Scorpionterrarium

Auf Pinterest teilen per E-Mail teilen IC-send-mail Drucken IC-print-circle
  • Schwierigkeit
    mittel
  • Kosten
    10 €
  • Dauer
    Unter 1 Tag
  • Wertung

hallo...

so habe ich wieder einmal Verbastellung vorgenommen.
Da mein Pandinus carvimanus weibchen jetzt groß genug ist um in ihr schönes neues Terrarium zu ziehen, baute ich ihr erstmal ein schönes.

Das 77. Zeichen der sechsten Schnitzeljagd ist "n".

Du brauchst

Icon confirmation Icon--confirmation-black-48x48
Materialliste
  • 1 x Silikon
  • 1 x Korkplatte
  • 1 x GU10 Fassung
  • 1 x Pflanzerde-Terrarienhumus-Sand (in Teilen 4-2-1)
  • 1 x Korkröhre (d - 10cm, l - 10cm (halbieren))
  • 1 x Zierspargel

Los geht's - Schritt für Schritt

1 3

die Rückwand

Als erstes klebte ich mit Silicon eine Korkplatte an die Rückwand.
Da ich aber nur noch ein Reststück hatte und ich wegen zwei cm keine neue Platte holen wollte, klebte ich sie mittig und verschmierte links und rechts bei den zwei cm die da noch frei waren ordentlich Silicon hinein und schüttete kleinen Bruch vom Xaxim (sind kleine Verästellung vom Baumfarn...gibt es auch als ganze Platten) hinein.
Kurz noch leicht andrücken...guuut...so und fertig.

2 3

Licht

Beim Licht war es so, dass meine Nachbarin eine dreiflammige Halogendeckenlampe mit GU10 Fassungen entsorgen wollte. Nun einfacher kann man wahlich nicht an Fassungen kommen die auch noch ein wenig nach was aussehen.
Kurz gesagt ich hab sie zerlegt (also die Lampe). So das ich drei Fassungen hatte.
Ich verlegte nur noch die Stromzufur nach oben raus, anstatt zur Seite. Dabei musste ich für das Kabel noch in die "Hutmutter" die zum anschrauben der Fassung dient ein kleines Loch bohren und alles bestens.
Nun einfach in das obere Belüftungblech ein zehner Loch bohren und ein wenig entgraten.
Und jetzt einfach Kabel durch das Loch und dann durch die Mutter und anschrauben...anschliesen...freuen das ein Licht aufgeht...oder so ähnlich :o)

3 3

Erde und Grün

Ja nun kommt das um sich wohl zu fühlen.Erde mit Sand und Terrarienhumus gemischt. Das ganze dann schön nach hinten ansteigend einbringen. In der Mitte noch ein kleinen Zierspargel pflanzen. Zwei Korkhöhlen einbauen und alles ein wenig mit Moos abdecken.Zum Schluss, um dem Schimmel gleich von Anfang an keine Chance zu geben, verteilt man noch zwei oder drei Salatlöffel Erde aus einer Zuchtdose für weiße Asseln.Die sich recht schnell im ganzen Terrarium verteilen und den Boden schön sauber halten.So das war es erstmal wieder...ich hoffe es hat euch Spass gemacht...bis die Tage mal wieder.Ist sicher nicht das letzte was mir einfällt.


Rechtlicher Hinweis

Bosch übernimmt keine Gewähr für die Vollständigkeit und Richtigkeit der hinterlegten Anleitungen. Bosch weist außerdem darauf hin, dass die Verwendung dieser Anleitungen auf eigenes Risiko erfolgt. Bitte treffen Sie zu Ihrer Sicherheit alle notwendigen Vorkehrungen.


Tags

Meinungen und Reaktionen

Wie hat dir das Projekt gefallen? Indem du deine Meinung mit uns teilst, hilfst du uns und anderen Community-Mitgliedern zukünftige Inhalte zu verbessern.