Schuhschrank mit gerundeten Türen und Musikdekor

Auf Pinterest teilen per E-Mail teilen IC-send-mail Drucken IC-print-circle
  • Schwierigkeit
    mittel
  • Kosten
    80 €
  • Dauer
    1-2 Tage
  • Wertung

Für ein vor längerer Zeit erworbenes altes Radio sollte eine geeignete Ablage
gefunden werden.Diese sollte aber noch einen Stauraum für Schuhe oder 
Sporttaschen bieten.Da kam mir diese Idee im März und nun endlich habe ich sie fertig bekommen :-)

Du brauchst

Icon my-product Icon--my-product-black-48x48
Werkzeuge
  • Stichsäge
  • Akku-Kreissäge
  • Akku-Säbelsäge
  • Kapp- und Gehrungssäge
  • Tischkreissäge
  • Schleifroller
  • Multischleifer
  • Akku-Schrauber
Icon confirmation Icon--confirmation-black-48x48
Materialliste
  • 3 x Buchenbretter | Buche (120*50cm)
  • 2 x Balken | Fichtenholz (200x5,4x5,4cm)
  • 2 x Plexiglas (50cm*100cm)
  • 1 x Pack | Schrauben
  • 1 x Beize | Eiche Mittel

Los geht's - Schritt für Schritt

1 16

Holzzuschnitt

Die drei Buchenbretter 120cm x 50 cm wurden mir der PTS 10 

jeweils gekürzt.
2 x auf 45cm Tiefe für Ober und Unterteil
1 x auf 43cm Tiefe für den Mittelteil
Das Ablängen auf jeweils 110cm machte ich dann mit der PKS 18 LI

2 16

Kurven einzeichnen und ausschneiden

Hierzu teilte ich die obere Platte in 3 Teile auf

110 cm / 3 = 36,6 cm 
Um die Kurven einzuzeichnen verwendete ich nur den mittleren 
Teil sprich von 36,6cm-73,3cm von links gemessen 
Die 36,6cm von rechts aus schnitt ich mit der PKS 18 Li 
und die Kurven mit der PST 1000

3 16

Ecken ausschneiden

DIe Ecken für die Holzbalken schnitt ich mit der Stichsäge aus

4 16

Schleifen

Die Rundungen wurden mit dem Schleifroller PRR 250

geschliffen 
Die Ecken und Kanten hingegen mit dem PSM 200 AES

5 16

Holzbalken zuschnitt

Hier wurden die 4 Holzbalken mit der Kappsäge

auf jeweils 82cm Länge gekürzt
Die Balkenstärke beträgt 5,4cm x 5,4 cm

6 16

Ausschnitte für die Leisten

Als Erstes habe ich einen Ausschnitt mit der Stichsäge gemacht

und es hat super geklappt,beim 2ten Balken hat es dann nicht mehr su gut funktioniert,weshalb ich beim 3ten Balken mit der Akkusäbelsäge
die letzten 2 Ausschnitte gemacht habe und mit dem Multitool nachgearbeitet .
Naja Übung macht den Meister ;-)

7 16

Seitliche Leisten

Aus den Reststücken der Buchenplatte 

habe ich die seitlichen Leisten ausgeschnitten
die zum Einen als Verbindung zu den Holzbalken 
dienen zum Anderen als Auflage für die Buchenholzplatten.

1 x 45cm lang oberer Teil
1 x 28cm lang oberer Teil
1 x 17,2cm lang unterer Teil
1 x 34,2cm lang unterer Teil
In die 2 oberen Teile habe ich die Stärke der Buchenholzbretter auf die Länge mit der Stichsäge ausgeschnitten 1,8cm

8 16

Seitenteile

Hier wurden die Seitenteile zusammengebaut

damit man keine Verschraubungen sieht habe ich einen 
Undercover jig verwendet 
Die seitliche Verkleidung aus Sperrholz wurde angeleimt

9 16

Verstärkung der Böden

Zur Verstärkung der Böden habe ich

aus den Buchenholz einen Streifen zugeschitten 
und die Verbindungen mit dem Undercoverjig und Lamellos 
gemacht.

10 16

Zusammenbau

Hier wurden die Seitenteile

und die Böden zusammengebaut
und verschraubt

11 16

Türendekor zuschneiden

Um die Rundungen des Türendekors zu

schneiden habe ich als Schablone einen bereits
zugeschnittenen Boden genommen und 20mm 
schrittweise nach oben gegangen.
Mit der Kappsäge habe ich einen fest eingestellten
Abstand(Balkenstärken) abgeschnitten dies jeweils an den Enden.
Mit einen Maßband habe ich die Mitte ermittelt und auf der 
Bandsäge geschnitten.
Anschließend mit dem Abrundfräser alles bearbeitet
und zum Schluss gebeizt 

12 16

Plexiglas zuschneiden

Mit der PKS 16 habe ich das Plexiglas auf die richtige Länge gekürzt

13 16

Plexiglas biegen

Um das Plexiglas in die richtige Form zu bekommen

habe ich es auf das Türendekor (Holzstreifen)aufgelegt 
und mit dem Heisluftfön erwärmt und gebogen
Am Ende habe ich die Löcher vorgebohrt und mit Schrauben
alles gefestigt

14 16

Notenschlüssel

Um den Notenschlüssel herzustellen

habe ich dazu aus dem Netz eine Clipart verwendet 
und diese vergrößert und mittel Kohlepapier auf das 
Holz übertragen
Mit der Stichsäge und Bandsäge wurde dann alles ausgeschnitten
und mittels Abrundfräser und Powerroller die Note geschliffen

15 16

Notenschlüssel an Tür anbringen

Hier wurde der Notenschlüssel 

auf das Dekor gelegt und angezeichnet
Anschließend mit der Bandsäge ausgeschnitten und
von hinten verschraubt
bis auf 2 keine Teile diese wurden mit dem Heiskleber befestigt

16 16

Seitliches Dekor

Das Seitliche Dekor 

wurde zugeschnitten und gebeizt
Anschließend mit Heiskleber befestigt


Rechtlicher Hinweis

Bosch übernimmt keine Gewähr für die Vollständigkeit und Richtigkeit der hinterlegten Anleitungen. Bosch weist außerdem darauf hin, dass die Verwendung dieser Anleitungen auf eigenes Risiko erfolgt. Bitte treffen Sie zu Ihrer Sicherheit alle notwendigen Vorkehrungen.


Tags

Meinungen und Reaktionen

Wie hat dir das Projekt gefallen? Indem du deine Meinung mit uns teilst, hilfst du uns und anderen Community-Mitgliedern zukünftige Inhalte zu verbessern.