ein Loch bohren im Beton und dan die Plug reinstecken und fest schrauben. Zuletzt mit ein Hammer fest klopfen, sodas die Schraube im Flur und Beton verzinken.

Danach habe ich die Flurplatten drauf festgeschraubt. Die Helfte ist schon fertig ,doch es gab keine Platten mehr im Geschäft und darum muss ich warten bis wieder da sind. Noch ein paar Tage und meinen Urlaub ist zu Ende. Fast täglich habe ich an die Fertigung des Innern gearbeitet.  Noch ein paar Wochenende arbeiten und das Sommerhaus ist fertig für das der Winter kommt.

7 10

Das Dach

Als die Wände ganz dicht waren, habe ich angefangen mit das Dach zu zumachen. Ich habe mich entschlossen um Bodenplatten zu benutzen. Dank meine Schwester, die mitgeholfen hat, habe ich ein paar Tagen gebraucht bis alles fertig war. Die Platten wiegen ungefähr 15 kg.  Am Ende habe ich das ganze bemahlt mit eine Lazur , die selbe die ich auch DrauBen benutzt habe , aber dann in Hell Grau

8 10

Eine Wand afgebaut

Um ein eigenes Bastelzimmer zu haben, habe ich mich entschlossen das Sommerhaus in Zwei zu teilen.

9 10

Beleuchtung für beide Zimmern

Damit ich sehe was ich basteln, habe ich vier Lampen aufgehängt. Das gleiche habe ich auch in mein Hobbyzimmer gemacht.

10 10

Laminat auf den Fussboden

Damit es ein wenig ordenlich aussieht , habe ich ein Laminat auf den Holzboden gelegt. Am Anfang war es ausprobieren aber dann ging es fast von selbst. Nun noch die Leisten und die Tür reinsetzen und fertig ist das Hobbyzimmer.


Rechtlicher Hinweis

Bosch übernimmt keine Gewähr für die Vollständigkeit und Richtigkeit der hinterlegten Anleitungen. Bosch weist außerdem darauf hin, dass die Verwendung dieser Anleitungen auf eigenes Risiko erfolgt. Bitte treffen Sie zu Ihrer Sicherheit alle notwendigen Vorkehrungen.


Tags

Meinungen und Reaktionen

Wie hat dir das Projekt gefallen? Indem du deine Meinung mit uns teilst, hilfst du uns und anderen Community-Mitgliedern zukünftige Inhalte zu verbessern.