Schuh Anziehhilfe /Klappsitz für Wandbefestigung

Auf Pinterest teilen per E-Mail teilen IC-send-mail Drucken IC-print-circle
  • Schwierigkeit
    mittel
  • Kosten
    5 €
  • Dauer
    2-3 Tage
  • Wertung

Da mein Schwiegervater schon an die 90 Jahre alt ist,tut er sich beim Schuhe anziehen schon etwas schwer.Um ihn das zu erleichtern ,entschloss ich mich, für seine Garderobe einen klappbaren Sitz zu bauen.Ich habe den Sitz  nach einem Foto im Web gebaut.Die Schwierigkeit bestand darin,dass ich keinerlei Maße habe.Auch der Klapp Mechanismus ist auf dem Foto nicht eindeutig zu sehen.Also musste ich probieren ,wie der "Klappsitz "Klappt.Da ich auch keinen Anhaltspunkt für die Stärke der Klappscharniere habe ,nahm ich zur Vorsicht ein stärkeres Eisen.Zu Demonstrationszwecken habe ich den Sitz provisorisch auf einer Platte befestigt.weil der Schwiegervater den Sitz erst zu Weihnacht bekommt.Kann ihn jetzt noch nicht montieren,weil ich ihn überraschen möchte


Hier gibt es weitere Projekte
Klick

Du brauchst

Icon my-product Icon--my-product-black-48x48
Werkzeuge
  • PTS 10  - Tischkreissäge, Unterflur-Zugsäge
  • POF 1400 ACE
  • PDA 180 E
  • BT-BD 501
  • 2431 AD
  • GWS 7-115 E
  • 2151
  • 2-Zylinder-Kompressor 400/50
  • Elektroden Schweißgerät BT-EW 160
  • PEX 125 AE
  • Frästisch Eigenbau
  • 300 mm Tellerschleifmaschine Eigenbau
  • Klammernagler K90-40
  • Hammer ,Senker, Rundfeile, Dremel,Holzbohrer,Zentrierbohrer,Eisenbohrer,Gewindebohrer.Kernlochbohrer.Zapfensenker.Topfbürste
Icon confirmation Icon--confirmation-black-48x48
Materialliste
  • 6 x Kanthölzer | Lärche/Fichte (38 cm x4.5 cm x 4 cm)
  • 2 x Flacheisen | Metall (5,0 x5,0x 0,5 cm)
  • 2 x U -Eisen | Metall (10x 5,0 x05 cm)
  • 2 x Gewindestangen | Metall (M 10 x 35 cm)
  • 2 x Gewindestangen | Metall (M 10 x10cm)
  • 4 x Muttern | Metall (M10)
  • 2 x Madenschrauben | Metall (M4)
  • 10 x Klötze | Lärche (4,5 x4,0 x2,0 cm)
  • 2 x Stopfen | Lärche
  • 4 x Elektroden | Böhler Fox KE (2,5 mm)
  • Leim
  • 8 x Linsenkopfschrauben | A2 (4x30 mm)
  • 2 x Muttern | sebstsichernd
  • Schraubensicherung | flüssig
  • 1 x Lack | Parkett Farblos
  • 1 x Lack | Chrom Effekt

Los geht's - Schritt für Schritt

1 8

Das Eisen für die Scharniere

Aus einem U-Eisen 10 x 5 x 05 cm habe ich einen Steg herausgeschnitten.Diesen (siehe Bild) wieder angeschweißt.Die Bohrungen angebracht.Die halbrunden Löcher für das Einrasten ausgefeilt 

2 8

Bohrungen und schleifen

Nach dem Grob bearbeiten und bohren habe ich das Eisen sauber auf der Tellerschleifmaschine geschliffen

3 8

Platte zuschneiden und bohren

Als nächstes fertige ich eine Platte an ,die am Kantholz befestigt wird.In diese Platte kommt ein M10 Gewinde mit einer M10 Rundschraube,  Ein 10 mm Loch für die Achse sowie 4 Löcher Zum anschrauben der Platte Die Rundschraube geht durch das Kantholz .Sie dient zum Einrasten der Sitzfläche.Die Eisenplatte ist deshalb ,weil das Gewicht nur am hinteren Teil des Sitzes getragen wird.Wenn man den Sitz nun hochklappt rastet er oben ein und kann nicht mehr vorklappen.

