Schraubstock - abnehmbar montiert

Auf Pinterest teilen per E-Mail teilen IC-send-mail Drucken IC-print-circle
  • Schwierigkeit
    leicht
  • Kosten
    5 €
  • Dauer
    Unter 1 Tag
  • Wertung

Auf der Werkbank habe ich einen guten Schraubstock, den ich auch gerne nutze. Aber oftmals ist der einfach im Weg. Aktuell baue ich einen Couchtisch und da ist mir eine plane Werkbank lieber. 


der Schraubstock muss weg. Gut, dass ich vor Jahren bereits den Schraubstock leicht abnehmbar  befestigt habe. Meine Variante möchte ich hier als Tipp präsentieren. Vielleicht dient es dem einen oder anderen zum Nachmachen.

Du brauchst

Icon my-product Icon--my-product-black-48x48
Werkzeuge
  • Akku-Bohrschrauber
  • Metallsäge
Icon confirmation Icon--confirmation-black-48x48
Materialliste
  • 2 x Griffschrauben
  • 2 x Unterlagscheiben
  • 2 x Hutmuttern
  • 2 x Stück Kupferrohr | 12 mm Durchmesser (Ca. 10 cm lang)

Los geht's - Schritt für Schritt

1 3

Befestigungslöcher anzeichnen und bohren.

Zunächst werden die Befestigungslöcher des Schraubstocks angezeichnet. 


Da solche Bohrlöcher mit der Zeit relativ leicht "ausschlagen" wenn man mit dem Schraubstock hart arbeitet, bohre ich die Löcher mit größerem Durchmesser, denn in das Loch wird zuerst ein Stück Kupferrohr gesteckt. Dieses sollte die exakte Länge der Werkbankplatte haben und stramm sitzen. In dieser Hülse läuft dann die Schraube, so dass das Holz dann auch nicht ausfransen kann.

2 3

Befestigung

Zur Befestigung verwende ich kräftige Griffschrauben, eine Unterlagscheibe und Hutmuttern.


Je nach Schraubenlänge, müssen diese eventuell gekürzt werden. 

3 3

Schraubstock befestigen/abnehmen

Der Schraubstock wird einfach mit den Griffschrauben von unten und den Hutmuttern oben befestigt. Die Hutmuttern werden einfach mit einem Ring- oder Gabelschlüssel angezogen. Der Schraubstock hält absolut zuverlässig. 


Zum Entfernen werden einfach die Schrauben gelöst und der Schraubstock kann weggestellt werden. 

Bei mir hat er seinen Platz direkt unter der Werkbankplatte. Der passende Ringschlüssel ist dort auch platziert. Durch die Griffschrauben fällt das los- oder festschrauben sehr einfach. So ist der Schraubstock innerhalb von 30 Sekunden auf- oder abgebaut. 


Rechtlicher Hinweis

Bosch übernimmt keine Gewähr für die Vollständigkeit und Richtigkeit der hinterlegten Anleitungen. Bosch weist außerdem darauf hin, dass die Verwendung dieser Anleitungen auf eigenes Risiko erfolgt. Bitte treffen Sie zu Ihrer Sicherheit alle notwendigen Vorkehrungen.


Tags

Meinungen und Reaktionen

Wie hat dir das Projekt gefallen? Indem du deine Meinung mit uns teilst, hilfst du uns und anderen Community-Mitgliedern zukünftige Inhalte zu verbessern.