4 8

Anfertigen der Rundschraube

Nun habe ich 4 Rundmuttern angefertigt.(kann man auch kaufen,aber ich will hier zeigen ,wie man sie einfach selbst machen kann)Zuerst nimmt man ein Stück einer Gewindestange und schraubt zwei Muttern drauf,die man kontert.Dann spannt man die Gewindeschraube in die Tischbohrmaschine.Danach nimmt man eine grobe Feile und hält sie so wie im Bild an die Muttern.Zuerst mit wenig Druck ,bis sie einigermaßen rund sind.Dann feilt man sie bis auf die gewünschte Größe rund.Wenn man eine Schraube will ,dreht man nun die Rundmutter auf die Gewindestange und bohrt ein Kernloch.Danach wird ein Gewinde hineingeschnitten(Ich habe das Gewinde mit dem Easy Drill geschnitten,was wunderbar funktioniert) und die Mutter mit einer Madenschraube fixiert

5 8

Die Gelenke fertig machen

In die Scharniere jeweils zwei Löcher für die Wandbefestigung bohren,

Danach  die Schraube mit der Rundmutter in das M10 Gewinde der Platte geschraubt.Ein bis 2 mm hinten herausstehen lassen.Die Platte am Kantholz ausrichten und mit einem leichten Hammerschlag den Abdruck der Schraube anzeichnen.So jetzt kann ich das Kantholz mit einem 10 mm Bohrer durchbohren

6 8

Kanthölzer zuschneiden

Aus einem Lärchen und einem Fichtenpfosten habe ich zwei Kanthözer mit 300 x4,5 x4,0 cm geschnitten.Danach 10 Stück Lärchenklötze mit 4.5 x4,0 x2,0 cm zugeschnitten.Auf die Schnelle baute ich noch eine provisorische Bohrlehre.Die Bohrungen durch die Kanthölzer müssen alle gleich exakt sein.Sonst hat man wenn man die Gewindestangen einführt Probleme.Ich habe mir weil ich ja keine Maße hatte ein Kantholz zur Probe zugeschnitten.

7 8

Sitz herstellen

So jetzt habe ich bei der vorderen Bohrung mit dem Forstnerbohrer ein Senkloch gebohrt.Die Gewindestange durchgesteckt.(Die Länge der Gewindestange ist so bemessen ,dass die Muttern im Kantholz verschwinden.)Mit jeweils einer selbstsichernden Mutter verschraubt und danach mit dem Stöpsel den ich auf der Tischbohrmaschine gemacht habe verschlossen.Jetzt kommt durch die hintere Bohrung die Gewindestange.Danach wird die Platte aufgesetzt,die Schraube mit der Rundmutter in das M10 Gewinde der Platte geschraubt.Ein bis 2 mm hinten herausstehen lassen.Die Platte am Kantholz ausrichten und mit einem leichten Hammerschlag den Abdruck der Schraube anzeichnen.So jetzt kann ich das Kantholz mit einem 10 mm Bohrer durchbohren.Danach wird die Schraube mit der Rundmutter durch das Kantholz geschraubt und mit einer selbsichernden Mutter festgeschraubt.Der Teil der Schraube muss so weit von der Platte herausstehen,dass das Scharnier leicht einrastet.Mit jeweils 4 Nirosta Schrauben festgeschraubt.Danach wird das Scharnier mit dem Loch auf die hintere Gewindestange gesteckt und jeweils eine Rundmutter so aufgeschraubt,dass das Scharnier sich noch bewegen lässt.Zum Schluss noch die M4 Madenschraube zum fixieren in die Rundmutter geschraubt

8 8

Lackieren und zusammenbauen

Noch einmal fein geschliffen und mit Parkettlack 3 x lackiert.Die Eisenteile mit Chrom Effekt lackiert.Auf eine Platte geschraubt und den Kipp Mechanismus getestet.Passt alles.So,am Hl.Abend beim Schwiegervater montieren.Hoffe er freut sich über die Schuh Anziehhilfe.


Rechtlicher Hinweis

Bosch übernimmt keine Gewähr für die Vollständigkeit und Richtigkeit der hinterlegten Anleitungen. Bosch weist außerdem darauf hin, dass die Verwendung dieser Anleitungen auf eigenes Risiko erfolgt. Bitte treffen Sie zu Ihrer Sicherheit alle notwendigen Vorkehrungen.


Tags

Meinungen und Reaktionen

Wie hat dir das Projekt gefallen? Indem du deine Meinung mit uns teilst, hilfst du uns und anderen Community-Mitgliedern zukünftige Inhalte zu verbessern.